Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.587,36
    +124,64 (+0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.182,91
    +33,85 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • Gold

    1.768,10
    -29,80 (-1,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1606
    +0,0005 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    53.550,86
    +1.925,95 (+3,73%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Öl (Brent)

    82,66
    +1,35 (+1,66%)
     
  • MDAX

    34.358,41
    +188,95 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.726,24
    +14,82 (+0,40%)
     
  • SDAX

    16.622,93
    +160,30 (+0,97%)
     
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • FTSE 100

    7.234,03
    +26,32 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.727,52
    +42,31 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     

Bitcoin-Bär Mr. Whale: “Bitcoin fällt eher auf 0 als das er 100.000 Dollar erreicht.”

·Lesedauer: 1 Min.
Bitcoin-Bär Mr. Whale: “Bitcoin fällt eher auf 0 als das er 100.000 Dollar erreicht.”

BeInCrypto –

Der Bitcoin-Bär Mr. Whale, der auf Twitter auch unter dem Namen Cryptowhale bekannt ist, stellte am 2. Oktober eine sensationelle Behauptung auf: “Bitcoin ist näher dran, 0 Dollar zu erreichen als 100.000 Dollar.”

“Ich glaube nicht, dass Bitcoin jemals die Null erreichen wird, da dies mathematisch nicht möglich ist”, sagte Mr. Whale in einem Interview mit BeInCrypto. “Das war keine Vorhersage”, beteuert er, “sondern nur, um es in Relation zu setzen.”

Der Beitrag Bitcoin-Bär Mr. Whale: "Bitcoin fällt eher auf 0 als das er 100.000 Dollar erreicht." erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.