Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 19 Minuten
  • Nikkei 225

    28.948,73
    -9,87 (-0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    34.479,60
    +13,40 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    32.071,82
    +2.355,05 (+7,92%)
     
  • CMC Crypto 200

    924,19
    -17,62 (-1,87%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.069,42
    +49,12 (+0,35%)
     
  • S&P 500

    4.247,44
    +8,26 (+0,19%)
     

Bitcoin Preis crasht auf 30.000 USD und steigt auf 40.000 USD

·Lesedauer: 4 Min.

Gestern, am 19. Mai 2021, gab es einen massiven Drop. Der Bitcoin Preis fiel auf 30.000 USD.

Der Bitcoin Preis hat sich seitdem jedoch wieder erholt. Auf dem Tageschart gibt es eine enorm große Wick (22%) zu sehen.

Bitcoin Preis Tageschartanalye

Der Bitcoin Preis ist gestern stark abgesunken und erreichte ein Tagestief bei ca. 30.000 USD. Der Bitcoin Kurs validierte den Support-Bereich bei 30.000 USD erneut. Zuletzt war der BTC Preis am 27. Januar 2021 bei diesem Wert. Da sich der Bitcoin Kurs an dem Tag jedoch schnell wieder erholte, gibt es auf der Tageskerze eine lange, untere Wick mit einer Länge von 22% zu sehen.

Trotz der Erholung liefern uns die technischen Indikatoren des Tagescharts jedoch keine bullischen Umkehrsignale.

Bei 41.430 USD gibt es ein Widerstandslevel (das 0.382-Fib-Retracement-Level). Das nächste größere bzw. wichtige Widerstandslevel liegt jedoch bei 48.330 USD (das 0.618-Fib-Retracement-Level der letzten größeren Abwärtsbewegung). Dieses Level fungierte in der Vergangenheit bereits als horizontales Widerstandslevel.

Bitcoin Preis Chart Tagesansicht 20.05.2021

Bitcoin Preis Wochenchartanalyse

Der Bitcoin Preis prallte von dem Support-Bereich, der zwischen dem 0.5- und dem 0.618-Fib-Retracement-Level der letzten großen Aufwärtsbewegung (März 2020-April 2021) liegt, ab. Allerdings liefern uns die Indikatoren wie auch auf dem Tageschart überwiegend bärische Signale.

Vor kurzem gab es ein „bearish Cross“ auf dem „Stochastic Oscillators“. Zuletzt war das im September 2019 der Fall. Außerdem fallen sowohl die Kurse als auch die Histogrammbalken des MACD. Das spricht dafür, dass es bereits eine bärische Trendumkehr gab. Der RSI befindet sich gerade bei der 50-Linie. Das letzte Mal lag der Wert im April 2020 unterhalb der Linie.

Bitcoin Preis Kurs Wochenchart 20.05.2021

Bitcoin Kurs fällt- Korrektur oder bärischer Impuls?

Die Abwärtsbewegung, die am 14. April 2021 (A), als der Bitcoin Preis das letzte Allzeithoch erreicht hat, und die Abwärtsbewegung, die am 10. Mai 2021 (C) begonnen hat, weisen interessanterweise ein fast exakt ein Verhältnis von 1:1,61 auf. Dieses Verhältnis sieht man sehr häufig innerhalb von Korrekturstrukturen. Jedoch haben auch die erste und die dritte Welle eines bärischen Impulses ein solches Verhältnis. Allerdings ist es am wahrscheinlichsten, dass es sich bei der Abwärtsbewegung um eine Korrektur-Struktur handelte und nicht um einen Teil eines bärischen Impulses. Sollte der Bitcoin Preis über die Rote Linie (47.004 USD) ausbrechen, dann würde dies These, dass es sich um eine Korrektur gehandelt hat, bestätigen. Das bedeutet, dass der BTC Kurs wohl bald neue Hochpunkte erreichen wird.

Bitcoin Kurs Abwärtsbewegung Vergleich Preis 20.05.2021

Bitcoin Kurs Langzeit Wellenanalyse

So wie es aussieht, befindet sich der Bitcoin Kurs höchstwahrscheinlich immer noch in der ersten Welle der Abwärtsbewegung. Da sich der Bitcoin Kurs wahrscheinlich außerdem aktuell in der vierten Welle eines bullischen Langzeitimpulses befindet, könnte die Korrektur innerhalb eines Dreiecksmusters (siehe unten) stattfinden.

Theoretisch könnten wir auch bald eine Flat-Correction sehen. Die ersten beiden Wellen (A und B) würden in diesem Fall wie auch in dem unteren Beispiel des Dreiecksmusters aussehen. Der Bitcoin Preis würde in der B-Welle (Orange) zumindest auf das 0.618-Fib-Retracement-Widerstands-Level bei 51.775 USD und möglicherweise sogar auf 60.000 USD ansteigen.

Bitcoin Kurs Preis Wellenanalyse 20.05.2021

Die Aufwärtsbewegung, die im März 2020 begonnen hat, ist wohl vorbei, da es bereits eine größere Korrektur gegeben hat. Das bedeutet, dass sich der BTC Kurs voraussichtlich in der vierten Welle des bullischem Impulses (rot), die auch oben zu sehen ist, befindet. Außerdem findet die vierte Welle innerhalb eines Dreiecksmusters statt.

Wenn wir uns ansehen, wie lange die zweite Welle (rot) gedauert habt, dann können wir daraus ableiten, wie lange die Korrekturwelle noch andauern wird. Sie wird wohl mindestens bis Ende Juli, und sogar möglicherweise bis November andauern.

Bitcoin Kurs Preis Wellenanalyse Langzeit 20.05.2021

Fazit

Der Bitcoin Kurs befindet sich wohl gerade in einer Langzeit-Korrekturwelle. Sollte der Bitcoin Kurs über das Level bei 47.000 USD ansteigen und sich dort halten, so würde das diese These bestätigen. Falls das passiert, dann könnten wir eine Korrekturphase sehen, die bis mindestens Juli 2020 andauern wird.

Hier geht es zur letzten Bitcoin-Analyse von BeInCrypto!

Hier geht es zur letzten Bitcoin-On-Chain-Analyse von BeInCrypto!

bitcoin road
Ein Bild von BeInCrypto

Übersetzt von Maximilian M,

Der Beitrag Bitcoin Preis crasht auf 30.000 USD und steigt auf 40.000 USD erschien zuerst auf BeInCrypto.