Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 29 Minuten
  • Nikkei 225

    27.866,26
    +138,14 (+0,50%)
     
  • Dow Jones 30

    35.064,25
    +271,58 (+0,78%)
     
  • BTC-EUR

    34.238,68
    +457,90 (+1,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.000,09
    +24,19 (+2,48%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.895,12
    +114,58 (+0,78%)
     
  • S&P 500

    4.429,10
    +26,44 (+0,60%)
     

Blue Cap AG: Blue Cap Beteiligung Planatol GmbH erweitert Geschäftsführung

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Blue Cap AG / Schlagwort(e): Personalie
07.07.2021 / 08:06
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Blue Cap Beteiligung Planatol GmbH erweitert Geschäftsführung

München, 07. Juli 2021 - Die Planatol GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Blue Cap AG, verstärkt ihre Geschäftsführung: Herr Dr. Valentino Di Candido wird als Vertriebs-Geschäftsführer an der Seite des bisherigen Geschäftsführers Hans Mühlhauser die Planatol weiter auf Wachstum ausrichten. Primäre Aufgaben sind die verstärkte Internationalisierung sowie die Digitalisierung des Vertriebs.

Dr. Di Candido ist promovierter Diplom-Kaufmann und war zuletzt über 10 Jahre in leitenden Funktionen für Vertrieb und Marketing bei der Bühnen GmbH & Co KG, Bremen, einem führenden Anbieter für Schmelz-Klebstoffe, tätig. Er verfügt über umfassende Kenntnisse im nationalen sowie internationalen Direkt- und Handelsvertrieb. Dr. Di Candido bringt zudem eine hohe Expertise in Bezug auf die Digitalisierung von Vertriebs- und Marketingprozessen in seine neue Rolle ein.

Der bisherige Allein-Geschäftsführer Hans Mühlhauser kommentiert: "Mit Dr. Di Candido konnten wir einen sehr erfahrenen Manager gewinnen, der unseren Vertriebs- und Marketingaktivitäten neue Impulse geben wird. Wir sind überzeugt, dass er mit seiner Expertise einen bedeutenden Beitrag für das weitere Wachstum der Planatol leisten kann."

Planatol ist ein weltweit tätiger Anbieter von lösemittelfreien Klebstoffprodukten und Auftragssystemen. Im Jahr 2020 erwirtschaftete das Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern rund 31 Mio. Euro Umsatz. Planatol ist seit 2009 Mitglied des Blue Cap Konzerns.

Über die Blue Cap AG

Die Blue Cap AG ist eine 2006 gegründete kapitalmarktnotierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in München. Das Unternehmen investiert in mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Produktion, Handel und Services von, mit und für industriell gefertigte physische Güter. Diese haben ihren Hauptsitz in der DACH-Region, erwirtschaften einen Umsatz in der Regel zwischen EUR 30 und 80 Mio. und haben ein intaktes Kerngeschäft. Die Blue Cap hält meist mehrheitliche Anteile an neun produzierenden Unternehmen aus den Branchen Klebstofftechnik, Beschichtungstechnik, Kunststofftechnik, Metalltechnik, Produktionstechnik und Medizintechnik. Die Unternehmen der Blue Cap Gruppe entwickeln sich selbstständig und verfolgen jeweils eigene Wachstumsstrategien. Der Konzern beschäftigt derzeit rund 1.200 Mitarbeiter in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Die Blue Cap AG ist im Freiverkehr notiert (Scale, Frankfurt und m:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E). www.blue-cap.de

Kontakt: Blue Cap AG, Lisa Marie Schraml; Tel. +49 89 288909-24; lschraml@blue-cap.de


07.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Blue Cap AG

Ludwigstraße 11

80539 München

Deutschland

Telefon:

+49 89-273 72 63-16

Fax:

+49 89-273 72 63-19

E-Mail:

info@blue-cap.de

Internet:

www.blue-cap.de

ISIN:

DE000A0JM2M1

WKN:

A0JM2M

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1215943


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.