Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.348,53
    +216,47 (+1,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.097,51
    +53,88 (+1,33%)
     
  • Dow Jones 30

    34.016,55
    +46,08 (+0,14%)
     
  • Gold

    1.776,60
    +12,80 (+0,73%)
     
  • EUR/USD

    1,1730
    +0,0003 (+0,02%)
     
  • BTC-EUR

    36.118,87
    -1.592,12 (-4,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.053,84
    -10,00 (-0,94%)
     
  • Öl (Brent)

    70,49
    +0,20 (+0,28%)
     
  • MDAX

    34.985,21
    +185,62 (+0,53%)
     
  • TecDAX

    3.907,37
    +79,30 (+2,07%)
     
  • SDAX

    16.631,80
    +93,88 (+0,57%)
     
  • Nikkei 225

    29.839,71
    -660,34 (-2,17%)
     
  • FTSE 100

    6.980,98
    +77,07 (+1,12%)
     
  • CAC 40

    6.552,73
    +96,92 (+1,50%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.768,63
    +54,72 (+0,37%)
     

Biontech-Aktie: 2 positive News!

·Lesedauer: 3 Min.
Biotech: Forscher mit Reaganzgläsern Corona-Impfstoff

Biontech (WKN: A2PSR2)-Aktien notieren noch immer auf sehr hohem Niveau. Zuletzt gab es aber auch zwei Dämpfer. So wurde in Israel, wo ausschließlich Biontech verimpft wurde, ein schwächerer Schutz gegen die Delta-Variante festgestellt. Zudem kommt es auch bei Biontech in seltenen Einzelfällen zu Nebenwirkungen.

Doch schwere Verläufe treten unter den geimpften Personen in Israel kaum noch auf. Hier sind 39,9 % der Menschen (21.08.2021) noch nicht vollständig geimpft, wodurch die Todeszahlen (hauptsächlich unter ihnen) aktuell wieder steigen.

1. Biontech untersucht dritte Impfung

Biontech und der Partner Pfizer (WKN: 852009) testen bereits eine dritte Impfung, um die Zahl der Antikörper zum Schutz vor Virusvarianten noch weiter zu steigern. In einer ersten klinischen Studie konnte bereits ein positives Sicherheitsprofil bei einer hohen Immunantwort festgestellt werden. Die Studiendaten wurden zur Beurteilung an die Zulassungsbehörden übermittelt.

„Die bisher vorliegenden Daten deuten darauf hin, dass eine dritte Dosis unseres Impfstoffs Antikörperspiegel hervorruft, die deutlich über denjenigen liegen, die nach dem primären Zeitplan mit zwei Dosen erreicht werden“, so Pfizers CEO Albert Bourla.

Studienteilnehmer erhielten acht bis neun Monate nach der zweiten eine dritte BNT162b2-Impfung. Die Ergebnisse zeigen einen signifikanten Anstieg der Antikörper gegen das Ursprungsvirus, aber auch gegen die Beta- und Delta-Varianten. Biontech und Pfizer streben nach ausreihenden Tests die Zulassung einer dritten Impfung ab dem 16. Lebensjahr an. Bisher ist sie nur bei besonders immungeschwächten Personen ab zwölf Jahren erlaubt.

Israel verimpft hingegen bereits seit Ende Juli 2021 eine dritte Dosis. Das Land konnte infolgedessen bei über 60-Jährigen so noch geringe Infektionszahlen feststellen. Schon etwa 1,3 Mio. Menschen haben die dritte Impfung in Anspruch genommen. Mittlerweile wird sie ab dem 40. Lebensjahr und für besonders gefährdete Personen angeboten. Eine dritte Impfung erhöht nicht nur die Anzahl der Antikörper, sondern erhöht auch für Biontech und Pfizer das Umsatzpotenzial.

2. Comirnaty erhält vollständige Zulassung

Biontechs Comirnaty hat als erster Impfstoff in den USA eine vollständige Zulassung für Personen ab 16 Jahren erhalten. Bisherig lag nur eine Notfallzulassung vor. Grundlage bildeten umfassende Wirksamkeits- und Sicherheitsdaten, die bis zu sechs Monate nach der zweiten Impfung erhoben wurden. Mittlerweile haben Biontech und Pfizer weltweit mehr als 1,2 Mrd. Dosen in über 120 Länder und Regionen ausgeliefert (23.08.2021).

Die USA beobachten eine ähnliche Entwicklung wie Israel. „Etwa 60 % der anspruchsberechtigten Amerikaner sind vollständig geimpft. Die Infektions-, Krankenhaus- und Sterberaten steigen unter den Ungeimpften im ganzen Land weiterhin rapide an. Ich hoffe, dass diese Zulassung dazu beitragen wird, das Vertrauen in unseren Impfstoff zu stärken, denn die Impfung ist nach wie vor das beste Mittel, das wir haben, um Leben zu schützen und eine Herdenimmunität zu erreichen“, so Pfizers CEO Albert Bourla.

Biotech und Pfizer streben nun gemeinsam auch für die Altersgruppe zwölf bis 15 Jahre eine vollständige Impfstoffzulassung an.

Der Artikel Biontech-Aktie: 2 positive News! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.