Deutsche Märkte öffnen in 34 Minuten
  • Nikkei 225

    27.311,30
    +190,77 (+0,70%)
     
  • Dow Jones 30

    30.273,87
    -42,45 (-0,14%)
     
  • BTC-EUR

    20.444,29
    -81,22 (-0,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    460,06
    +1,65 (+0,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.148,64
    -27,77 (-0,25%)
     
  • S&P 500

    3.783,28
    -7,65 (-0,20%)
     

Boeing liefert 35 Verkehrsflugzeuge aus

CHICAGO (dpa-AFX) - Der US-Luftfahrtkonzern Boeing <US0970231058> hat im August mehr Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Insgesamt übergab Boeing laut eigenen Daten vom Dienstag 35 Maschinen an Kunden und damit deutlich mehr als die 26 Maschinen im Vormonat. Während der Großteil im August auf den Problemflieger 737 Max entfiel, ging zudem der erste Langstreckenflieger 787 "Dreamliner" seit mehr als einem Jahr wieder an einen Kunden. Zugleich verzeichnete das Management 30 Bestellungen und vier Stornierungen.

Der weltgrößte Flugzeugbauer Airbus <NL0000235190> hatte vergangene Woche bereits bekannt gegeben, im August 39 Verkehrsflugzeuge an Kunden übergeben zu haben. Hier verlangsamt sich die Entwicklung: Im Vormonat hatte der Konzern noch 46 Verkehrsjets ausgeliefert, im Juni sogar 60 Stück. Neue Bestellungen kamen im August keine rein.