Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.813,03
    +29,26 (+0,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.448,31
    -6,55 (-0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    31.097,26
    +321,83 (+1,05%)
     
  • Gold

    1.812,90
    +5,60 (+0,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0426
    -0,0057 (-0,54%)
     
  • BTC-EUR

    18.359,91
    -611,29 (-3,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    420,84
    +0,70 (+0,17%)
     
  • Öl (Brent)

    108,46
    +2,70 (+2,55%)
     
  • MDAX

    25.837,25
    +13,80 (+0,05%)
     
  • TecDAX

    2.894,52
    +8,90 (+0,31%)
     
  • SDAX

    11.930,60
    +49,41 (+0,42%)
     
  • Nikkei 225

    25.935,62
    -457,42 (-1,73%)
     
  • FTSE 100

    7.168,65
    -0,63 (-0,01%)
     
  • CAC 40

    5.931,06
    +8,20 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,84
    +99,11 (+0,90%)
     

Biognosys bringt Spectronaut 16 auf den Markt und präsentiert auf der ASMS-Jahreskonferenz 2022 wichtige Fortschritte seiner Proteomik-Plattformen

Zu den Höhepunkten gehören die Einführung von Spectronaut® 16, die eine seiner bisher umfangreichsten Erweiterungen erfahren hat, sowie Innovationen bei den Biognosys-eigenen Plattformen TrueTarget™ und TrueDiscovery™ für die Arzneimittel- und Biomarkerforschung.

ZÜRICH, May 26, 2022--(BUSINESS WIRE)--Biognosys, ein führender Erfinder und Entwickler massenspektrometriebasierter Proteomiklösungen, gab heute seine Teilnahme an der Jahreskonferenz der American Society for Mass Spectrometry (ASMS) vom 5. bis 9. Juni in Minneapolis (Minnesota, USA) bekannt, auf der das Unternehmen Spectronaut 16 vorstellen und wichtige wissenschaftliche und technologische Fortschritte seiner firmeneigenen Proteomik-Forschungsdienste präsentieren wird.

Biognosys veranstaltet 2 Frühstücksseminare zur Einführung von Spectronaut 16, 2 Vorträge, 1 Workshop-Panel, 5 wissenschaftliche Poster und 1 Poster-Kooperation. Darüber hinaus wird das wissenschaftliche Expertenteam am Stand Nr. 306 anwesend sein, um Fragen zu beantworten und die Software vorzuführen.

Diese Teilnahme zeigt den bedeutenden Beitrag von Biognosys zur Transformation der biowissenschaftlichen und klinischen Forschung mittels Proteomik der nächsten Generation, insbesondere für die Proteomik-Datenanalyse und die Entdeckung von Wirkstoffen und Biomarkern.

„Unser umfangreicher Beitrag zum wissenschaftlichen Programm der ASMS unterstreicht einmal mehr unser unermüdliches Engagement für Innovationen in der massenspektrometriebasierten Proteomik", sagte Lukas Reiter, Ph.D., Chief Technology Officer von Biognosys. „Mit der Einführung von Spectronaut 16 treiben wir den Fortschritt in der DIA-Proteomik weiter voran, und unsere TrueDiscovery- und TrueTarget-Präsentationen zeigen den Nutzen unserer Forschungsplattformen für die Arzneimittelforschung und klinische Studien."

Spectronaut 16 bietet die umfangreichste Proteomabdeckung auf dem Markt

Auf der diesjährigen ASMS-Konferenz wird Biognosys das 10-jährige Jubiläum seiner Flaggschiff-Software Spectronaut mit der Einführung von Spectronaut 16 in zwei Frühstücksseminaren feiern. Das erste Seminar, „Spectronaut 16: Reaching New Depths in DIA Proteomics with AI" (Spectronaut 16: Erreichen neuer Tiefen in der DIA-Proteomik mit KI), findet am 6. Juni mit Vorträgen von Oliver Bernhardt (Biognosys) und Gastrednerin Birgit Schilling (The Buck Institute) statt. Das zweite Seminar, „Spectronaut: The Best Ally for Your Visionary Projects" (Spectronaut: der beste Verbündete für Ihre visionären Projekte) am 8. Juni wird von den Gastrednern Jesper V. Olsen (Universität von Kopenhagen) und Yansheng Liu (Yale University School of Medicine) gehalten.

