Deutsche Märkte geschlossen

Bisher etwa 94 Prozent der Bundeswehrsoldaten geimpft oder genesen

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - In der Bundeswehr sind bisher etwa 94 Prozent der mehr als 180 000 Männer und Frauen gegen das Coronavirus vollständig geimpft oder genesen. Das ist das Ergebnis einer ersten vorläufigen Erhebung, nachdem der Schutz gegen Covid-19 am 24. November vom Verteidigungsministerium in die Liste duldungspflichtiger Basisschutzimpfungen aufgenommen wurde. Die Zahlen lagen der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag vor.

Der prozentuale Anteil in der Bundeswehr liegt damit deutlich höher als in der Bevölkerung insgesamt, wo rund 71,5 Prozent den vollständigen Grundschutz mit der meist nötigen zweiten Spritze haben. "Die gute Impfquote in bei unseren Soldatinnen und Soldaten ist ein Zeichen der großen Disziplin innerhalb der Truppe, aber auch der Solidarität gegenüber unserer gesamten Gesellschaft", erklärte Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) dazu am Donnerstag.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.