Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,16
    +31,48 (+0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.978,84
    +1,01 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,03 (+0,89%)
     
  • Gold

    1.744,10
    -14,10 (-0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,1905
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    50.557,71
    +1.196,61 (+2,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.235,89
    +8,34 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    59,34
    -0,26 (-0,44%)
     
  • MDAX

    32.737,55
    +105,52 (+0,32%)
     
  • TecDAX

    3.483,12
    +7,67 (+0,22%)
     
  • SDAX

    15.707,53
    -12,00 (-0,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.768,06
    +59,08 (+0,20%)
     
  • FTSE 100

    6.915,75
    -26,47 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.169,41
    +3,69 (+0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,88 (+0,51%)
     

BMEX Gold Inc.: BMEX Gold meldet bis zu 10,2 g/t Au über 0,4 m auf King Tut, beginnt Exploration in Dunlop Bay und ernennt Martin Demers als Interim-CEO

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: BMEX Gold Inc. / Schlagwort(e): Bohrergebnis
23.03.2021 / 07:21
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

BMEX Gold meldet bis zu 10,2 g/t Au über 0,4 m auf King Tut, beginnt Exploration in Dunlop Bay und ernennt Martin Demers als Interim-CEO

Vancouver, Kanada - 23. März 2021 - BMEX Gold Inc. (TSX-V: BMEX) (FSE: 8M0) ("BMEX" oder das "Unternehmen") stellt ein Update hinsichtlich des Phase-1-Programms auf ihrem Goldprojekt ("King Tut", das "Projekt") bereit. Das Projekt befindet sich im Abitibi-Goldgürtel in Quebec, Kanada. Das Unternehmen hat jetzt 19 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 4.740 m fertiggestellt. Die heute aus den Bohrungen 8 und 9 berichteten Ergebnisse stammen aus einem höher liegenden Ausläufer des bis dato auf der Liegenschaft identifizierten vererzten Haupttrends. Dies zeigt, dass das System die Kapazität besitzt, hochgradiges Gold zu beherbergen, wie in Bohrung TUT-20-008 beobachtet, die 10,2 g/t Au über 0,4 m aus einer vertikalen Tiefe von 15 m lieferte. Die Ergebnisse der Bohrungen TUT-20-008 und TUT-20-009 sind in Tabelle 1 und in Abbildung 1 aufgeführt. Zusätzlich zu den gemeldeten Ergebnissen wartet BMEX auf über 1.180 Proben. Bis dato wurden Ergebnisse aus 10 der 19 Bohrungen erhalten und gemeldet.

Darüber hinaus möchte das Unternehmen bekannt geben, dass Herr Martin Demers nach dem Ausscheiden von Amrik Virk vorübergehend die Funktion eines Interim-CEOs übernommen hat. Das Unternehmen bedankt sich bei Herrn Virk für seine Dienste. BMEX führt derzeit eine gründliche Suche nach Führungskräften durch, wobei bereits mehrere vielversprechende Kandidaten identifiziert wurden. Herr Demers ist ein erfahrener Geologe sowie Führungskraft und war im vergangenen Jahr VP Exploration von BMEX und führte den Tagesbetrieb des Unternehmens. Bevor er zu BMEX kam, leitete er die Wiederentdeckung der Mine Casa Berardi, die von Hecla Mining für über 750 Millionen Dollar aufgekauft wurde.

Martin Demers, Interim-CEO der BMEX Gold, kommentierte: "Ich bin begeistert von unseren beiden Projekten bei BMEX und wir sind gut finanziert, um unser vollständig finanziertes Explorationsprogramm diesem in diesem Jahr fortzusetzen und verlagern wie geplant den Fokus auf Dunlop Bay. Wir haben die erste Phase der Bohrungen auf unserer Liegenschaft King Tut abgeschlossen und weitere erwartete Ergebnisse werden nach Erhalt bekannt gegeben. Die heutigen Ergebnisse zeigen, dass das System Gebiete mit konzentriertem hochgradigem Gold beherbergen kann. Die Zielsetzung unseres Explorationsprogramms auf King Tut wird es sein, diese angereicherten Goldbereiche weiterhin abzugrenzen und die strukturellen Kontrollen, die das hochgradige Gold beherbergen, besser zu verstehen. Wir werden alle unsere Ergebnisse der Bohrungen modellieren, sobald sie eingegangen sind, und für den kommenden Sommer planen wir geochemische und geophysikalische Untersuchungen auf King Tut."

