Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 44 Minuten
  • Nikkei 225

    38.570,76
    +88,65 (+0,23%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.366,12
    -210,39 (-0,35%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.382,07
    +44,32 (+3,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     
  • S&P 500

    5.487,03
    +13,80 (+0,25%)
     

BKA: Nach Hamas-Angriff über 2600 Straftaten in Deutschland

WIESBADEN/BERLIN (dpa-AFX) -Das Bundeskriminalamt (BKA) hat in den vergangenen vier Wochen mehr als 2600 Straftaten in Deutschland gezählt, die in einem Zusammenhang mit den Terroranschlägen der islamistischen Hamas gegen Israel stehen. Das teilte die Polizeibehörde am Dienstagabend auf Nachfrage mit. Schwerpunktmäßig wurden Sachbeschädigungen, Volksverhetzungen und Widerstandsdelikte verzeichnet. Die Zahl der Gewaltstraftaten bewege sich im mittleren dreistelligen Bereich.

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hatte am Dienstag von mehr als 2000 verzeichneten Straftaten gesprochen und gesagt, "was wir seit dem 7. Oktober sehen, ist Judenhass auf einem in Deutschland seit Jahrzehnten nicht mehr dagewesenen Niveau".