Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 57 Minuten
  • DAX

    12.589,05
    +187,85 (+1,51%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.415,68
    +55,85 (+1,66%)
     
  • Dow Jones 30

    30.967,82
    -129,44 (-0,42%)
     
  • Gold

    1.760,50
    -3,40 (-0,19%)
     
  • EUR/USD

    1,0194
    -0,0076 (-0,74%)
     
  • BTC-EUR

    19.694,77
    +147,18 (+0,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    434,92
    -5,11 (-1,16%)
     
  • Öl (Brent)

    100,16
    +0,66 (+0,66%)
     
  • MDAX

    25.030,58
    +395,58 (+1,61%)
     
  • TecDAX

    2.906,61
    +58,96 (+2,07%)
     
  • SDAX

    11.804,04
    +227,04 (+1,96%)
     
  • Nikkei 225

    26.107,65
    -315,82 (-1,20%)
     
  • FTSE 100

    7.155,13
    +129,66 (+1,85%)
     
  • CAC 40

    5.894,25
    +99,29 (+1,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.322,24
    +194,39 (+1,75%)
     

Blue Cap AG: Transline baut Übersetzungsgeschäft mit Add-on-Akquisition aus

DGAP-News: Blue Cap AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme
Blue Cap AG: Transline baut Übersetzungsgeschäft mit Add-on-Akquisition aus
22.06.2022 / 15:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

  • Übernahme eines Übersetzungsdienstleisters zur Erweiterung des Leistungsportfolios und der Kundenbasis

  • Skalenvorteile durch Integration in Transline-Software „TBlue“

München, 22. Juni 2022 – Die Transline Gruppe (nachfolgend „Transline“), ein Portfoliounternehmen der Blue Cap AG (nachfolgend „Blue Cap“), übernimmt 100 % an der Micado Innovation GmbH (nachfolgend „Micado“). Transline baut damit ihre Position als führender Übersetzungsdienstleister im deutschsprachigen Raum weiter aus.

Micado ist ein mittelständischer Übersetzungsdienstleister mit Sitz in Köln. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Sprachdienstleistungen mit Fokus auf Projektmanagement und technische Übersetzungen. Micado erzielte über die vergangenen fünf Jahre durchschnittliche Wachstumsraten von rund 9 % und generierte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz im niedrigen einstelligen Millionenbereich. Im laufenden Jahr setzt das Unternehmen seinen Wachstumskurs fort.

Die Blue Cap übernahm im März 2022 74 % der Anteile an Transline. Das Unternehmen investierte in den vergangenen Jahren stark in die Digitalisierung des Geschäftsmodells und entwickelte die führende Workflow-Software „TBlue“, die eine höhere und schnellere Abarbeitung von Kundenanfragen ermöglicht und zu Effizienzsteigerungen im gesamten Dienstleistungsprozess führt. Mit der Integration von Micado in diese innovative Technologieplattform können erhebliche Skalenvorteile realisiert werden.

Tobias Hoffmann-Becking, CIO der Blue Cap, kommentiert die erste Add-on-Akquisition unter dem Dach der Beteiligungsgesellschaft: „Die Transaktion ist ein erster Schritt hin zu unserem Ziel, Transline über selektive Zukäufe zu einem der größten Übersetzungsdienstleister in der DACH-Region zu entwickeln. Hier bietet der starke Konsolidierungsdruck in der Branche viele Chancen. Mit Micado verbreitern wir unser Dienstleistungsangebot und gewinnen interessante neue Kunden. So stärken wir die ganze Gruppe.“ Neben anorganischem Wachstum setzt die Blue Cap zusammen mit Transline auf eine noch stärkere Durchdringung vorhandener und die Erschließung neuer Märkte.

Über die Blue Cap AG

Die Blue Cap AG ist eine 2006 gegründete kapitalmarktnotierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in München. Die Gesellschaft investiert in mittelständische Unternehmen aus dem B2B-Bereich und begleitet sie in ihrer unternehmerischen Entwicklung. Die Beteiligungen haben ihren Hauptsitz in der DACH-Region, erwirtschaften einen Umsatz in der Regel zwischen 30 und 80 Mio. Euro und haben ein intaktes Kerngeschäft. Die Blue Cap hält meist mehrheitliche Anteile an neun Unternehmen aus den Branchen Klebstoff- & Beschichtungstechnik, Kunststofftechnik, Produktionstechnik, Medizintechnik und Business Services. Die Unternehmen der Blue Cap Gruppe entwickeln sich selbstständig und verfolgen jeweils eigene Wachstumsstrategien. Der Konzern beschäftigt derzeit rund 1.300 Mitarbeitende in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Die Blue Cap AG ist im Freiverkehr notiert (Scale, Frankfurt und m:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E). www.blue-cap.de

Kontakt: Blue Cap AG, Lisa Marie Schraml, Investor Relations & Corporate Communications, Tel. +49 89 288909-24; lschraml@blue-cap.de


22.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Blue Cap AG

Ludwigstraße 11

80539 München

Deutschland

Telefon:

+49 89-288 909 24

Fax:

+49 89 288 909 19

E-Mail:

ir@blue-cap.de

Internet:

www.blue-cap.de

ISIN:

DE000A0JM2M1

WKN:

A0JM2M

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1381349


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.