Darüber hinaus wird Biognosys drei Poster präsentieren, die die signifikanten Verbesserungen in Spectronaut 16 für die direkte Suche in komplexen DIA-Daten mit reduzierter Analysezeit, das Deep-Learning-basierte Scoring in einer DIA-PASEF-Analysepipeline und die Score-Identifizierungen mit minimaler Rechenzeit durch das neuronale Netzwerk DeepXIC, das Ionenchromatogramme zur Bewertung von Identifizierungen verwendet, demonstrieren.

Entdeckung von Biomarkern in Bioflüssigkeiten bei neurodegenerativen und chronischen Autoimmunkrankheiten mit TrueDiscovery

Bioflüssigkeiten können oft weniger invasiv und häufiger entnommen werden als Gewebeproben und geben einen Überblick über das Geschehen im Organismus. Auf der ASMS wird Biognosys in zwei Vorträgen am 6. Juni den klinischen Nutzen seiner firmeneigenen Proteomik-Plattform TrueDiscovery™ für die unvoreingenommene Entdeckung von Biomarkern in Bioflüssigkeiten vorstellen. Der erste Vortrag befasst sich mit Proteomikdaten aus Liquor- und Plasmaproben, die im Rahmen einer klinischen Studie in Zusammenarbeit mit der Johns Hopkins University gesammelt wurden, um Biomarker für die Alzheimer-Krankheit (AD) zu entdecken. Im Rahmen der Studie wurden mehrere proteomische Biomarker für gesunde und erkrankte Personen identifiziert, von denen einige in beiden Probenarten vorkommen. Im zweiten Vortrag werden Daten aus einer klinischen Studie in Zusammenarbeit mit Takeda zu systemischem Lupus erythematosus (SLE) vorgestellt. Es wurden sowohl neue als auch bereits bekannte Biomarker im Plasma identifiziert, die zur Stratifizierung des Krankheitszustands verwendet werden könnten. Darüber hinaus konnten krankheitsspezifische Biomarker zur Unterscheidung von Patienten mit Nierenbeteiligung beschrieben werden.

Identifizierung von Zielmolekülen in der Onkologie mit TrueTarget

Im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen Biognosys, AstraZeneca und Pelago Bioscience wurde die Proteomik zur Identifizierung und Charakterisierung der Proteintargets eines Kinase-Inhibitors aus der CDK-Familie eingesetzt. Auf der ASMS wird Biognosys Daten präsentieren, die die Leistungsfähigkeit der firmeneigenen TrueTarget-Plattform bei der Identifizierung der Zielproteine und der Bindungsaffinität des Wirkstoffs belegen und die Komplementarität mit zwei anderen proteomikbasierten Techniken aufzeigen. Die Präsentation baut auf früheren Daten aus dieser Studie auf, die in ACS Chemical Biology veröffentlicht wurden.

Einen vollständigen Überblick über die Teilnahme von Biognosys an der ASMS finden Sie unter biognosys.com/asms2022.

Über Spectronaut®

Spectronaut ist das Flaggschiff der Datenanalysesoftware von Biognosys für die auf Massenspektrometrie (MS) basierende Proteomik mit datenunabhängiger Erfassung (DIA für Data-Independent Acquisition).

