Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 32 Minuten
  • Nikkei 225

    28.273,51
    +346,14 (+1,24%)
     
  • Dow Jones 30

    35.227,03
    +646,95 (+1,87%)
     
  • BTC-EUR

    45.081,79
    +1.225,81 (+2,80%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.314,48
    +54,32 (+4,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.225,15
    +139,68 (+0,93%)
     
  • S&P 500

    4.591,67
    +53,24 (+1,17%)
     

Blue Yonder bietet Einzelhändlern die Möglichkeit, personalisierte Omni-Channel-Commerce-Erlebnisse zu schaffen

·Lesedauer: 6 Min.

Domänenbezogene Microservices bieten individuell einsetzbare Lösungen, die Einzelhändlern bei der Beschleunigung des E-Commerce-Wachstums und der Erfüllung von Kundenerwartungen helfen

SCOTTSDALE, Arizona (USA), November 22, 2021--(BUSINESS WIRE)--Blue Yonder hat sich zum Ziel gesetzt, Einzelhändlern die Möglichkeit zu geben, die sich schnell entwickelnden Kundenerwartungen in Bezug auf Liefergeschwindigkeit, Komfort und Genauigkeit zu erfüllen und zu übertreffen sowie die Abwicklungskosten zu senken. Dazu hat Blue Yonder mehrere Microservices im Rahmen des „Luminate™ Commerce"-Portfolios eingeführt, die Einzelhändlern bei der Erfüllung der Kundenanforderungen helfen. Diese individuell einsatzfähigen, ergänzenden Mikroservices bieten ein neuartiges und personalisiertes Kundenerlebnis, indem sie Einzelhändlern die Möglichkeit geben, die korrekte Ausführung von Aufträgen und Bestellungen sicherzustellen.

Der Online-Handel wuchs bereits vor 2020 rapide; die COVID-19-Pandemie führte jedoch dazu, dass noch mehr Verbraucher online gingen, was zu einem zusätzlichen Online-Umsatz in Höhe von 105 Milliarden USD im Jahr 2020 in den USA führte und den Online-Handel um zwei Jahre vorantrieb, wie in Digital Commerce 360 berichtet. Darüber hinaus stammt fast einer von fünf US-Dollar, die im Einzelhandel ausgegeben werden, aus digitalen Bestellungen, wie eine Analyse der Daten des Handelsministeriums für das zweite Quartal 2021 zeigt.

„Die traditionellen monolithischen Lösungen schränken die Einzelhändler stark ein und bieten ihnen nicht die Möglichkeit, neue Funktionen hinzuzufügen. Unsere Mikroservices versetzen Einzelhändler in die Lage, neue Funktionen hinzuzufügen, ohne dass sie ihre bestehenden Lösungen ablösen und ersetzen müssen. So können sie den Mehrwert der neuen Funktionen in kürzester Zeit ausschöpfen und ihre Geschäftsziele erreichen. Daher beginnen viele unserer Kunden mit einem Microservice und kommen, nachdem sie die Vorteile erkannt haben, zu uns zurück, um weitere Services zu implementieren. Diese helfen ihnen, die Kundenanforderungen zu erfüllen und gleichzeitig ihren Gewinn im Auge zu behalten", sagt Eugene Amigud, Corporate Vice President für die Bereiche Product Management und Architecture bei Blue Yonder.

Ob Abholung an der Bordsteinkante, Online-Abholung im Geschäft (Buy Online Pickup In Store, BOPIS), Versand vom/zum Laden oder taggleiche Lieferung/letzte Meile – Einzelhändler benötigen Omni-Channel-Lösungen, die sie bei der digitalen Transformation unterstützen und ihnen helfen, das E-Commerce-Wachstum zu bewältigen. Aus diesem Grund hat Blue Yonder eine durchgängige Suite von hoch skalierbaren und individuell einsetzbaren Microservices für den digitalen Handel auf den Markt gebracht, die Folgendes umfassen:

  • Zusagen: Einzelhändler können präzise, offensive und kosteneffiziente zugesagte Liefertermine und flexible Abwicklungsoptionen in einem frühen Stadium des Kaufprozesses anbieten, um die Konversionsraten zu erhöhen und die Abwicklung zu optimieren und so Kosten zu sparen. Einzelhändler können so das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt über den vom Kunden gewünschten Kanal liefern, und zwar so schnell und bequem, wie es die Kunden erwarten.

  • Bestandsverfügbarkeit: Alle müssen wissen, wo sich das Inventar befindet und wie es genutzt werden kann. Einzelhändler können ihren Kunden unternehmensweite Echtzeitdaten zur Bestandsverfügbarkeit zur Verfügung stellen, um sie zum Kauf zu bewegen. Einzelhändler können den Kunden zeigen, was in ihrer Filiale vor Ort verfügbar ist und was nicht, und sie mit entsprechenden Dringlichkeitsmeldungen zum Kauf anregen (z. B. „nur noch ein Artikel verfügbar"). Verbraucher können Produkte auch ganz einfach reservieren und dann später kaufen.

