Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 8 Minuten
  • DAX

    13.929,52
    -126,82 (-0,90%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.677,13
    -27,72 (-0,75%)
     
  • Dow Jones 30

    30.924,14
    -345,95 (-1,11%)
     
  • Gold

    1.691,30
    -9,40 (-0,55%)
     
  • EUR/USD

    1,1937
    -0,0041 (-0,35%)
     
  • BTC-EUR

    39.513,48
    -2.324,87 (-5,56%)
     
  • CMC Crypto 200

    943,43
    -43,78 (-4,43%)
     
  • Öl (Brent)

    65,15
    +1,32 (+2,07%)
     
  • MDAX

    31.028,68
    -280,53 (-0,90%)
     
  • TecDAX

    3.249,02
    -21,56 (-0,66%)
     
  • SDAX

    14.850,54
    -145,80 (-0,97%)
     
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,79 (-0,23%)
     
  • FTSE 100

    6.636,56
    -14,32 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    5.787,69
    -42,96 (-0,74%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.723,47
    -274,28 (-2,11%)
     

Biontech entwickelt zusammen mit Bayern Software für Impfmanagement

·Lesedauer: 1 Min.

MAINZ (dpa-AFX) - Der Mainzer Impfstoffhersteller Biontech <US09075V1026> entwickelt zusammen mit dem Land Bayern eine Software zur besseren Steuerung der Impfstoff-Verteilung. "Der grobe Rahmen dafür steht", sagte eine Unternehmenssprecherin am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Das Projekt sei aber noch nicht abgeschlossen. Zuvor hatte das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" darüber berichtet. Die Software soll dem Bericht zufolge auch andere Impfstoffe als das Präparat von Biontech und Pfizer <US7170811035> erfassen können.

An dem Projekt arbeiten nach Angaben der Biontech-Sprecherin Experten der firmeneigenen IT-Abteilung und eines Partnerunternehmens mit. Es gebe auch Gespräche mit dem Bundesgesundheitsministerium darüber. Die Software solle unter anderem die Planungssicherheit der Impfzentren verbessern und helfen, flexibel auf etwaige Änderungen bei den Auslieferungsmengen reagieren zu können.