Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 14 Minuten
  • Nikkei 225

    28.673,11
    +662,18 (+2,36%)
     
  • Dow Jones 30

    33.876,97
    +586,89 (+1,76%)
     
  • BTC-EUR

    26.486,76
    -3.492,31 (-11,65%)
     
  • CMC Crypto 200

    755,69
    -94,65 (-11,13%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.141,48
    +111,10 (+0,79%)
     
  • S&P 500

    4.224,79
    +58,34 (+1,40%)
     

Biogen mit Innovation im Alzheimer-Markt verpasst? Diese Aktie stellt sicher, dass dir das nicht mehr passiert!

·Lesedauer: 3 Min.

Die Aktie von Biogen (WKN: 789617) hat definitiv mit brisanten Schlagzeilen auf sich aufmerksam gemacht. Ein Mittelchen zur Behandlung von Alzheimer hat es plötzlich zur Marktreife geschafft. Damit könnte das Unternehmen vor einem potenziell milliardenschweren Markt stehen. Entsprechend positiv hat auch die Aktie reagiert.

So mancher Foolishe Investor dürfte bei dem Biogen-Kursplus in die Röhre geschaut haben. Ganz ehrlich: Als Laie ist es absolut schwierig, solche Chancen auf Herz und Nieren beziehungsweise Chancen und Risiken zu überprüfen. Das geht mir zugegebenermaßen sehr, sehr ähnlich.

Allerdings gibt es eine Möglichkeit, solche Kurssprünge nicht mehr zu verpassen. Zumindest indirekt habe auch ich dadurch diesen Kurssprung nicht verpasst. Na, schon gespannt, wie diese spannende Chance heißen könnte?

Biogen-Kurssprung verpasst? Der breite Mix …

Wer als Foolisher Investor im Querschnitt von solchen spannenden Möglichkeiten profitieren möchte, der hat sogar zwei Möglichkeiten. Natürlich zunächst einen ETF oder Indexfonds auf einen Querschnittsmarkt, wobei hier womöglich Diversifikation und Allokation nicht sonderlich chancenseitig sind. Die zweite Möglichkeit ist die Aktie von BB Biotech (WKN: A0NFN3).

Vielleicht ein Hinweis: Die Biogen-Aktie ist im Portfolio der schweizerischen Beteiligungsgesellschaft sogar vertreten. Zumindest im ersten Quartal lag der relative Anteil bei 3,3 %, was definitiv nicht wenig gewichtet ist. Wenn sich in den letzten Monaten daran nichts verändert hat, so dürfte der Wert dieser Beteiligung deutlich gestiegen sein.

Aber auch ansonsten könnte der Ansatz sicherstellen, dass du zumindest in Zukunft von solchen Top-Performern in der Biotechnologie und Pharmazie profitierst. BB Biotech besitzt schließlich ein erfahrenes und top ausgebildetes Investmentteam, das die Investitionsentscheidungen trifft. Genau hier liegt ein wichtiger Schlüssel zum künftigen Erfolg: Dieses Team dürfte Pharma-Unternehmen und ihren aktuellen Stand bei potenziellen Blockbustern besser einordnen können. Einfach, weil sie in der Thematik drin und fachlich ausgebildet sind.

Das wiederum schafft eine interessante, diversifizierte und trotzdem zugleich konzentrierte Möglichkeit, um von Aktien wie Biogen mit profitieren zu können. Natürlich bezweckt die Diversifikation, dass solche Senkrechtstarter ein wenig untergehen. Trotzdem: In Summe besitzt dieser Mix dadurch ein interessantes, langfristig orientiertes Chance-Risiko-Verhältnis.

BB Biotech: Für mich der beste Mix

Die Aktie von BB Biotech ist für mich daher auch weiterhin der beste Mix, um vom Markt der Biotechnologie und Pharmazie zu profitieren. Der Blick ins Portfolio und den relativen Anteil von 3,3 % Biogen zeigt mir, dass das Investmentteam auch dabei den richtigen Riecher besessen hat. Chapeau, BB Biotech!

Auch in Zukunft gehe ich jedenfalls mit meiner Investition davon aus, dass diese Beteiligungsgesellschaft solche Chancen identifizieren kann. Vielleicht nicht jedes Mal und womöglich gibt es auch einige Beteiligungen, die nicht den erhofften Erfolg liefern. Allerdings fühle ich mich deutlich wohler, mit diesem Investmentteam zu investieren, anstatt mich selbst auf die Suche nach dem nächsten Biogen zu begeben. Wer weiß, du ja vielleicht auch.

Der Artikel Biogen mit Innovation im Alzheimer-Markt verpasst? Diese Aktie stellt sicher, dass dir das nicht mehr passiert! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von BB Biotech. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.