Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 2 Minuten

Bleibt Club auch am zwölften Spieltag ungeschlagen?

·Lesedauer: 1 Min.
Bleibt Club auch am zwölften Spieltag ungeschlagen?
Bleibt Club auch am zwölften Spieltag ungeschlagen?

Am kommenden Freitag trifft der SV Darmstadt 98 auf den 1. FC Nürnberg. Das letzte Ligaspiel endete für Darmstadt mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen Holstein Kiel. Der Club gewann das letzte Spiel souverän mit 4:0 gegen den 1. FC Heidenheim 1846 und muss sich deshalb nicht verstecken.

Der SV Darmstadt 98 holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt zwölf Zähler. Aus diesem Grund dürfte das Heimteam sehr selbstbewusst auftreten. Wer Darmstadt als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 29 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Mit 25 geschossenen Toren gehört der SV Darmstadt 98 offensiv zur Crème de la Crème der 2. Liga. Die passable Form von Darmstadt belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Auch nach fünf Auswärtsspielen ist Nürnberg weiterhin ohne Niederlage. Der SV Darmstadt 98 ist also gewarnt. Mit nur sieben Gegentoren stellt der 1. FC Nürnberg die sicherste Abwehr der Liga. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Gäste – elf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Von der Offensive von Darmstadt geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich vier Punkte machen den Unterschied aus. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.