Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 58 Minuten
  • DAX

    15.583,93
    -5,30 (-0,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.123,47
    +1,04 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    34.196,82
    +322,58 (+0,95%)
     
  • Gold

    1.780,60
    +3,90 (+0,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1945
    +0,0010 (+0,08%)
     
  • BTC-EUR

    28.540,84
    +529,16 (+1,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    817,55
    +30,93 (+3,93%)
     
  • Öl (Brent)

    73,36
    +0,06 (+0,08%)
     
  • MDAX

    34.444,88
    +101,04 (+0,29%)
     
  • TecDAX

    3.543,07
    +6,26 (+0,18%)
     
  • SDAX

    15.984,04
    +61,31 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    29.066,18
    +190,95 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.125,14
    +15,17 (+0,21%)
     
  • CAC 40

    6.635,24
    +4,09 (+0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.369,71
    +97,98 (+0,69%)
     

Biobasierte Oxo Chemikalien: OQ Chemicals erhält ISCC Plus-Zertifizierung

·Lesedauer: 2 Min.

Das global tätige Chemieunternehmen OQ Chemicals wurde für seine deutschen Produktionsstandorte und den Hauptsitz Monheim nach ISCC Plus (International Sustainability and Carbon Certification) zertifiziert. Kunden können nun ISCC Plus-zertifizierte Oxo Intermediate und Oxo Derivate aus Oberhausen und Marl beziehen. ISCC ist ein weltweit anerkanntes System für Massenbilanzzertifizierungen. Es konzentriert sich auf die Kreislaufwirtschaft mit dem Ziel, die Rückverfolgbarkeit von Rohstoffen über die gesamte Wertschöpfungskette zu gewährleisten und entspricht der Erneuerbare-Energien-Richtlinie RED der Europäischen Kommission.

„Mit der ISCC Plus-Zertifizierung können wir unseren Kunden nun Alternativen zu unserem fossilbasierten Portfolio anbieten, die die gleiche Qualität und Leistung wie konventionelle Produkte haben. Sie enthalten jedoch einen bestimmten Anteil an nachhaltigen Rohstoffen aus erneuerbaren Quellen wie Biomasse, biogenen Abfällen und Reststoffen oder nachwachsenden Rohstoffen. Mit dem Massenbilanzkonzept berechnen wir die Nachhaltigkeitseigenschaften unserer Produkte und ordnen sie mittels eines überprüfbaren Protokolls zu. Das unterstützt unsere Kunden bei der Herstellung eigener ISCC Plus-konformer Produkte", erklärte Dr. Ina Werxhausen, verantwortlich für das Nachhaltigkeitsmanagement bei OQ Chemicals. „Die ISCC Plus-Zertifikate für unsere deutschen Standorte sind ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. Die Zertifikate gelten für alle Produkte und Prozesse in Oberhausen und Marl. Damit haben wir die Möglichkeit, je nach Bedarf und verfügbaren Rohstoffen unser biobasiertes Produktportfolio zu erweitern", ergänzte sie.

Über OQ Chemicals

OQ Chemicals (vormals Oxea) ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediaten und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialester und Amine. Diese werden zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. OQ Chemicals beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und ist Teil von OQ, einem integrierten Energieunternehmen mit Ursprung im Oman. OQ entstand 2019 nach der erfolgreichen Integration von neun Unternehmen. OQ ist in 13 Ländern tätig und deckt die gesamte Wertschöpfungskette im Kohlenwasserstoffsektor ab, von der Exploration und Produktion bis zur Vermarktung und dem Vertrieb seiner Produkte. OQ verkauft seine Kraftstoffe und Chemikalien in über 60 Ländern weltweit. Weitere Informationen sind unter chemicals.oq.com verfügbar.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210526005605/de/

Contacts

Pressekontakt
OQ Chemicals GmbH
Thorsten Ostermann, Communications and Press Relations
Tel.: +49 (0)2173 9993-3009, sc.communications@oq.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.