Demers fuhr fort: "In Zukunft bereiten wir uns darauf vor, auf hochwertigen Zielen auf unserer Vorzeige-Liegenschaft in Dunlop Bay zu bohren, die 4.226 Hektar an stark höffiger Geologie unmittelbar nördlich des Gold- und Basismetallbezirks Matagami umfasst. Über 60 goldführende große und kleine Gänge wurden vom vorherigen Betreiber im zentralen Teil der Liegenschaft lokalisiert, und wir haben Zugriff auf Daten aus 190 dokumentierten Bohrungen, die früher niedergebracht wurden. Mein technisches Team und ich haben in den letzten Monaten Daten zusammengestellt und 3D-Modelle erstellt und haben mehrere vorrangige Ziele identifiziert, die höffig für Gold aussehen."

 

TUT 2021 - Bohrergebnisse: Bohrungen TUT-20-008 bis TUT-20-009

 

Bohrung

Von:

Bis:

Länge

Au g/t

TUT-20-008

3,7

5,5

1,8

1,4

183,0

183,6

0,5

0,6

 

 

 

 

 

TUT-20-009

15,7

17,5

2,1

1,8

26,7

27,1

10,2

0,4

 

Abbildung 1 - Karte mit Lage der Bohrungen

 

Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle

Der Bohrkern wurde für die Protokollierung und Probenentnahme bei Services Geologiques T-Rex Inc. aufbereitet. Die Einrichtung befindet sich in Evain, in der Region Rouyn-Noranda. Die Proben wurden für die Analyse in zwei Hälften gesägt. Den Proben werden Blindproben, standardisiertes Material, Präparationsduplikaten und Viertelkernduplikaten beigefügt. Die Probenbeutel wurden per Bodentransport an die Laboratorien geschickt. TUT-20-001 bis TUT-20-004 wurden unter Verwendung einer 50-g-Einwaage mittels Standard-Brandprobe mit anschließendem ICP-Verfahren von AGAT Laboratories auf Gold analysiert. Die Bohrung TUT-20-005 und folgende wurden bei einem Gehalt über 3 g/t unter Verwendung einer 30-g-Einwaage mittels Standard-Brandprobe mit anschließendem Atomabsorption- oder Gravimetrie-Verfahren von Techni-Lab - S.G.B. Abitibi Inc., eine Division der Actlabs, auf Gold analysiert.

Qualifizierte Person

Martin Demers, P.Geo (ogq # 770), Vice-President Exploration des Unternehmens, ist gemäß National Instrument 43-101 - Offenlegungsstandards für Mineralprojekte die unabhängige qualifizierte Person für die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Angaben.

Über BMEX Gold Inc.

BMEX Gold Inc. ist ein kanadisches Junior-Minenexplorationsunternehmen kanadisches Junior-Explorationsunternehmen, dessen Hauptziel ist, tragfähige Gold- und Nichtedelmetallprojekte in Quebecs (Kanada) bergbaufreundlichen Jurisdiktionen zu erwerben, zu erkunden und zu entwickeln. BMEX konzentriert sich derzeit vollständig darauf, eine 100 %-Beteiligung an ihren beiden Projekten zu erwerben, die sich beide im produktiven Abitibi-Grünsteingürtel befinden:

- Das Projekt King Tut umfasst 120 zusammenhängenden Claims auf 5.206 Hektar.

- Das Projekt Dunlop Bay umfasst 76 Mineral-Claims mit einer Fläche von 4.226 Hektar.

BMEX-Stammaktien werden an der TSX-V unter dem Symbol "BMEX" und an der Frankfurter Börse unter dem Symbol 8M0 gehandelt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

BMEX Gold Inc.

Dylan Sidoo, Business Development

Tel: 1 (604) 423 4499

E-Mail: info@bmexgold.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.


23.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this