Die Software nutzt fortschrittliche Algorithmen für Suche, künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML), um Daten in umsetzbare Erkenntnisse für die biowissenschaftliche Forschung zu verwandeln. Spectronaut ermöglicht die reproduzierbare und präzise Quantifizierung von Tausenden von Proteinen in einem einzigen Experiment und bietet multidimensionale Einblicke in die Proteinexpression, -funktion und -struktur bei allen wichtigen biologischen Arten und Probentypen. Nähere Informationen finden Sie unter spectronaut.com.

Über TrueDiscovery™

Die TrueDiscovery-Plattform von Biognosys bietet integrierte Proteomik-Lösungen für die gesamte Arzneimittelentwicklungs-Pipeline.

TrueDiscovery wird durch Hyper Reaction Monitoring (HRM) Massenspektrometrie betrieben, eine fortschrittliche patentierte Proteinquantifizierungstechnologie auf der Basis von Data-Independent Acquisition (DIA), die von Technologievorreitern bei Biognosys miterfunden wurde.

TrueDiscovery ist die einzige Proteomik-Plattform, die das gesamte Proteom untersucht, um Tausende der wichtigsten Proteine zu quantifizieren, darunter eine unbegrenzte Zahl von Proteoformen. Die Plattform ermöglicht die tiefgreifende, unverfälschte Profilierung von Gewebe- und Bioflüssigkeitsproteomen mit unschlagbarer Spezifität in großem Maßstab. Die gewonnenen Daten sind in hohem Maße reproduzierbar und leicht auf klinische Tests übertragbar. Die Studien können in einer GLP-zertifizierten und GCP-konformen Umgebung durchgeführt werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter truediscovery.bio.

Über TrueTarget™

Die Proteomik-Plattform TrueTarget von Biognosys ist eine einzigartige Lösung für die dringendsten Herausforderungen in der frühen Arzneimittelforschung. Sie identifiziert On- und Off-Targets, um die Arzneimittelentwicklung in der gesamten Pipeline zu beschleunigen und das Risiko zu verringern.

TrueTarget basiert auf der Limited Proteolysis Mass Spectrometry (LiP-MS), einer von Biognosys mitentwickelten, patentierten Chemoproteomik-Technologie. TrueTarget ist das einzige Instrument, mit dem strukturelle Veränderungen im gesamten Proteom mit einer Auflösung auf Peptidebene untersucht werden können, was einzigartige Einblicke in die Bindung von Wirkstoffen und die Identifizierung von Zielen ermöglicht.

Die Plattform ermöglicht die Aufklärung von Wirkmechanismen und die Aufdeckung unerwarteter Toxizitäten. Weitere Informationen finden Sie unter truetarget.bio.

Über Biognosys

Wir bei Biognosys sind davon überzeugt, dass tiefe Einblicke in das Proteom der Schlüssel zu bahnbrechenden Entdeckungen sind, die die menschliche Gesundheit drastisch verbessern können. Mit unserem vielseitigen Portfolio an proprietären Proteomik-Dienstleistungen, -Software und -Kits der nächsten Generation, einschließlich der Plattformen TrueDiscovery™, TrueTarget™ und TrueSignature™ sowie der Flaggschiff-Software Spectronaut®, ermöglichen wir es Biowissenschaftlern und Arzneimitteljägern, das Proteom aus jedem Blickwinkel zu betrachten. Diese Lösungen bieten einen mehrdimensionalen Überblick über Proteinexpression, -funktion und -struktur in allen biologischen Arten und Probentypen. Die einzigartigen, patentierten Technologien von Biognosys nutzen die hochauflösende Massenspektrometrie, um Tausende von Proteinen in Tausenden von Proben mit branchenführender Präzision, Tiefe und Durchsatz zu quantifizieren. Durch fortschrittliche Datenanalyse verwandelt Biognosys die Daten in verwertbare Erkenntnisse für F&E und klinische Forschung. Weitere Informationen finden Sie unter biognosys.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220526005038/de/

Contacts

Yves Serroen
Head of Marketing and Communications
Tel. +41 (0) 79 571 09 21
yves.serroen@biognosys.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.