Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 52 Minuten

Bluehole veröffentlicht Branchenstellungnahme zur Einhaltung der EU-TPD durch Chinas erstes Unternehmenslabor für Risikobewertung

·Lesedauer: 4 Min.

SHENZHEN, China, March 14, 2022--(BUSINESS WIRE)--Chinas führendes Vaping-Medium, Bluehole New Consumption, veröffentlichte heute eine Branchenstellungnahme zur Einhaltung der Richtlinie der Europäischen Union für Tabakerzeugnisse durch Chinas erstes Unternehmenslabor für Risikobewertung.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220313005044/de/

(Photo: Business Wire)

Lesen Sie im Folgenden den vollständigen Artikel:

SMOORE, ein weltweit führender Anbieter von Technologielösungen für das Vaping („Dampfen" von E-Zigaretten), gab heute ein branchenweit führendes Risikobewertungslabor für die Einhaltung der EU-Richtlinie für Tabakerzeugnisse (EU-TPD) bekannt. Somit ist SMOORE Chinas erstes Unternehmen, das in der Lage ist, Vaping-Produkte mit einem TPD-Risikobewertungsdienst aus einer Hand anzubieten. Als Teil des Grundlagenforschungszentrums von SMOORE wird das Labor eine Drehscheibe sein, um Vaping-Marken zu ermöglichen, den Sicherheitsstandards der EU-TPD zu entsprechen und dadurch die Eintrittsanforderungen des Vaping-Marktes der EU zu erfüllen.

Das Labor hat seinen Betrieb in der ersten Hälfte 2021 aufgenommen und bereits 52 Produkttests für mehrere weltweit führende Vape-Marken abgeschlossen. Als Chinas erstes TPD-konformes Risikobewertungs-Unternehmenslabor kann es Testberichte innerhalb von 5 Werktagen erstellen. Seine Laborausrüstung kann sich mit denen von Weltklasse-Analyselaboren wie Labstat und Enthalpy messen.

Die 2014 in Kraft gesetzte TPD ist eine einheitliche Richtlinie für Tabakverordnungen in den 27 EU-Mitgliedstaaten. Sie enthält Vorschriften über die Herstellung, die Aufmachung und den Verkauf von Tabakerzeugnissen, darunter E-Zigaretten, in der EU. Für die Qualitätskontrolle und den Schutz der öffentlichen Gesundheit stellt die TPD spezifische Sicherheitsanforderungen an die Inhaltsstoffe von E-Zigaretten, wie etwa Nikotin-Konzentration, Schwermetalle, Carbonyl, Aldehyde und Ketone, für die Erzeugnisse auf, die im EU-Markt platziert werden dürfen.

Als zweitgrößter Markt für Vaping-Produkte nach Nordamerika umfasst Europa 2022 16,74 Millionen erwachsene Raucher von E-Zigaretten, die ein Marktvolumen von 5,58 Milliarden US-Dollar ausmachen (ECigIntelligence). Zudem wird prognostiziert, dass der regionale Vaping-Markt in den nächsten 6 Jahren eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 13,17% erzielen wird.

Während bislang erst eine E-Zigarette (Vuse Solo) von der US-amerikanischen FDA über den Weg der Premarket Tobacco Product Application (PMTA) zugelassen wurde, streben immer mehr Vape-Marken angesichts der relativ freundlichen Regulierungslandschaft und des erheblichen Marktpotentials nach dem europäischen Markt.

Als Maßstab für die Schadensminderung und Qualität erfüllt SMOORE seine internen Sicherheitsstandards SMOORE 3.0. Auf der Grundlage der Risikobewertung der US-amerikanischen EPA (Environmental Protection Agency) und PMTA bietet SMOORE 3.0 alle PMTA-Tests für Dampfsicherheit und HPHCs (schädliche oder potenziell schädliche Bestandteile), die von der FDA aufgeführt werden. Neben der Dampfsicherheit gehört zu SMOORE 3.0 auch die Untersuchung von extrahierbaren und herauslösbaren Bestandteilen von Zerstäubungsmaterialien in medizinischen Anwendungen.

Das Grundlagenforschungszentrum von SMOORE hat ein umfassendes Analysetest- und Risikobewertungssystem entwickelt, welches nicht-klinische PMTA-Tests und die Gesundheitsrisikobewertung überspannt. Im Jahr 2019 wurde es vom Nationalen Akkreditierungsdienst für Konformitätsbewertung in China (CNAS) akkreditiert und ist nun in der Lage, bis zu 149 CNAS-Tests durchzuführen, darunter die chemische Analyse von E-Liquids und Aerosolen sowie Tests der elektrischen Sicherheit, Materialsicherheit und Batteriesicherheit.

Seit FEELM, die Vorzeigemarke für Zerstäubungstechnologie von SMOORE, 2018 den EU-Markt betreten hat, arbeitet SMOORE in dieser Region mit mehreren führenden Vape-Marken zusammen, einschließlich Vuse, HEXA, Innocigs und Alfapod. Bis dato wurden Vaping-Produkte mit FEELM-Technologien nach Belgien, in die Niederlande, nach Estland und Rumänien exportiert und sind im Vereinigten Königreich, Deutschland und Frankreich führend.

Den Originalartikel finden Sie hier: https://www.bluehole.com.cn/news/detail/48728

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220313005044/de/

Contacts

Chen Bianji
(86)13530848319

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.