Deutsche Märkte schließen in 25 Minuten
  • DAX

    15.445,24
    +189,91 (+1,24%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.030,80
    +37,37 (+0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.162,62
    +126,63 (+0,37%)
     
  • Gold

    1.778,90
    +12,10 (+0,68%)
     
  • EUR/USD

    1,1982
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    51.333,56
    -1.697,29 (-3,20%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.374,86
    -16,85 (-1,21%)
     
  • Öl (Brent)

    63,05
    -0,41 (-0,65%)
     
  • MDAX

    33.251,22
    +243,95 (+0,74%)
     
  • TecDAX

    3.519,84
    +2,60 (+0,07%)
     
  • SDAX

    16.100,38
    +139,70 (+0,88%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.013,65
    +30,15 (+0,43%)
     
  • CAC 40

    6.289,20
    +55,06 (+0,88%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.017,89
    -20,87 (-0,15%)
     

Birkenstock nähert sich Übernahme durch L Catterton: Kreise

Eyk Henning, Aaron Kirchfeld und Crystal Tse
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Die vom Luxusgüter-Konzern LVMH unterstützte Beteiligungsgesellschaft L Catterton steht informierten Kreisen zufolge kurz davor, eine Übernahmevereinbarung für den deutschen Sandalenhersteller Birkenstock zu unterzeichnen. Wie zu hören ist, werden der Finanzinvestor und die Eigentümerfamilie des Herstellers möglicherweise schon in der nächsten Woche eine Transaktion bekannt geben.

Der Deal könnte Birkenstock den Angaben zufolge mit rund 4 Milliarden Euro bewerten. L Catterton entstand 2016 durch den Zusammenschluss des US-Investmenthauses Catterton mit dem Private-Equity-Geschäft von LVMH und dessen milliardenschwerem Gründer Bernard Arnault.

Nachdem es zeitweise so ausgesehen hatte, als ob eine Birkenstock-Übernahme durch das Private-Equity-Haus CVC Capital Partners zustande kommen würde, geben die Eigentümer nun wohl L Catterton den Vorzug. Basis der Entscheidung sei die Erfolgsbilanz des Investors gewesen, übernommene Familienunternehmen auf Wachstumskurs zu bringen, hieß es. Für diesbezügliches Potenzial spreche auch Cattertons Netzwerk in Asien.

Sprecher von L Catteron und Birkenstock lehnten Stellungnahmen ab. Die mit dem Vorgang vertrauten Personen sagten, die Gespräche befänden sich in fortgeschrittenem Stadium. Dennoch sei nicht auszuschließen, dass es zu Verzögerungen kommt oder der Deal letztlich doch noch scheitert. Zudem sei CVC weiterhin an Birkenstock interessiert, sollten sich noch Möglichkeiten ergeben, hieß es.

Birkenstock verkaufte im Geschäftsjahr bis September 2019 23,8 Millionen Paar Schuhe. Der Umsatz wuchs um 11% und erreichte 721,5 Millionen Euro.

Überschrift des Artikels im Original:LVMH-Backed L Catterton Said to Near Deal to Buy Birkenstock (1)

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2021 Bloomberg L.P.