Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 59 Minuten
  • DAX

    15.686,39
    -5,74 (-0,04%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.150,39
    +5,49 (+0,13%)
     
  • Dow Jones 30

    34.792,67
    -323,73 (-0,92%)
     
  • Gold

    1.817,00
    +2,50 (+0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,1858
    +0,0015 (+0,13%)
     
  • BTC-EUR

    32.226,00
    -165,58 (-0,51%)
     
  • CMC Crypto 200

    947,49
    +20,72 (+2,24%)
     
  • Öl (Brent)

    68,25
    +0,10 (+0,15%)
     
  • MDAX

    35.555,66
    +70,11 (+0,20%)
     
  • TecDAX

    3.796,65
    +34,77 (+0,92%)
     
  • SDAX

    16.607,88
    -0,71 (-0,00%)
     
  • Nikkei 225

    27.728,12
    +144,04 (+0,52%)
     
  • FTSE 100

    7.107,46
    -16,40 (-0,23%)
     
  • CAC 40

    6.758,03
    +11,80 (+0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.780,53
    +19,24 (+0,13%)
     

Biotest AG: Biotest AG eröffnet 5. Plasmasammelzentrum in Tschechien

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Biotest AG / Schlagwort(e): Sonstiges
30.06.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEMITTEILUNG

Biotest AG eröffnet 5. Plasmasammelzentrum in Tschechien

- 24 Plasmasammelstationen in Europa zur langfristigen Sicherung der Plasmaversorgung


Dreieich, 30. Juni 2021. Biotest hat von der tschechischen Gesundheitsbehörde SUKL die Betriebserlaubnis für das 5. Plasmapheresezentrum in Tschechien erhalten. Das Zentrum befindet sich im historischen Stadtkern der südböhmischen Stadt Budweis. In dem hochmodernen Zentrum mit 15 Liegen können die Spender während der Spende Fernsehen schauen oder WLAN nutzen. Das Zentrum ist an 6 Tagen pro Woche bis zu 12 Stunden pro Tag geöffnet.

Dadurch geht Biotest den geplanten Weg zum Ausbau der eigenen Spendestationen weiter, um seine Kapazitäten zur Plasmasammlung zu steigern. Auf diese Weise wird die Plasmaversorgung an das zukünftige Wachstum in der neuen Produktionsanlage in Dreieich angepasst.

"Wir sind sehr erfreut, eine weitere hochmoderne Sammelstation in Tschechien zu eröffnen. Ich möchte mich hiermit ausdrücklich noch einmal bei allen Plasmaspendern, die auch weiterhin während der Pandemie in unseren Zentren spenden und bei unseren engagierten Mitarbeitenden bedanken", unterstreicht Dr. Martin Reinecke, Senior Vice President Global Plasma Alliances and Protein Supply der Biotest AG.

Das gesammelte Plasma wird ausschließlich bei der Biotest AG in Dreieich weiterverarbeitet. Regelmäßig in Tschechien durchgeführte Audits stellen die hohen gesetzlichen und internen Qualitätsanforderungen sicher.

Über menschliches Blutplasma
Menschliches Blutplasma ist der Ausgangsstoff zur Herstellung von Plasmaproteinpräparaten, die in der Behandlung verschiedener Erkrankungen des Immunsystems, des Blutsystems sowie in der Notfallmedizin zum Einsatz kommen. Biotest gehört zu den weltweit sechs größten Herstellern von Plasmaproteinprodukten.

Über Biotest
Biotest ist ein Anbieter von Plasmaproteinen und biotherapeutischen Arzneimitteln. Mit einer Wertschöpfungskette, die von der vorklinischen und klinischen Entwicklung bis zur weltweiten Vermarktung reicht, hat sich Biotest vorrangig auf die Anwendungsgebiete Klinische Immunologie, Hämatologie und Intensiv- und Notfallmedizin spezialisiert. Biotest entwickelt und vermarktet Immunglobuline, Gerinnungsfaktoren und Albumin, die auf Basis menschlichen Blutplasmas produziert werden und bei Erkrankungen des Immunsystems oder der blutbildenden Systeme zum Einsatz kommen. Biotest beschäftigt weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter. Die Stamm- und Vorzugsaktien der Biotest AG sind im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet.

IR Kontakt:

Dr. Monika Buttkereit
Telefon: +49-6103-801-4406
E-Mail: investor_relations@biotest.de

PR Kontakt:

Dirk Neumüller
Telefon: +49 -6103-801-269
E-Mail: pr@biotest.com

Biotest AG, Landsteinerstr. 5, 63303 Dreieich, www.biotest.com

Stammaktie: WKN: 522720; ISIN: DE0005227201
Vorzugsaktie: WKN: 522723; ISIN: DE0005227235
Notiert: Frankfurt (Prime Standard)
Freiverkehr: Berlin, Düsseldorf, Hamburg/ Hannover, München, Stuttgart, Tradegate

Disclaimer
Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sowie zur Geschäfts-, Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage der Biotest AG und ihrer Tochtergesellschaften. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Plänen, Einschätzungen, Prognosen und Erwartungen des Unternehmens und unterliegen insofern Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächliche wesentlich von der erwarteten Entwicklung abweicht. Die zukunftsgerichteten Aussagen haben nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Gültigkeit. Biotest beabsichtigt nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren und übernimmt dafür keine Verpflichtung.

 


30.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Biotest AG

Landsteinerstraße 5

63303 Dreieich

Deutschland

Telefon:

0 61 03 - 8 01-0

Fax:

0 61 03 - 8 01-150

E-Mail:

investor_relations@biotest.de

Internet:

http://www.biotest.de

ISIN:

DE0005227235, DE0005227201

WKN:

522723, 522720

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1213286


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.