  • Auftragsabwicklung: Einzelhändler können Mikro-Fulfillment-Aktivitäten in ihren Filialen durchführen, d. h. Bestellungen kommissionieren, verpacken und abwickeln, und das mit höherer Genauigkeit und Produktivität. Die Filialmitarbeiter können die Kunden auf unterschiedliche Weise beliefern, z. B. durch Zustellung an der Bordsteinkante, Hauszustellung, Lieferung in der Filiale oder Lieferung nach Hause. Filialmitarbeiter und Manager haben mit Hilfe von Dashboards einen vollständigen Überblick über alle Mikroabwicklungsaktivitäten in der Filiale.

  • Bestellservices und Kundenauftragsübersicht (Customer Order Visibility, COV) – Dieser hochleistungsfähige, skalierbare API-basierte Microservice koordiniert und verwaltet den gesamten Order-to-Cash-Lebenszyklus. Er ermöglicht einen zentralen Überblick über die Bestellungen, unabhängig davon, ob sie von der Website eines Einzelhändlers, einem Einzelhandelsgeschäft, einem Online-Marktplatz oder einem Call Center aufgegeben werden – und zwar marken- und länderübergreifend. Customer Order Visibility (COV) ist eine Echtzeit-Nachverfolgungs- und Monitoring-Lösung mit einer intuitiven Benutzeroberfläche, die es Kundendienst-, Einzelhandels- und anderen Mitarbeitern ermöglicht, Echtzeit-Bestelldetails zentral zu suchen, anzuzeigen und zu ändern und so einen einzigen, aktuellen Speicherort für Bestellinformationen zu schaffen. COV verwendet eine integrierte Benutzeroberfläche, mit der Unternehmen an einem Ort Auftragsdetails suchen, anzeigen und ändern können, sodass sie einen vollständigen Überblick über jeden Auftrag und dessen Abwicklungsdetails erhalten. Durch den Einsatz von Algorithmen aus dem „Unsupervised Learning" generiert COV umsetzbare Erkenntnisse mit Hilfe von Metriken, die Unternehmen nutzen können, um den Zusage- und Abwicklungsprozess zu optimieren.

Mit Hilfe von Machine-Learning-Analysen können diese Microservices Anomalien schnell und mit nur minimaler oder gar keiner manuellen Konfiguration erkennen und die Aufmerksamkeit auf Bereiche mit potenziellem Bedarf lenken, einschließlich Prognosen zu Lagerausfällen, Durchsatzraten, der Notwendigkeit von Preisnachlässen und Bestandsgenauigkeit.

„Unsere Microservices ermöglichen es Einzelhändlern, ihre Läden für die digitale Transformation nutzbar zu machen und gleichzeitig das Tagesgeschäft weiterzuführen. Einzelhändler können nun den heutigen Käufern ermöglichen, intelligentere Entscheidungen zu treffen und so die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, während sie gleichzeitig die Abläufe in den Filialen optimieren und die Produktivität und den Umsatz steigern", sagt Omar Akilah, Corporate Vice President – Commerce, Blue Yonder.

Zusätzliche Ressourcen:

Über Blue Yonder

Blue Yonder ist der weltweit führende Anbieter im Bereich digitaler Lieferketten und Omni-Channel-Handelsabwicklung. Unsere intelligente End-to-End-Plattform ermöglicht es Einzelhändlern, Herstellern und Logistikdienstleistern, die Kundennachfrage nahtlos zu prognostizieren, zu steuern und zu erfüllen. Mit Blue Yonder können Sie automatisierte, profitable Geschäftsentscheidungen treffen, die zu größerem Wachstum und neuartigen Kundenerlebnissen führen. Blue Yonder – Fulfill your Potentialblueyonder.com

„Blue Yonder" ist ein Markenzeichen oder eingetragenes Markenzeichen der Blue Yonder Group, Inc. Jeder Handels-, Produkt- oder Dienstleistungsname, auf den in diesem Dokument unter Verwendung des Namens „Blue Yonder" Bezug genommen wird, ist ein Markenzeichen und/oder Eigentum der Blue Yonder Group, Inc. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Markenzeichen, eingetragene Markenzeichen oder Dienstleistungsmarken der Unternehmen sein, mit denen sie in Beziehung stehen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211122006345/de/

Contacts

Ansprechpartnerin für die Öffentlichkeitsarbeit bei Blue Yonder:
Marina Renneke, APR, Managerin für Unternehmenskommunikation
Tel: +1 480-308-3037, marina.renneke@blueyonder.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.