Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 59 Minuten
  • Nikkei 225

    38.668,32
    -278,61 (-0,72%)
     
  • Dow Jones 30

    39.872,99
    +66,22 (+0,17%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.374,71
    -1.195,18 (-1,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.471,38
    -55,04 (-3,61%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.832,62
    +37,75 (+0,22%)
     
  • S&P 500

    5.321,41
    +13,28 (+0,25%)
     

BlackBerry kündigt generativen KI-gestützten Cybersecurity-Assistenten an

BlackBerrys Innovation fungiert als generativer KI-gestützter SOC-Analyst, um die Effizienz zu steigern und die Ermüdung von CISO-Teams zu verringern

WATERLOO, Ontario, 16. Oktober 2023 /PRNewswire/ -- BlackBerry Limited (NYSE: BB; TSX: BB) hat heute seinen neuen generativen KI-gestützten Assistenten für Security Operations Center (SOC)-Teams angekündigt. Die unternehmenstaugliche Lösung fungiert als SOC-Analyst, der generative KI-basierte Cyberbedrohungsanalysen und -unterstützung zur Verbesserung der CISO-Abläufe bietet. Sie nutzt private große Sprachmodelle (LLMs) für mehr Genauigkeit und Datenschutz. 

Die Lösung, die BlackBerrys Cylance® KI -Kunden zur Verfügung stehen wird, prognostiziert Kundenbedürfnisse, um Informationen proaktiv bereitzustellen, anstatt dass Benutzer manuell Fragen stellen müssen, und komprimiert Recherchestunden auf Sekunden. Durch die vollständige Integration in dieCylance-Konsole entsteht ein natürlicher Arbeitsablauf anstelle einer ineffizienten Chatbot-Erfahrung. Cylance wurde als erste KI-Cybersicherheitslösung und als erste prädiktive Cybersicherheitslösung der Branche auf den Markt gebracht. Prädiktive Cybersicherheit ist ein Muss für aufkommende Cyberrisiken und gilt als die Zukunft der Cybersicherheit.

„BlackBerry war ein Pionier auf dem Markt für KI-Cybersicherheit, und unser Engagement für Innovation bedeutet, dass wir mit der Vorstellung unseres generativen KI-gestützten Cybersecurity-Assistenten wieder einmal an der Spitze der Branche stehen", sagte Nathan Jenniges, SVP & GM Spark, Cybersecurity Business Unit, BlackBerry. „Diese neue Lösung wird es unseren Kunden ermöglichen, ihre SOC-Operationen zu modernisieren, damit sie den Angreifern immer einen Schritt voraus sind. Sie wird für CISOs von unschätzbarem Wert sein, wenn es darum geht, die Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind, einschließlich einer sich entwickelnden Bedrohungslandschaft und Ressourcenbeschränkungen, zu meistern."

WERBUNG

BlackBerry liefert seit fast vierzig Jahren bahnbrechende Innovationen und setzt weiterhin Maßstäbe in der Technologiebranche. Im Bereich der künstlichen Intelligenz zeigt sich dies daran, dass das Unternehmen heute mehr als fünfmal so viele KI/ML-Patente besitzt wie seine Konkurrenz und dass KI in das gesamte Produktportfolio des Unternehmens integriert ist. Darüber hinaus gehörte BlackBerry Anfang dieses Monats zu den ersten Unterzeichnern des freiwilligen kanadischen Verhaltenskodex für die verantwortungsvolle Entwicklung und Verwaltung fortschrittlicher generativer KI-Systeme.

BlackBerry Patents
BlackBerry Patents

„Generative KI hat das Potenzial, einen enormen wirtschaftlichen Wert zu schaffen, und ist daher ein Schwerpunktbereich für BlackBerry. Unser Patentportfolio umfasst bereits generative KI", sagte Charles Eagan, Chief Technology Officer, BlackBerry. „Bei all unseren Innovationen nehmen wir unsere Verpflichtung ernst, unternehmensgerechte Lösungen zu liefern – Innovationen, die einen Mehrwert bieten, anstatt auf einen Hype zu reagieren – wie die heutige Ankündigung und die Tatsache, dass wir zu den ersten Unterzeichnern des freiwilligen kanadischen Verhaltenskodex für generative KI gehören, zeigt."

Der generative KI-gestützte Cybersecurity-Assistent von Blackberry wird zunächst einer ausgewählten Gruppe von Kunden zur Verfügung gestellt.

Registrieren Sie sich für weitere Informationen für den BlackBerry Summit, der am 17. Oktober stattfindet und bei dem führende Vertreter der Regierung, Unternehmen und BlackBerry die Zukunft von IoT, IT und Cybersicherheit aufzeigen und die neuesten BlackBerry-Innovationen präsentieren werden.

Informationen zu BlackBerry
BlackBerry (NYSE: BB; TSX: BB) bietet intelligente Sicherheitssoftware und -dienstleistungen für Unternehmen und Regierungen auf der ganzen Welt. Das Unternehmen sichert mehr als 500 Millionen Endpunkte, darunter über 235 Millionen Fahrzeuge. Das Unternehmen mit Sitz in Waterloo, Ontario, nutzt KI und maschinelles Lernen, um innovative Lösungen in den Sektoren Cybersicherheit, Sicherheit und Datenschutz zu liefern. Es ist führend in den Bereichen Endpunktsicherheit, Endpunktmanagement, Verschlüsselung und eingebettete Systeme. Die Vision von BlackBerry ist klar: Wir wollen eine vernetzte Zukunft, der Sie vertrauen können.

Weitere Informationen erhalten Sie auf BlackBerry.com und wenn Sie @BlackBerry folgen.

Markenzeichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf BLACKBERRY und EMBLEM Design, sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von BlackBerry Limited, und die exklusiven Rechte an diesen Markenzeichen sind ausdrücklich vorbehalten. Alle anderen Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. BlackBerry ist nicht verantwortlich für Produkte oder Dienste Dritter.

Medienkontakt:
BlackBerry Medienbeziehungen
+1 (519) 597-7273
mediarelations@blackberry.com

BlackBerry Logo Black
BlackBerry Logo Black

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2247444/Gen_AI_V5.jpg
Logo – 
https://mma.prnewswire.com/media/726868/BlackBerry_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/blackberry-kundigt-generativen-ki-gestutzten-cybersecurity-assistenten-an-301957614.html