Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.183,28
    +43,60 (+0,36%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.335,30
    +6,65 (+0,20%)
     
  • Dow Jones 30

    29.643,11
    +508,12 (+1,74%)
     
  • Gold

    1.669,80
    +33,60 (+2,05%)
     
  • EUR/USD

    0,9728
    +0,0130 (+1,35%)
     
  • BTC-EUR

    20.114,08
    +407,47 (+2,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    445,69
    +16,90 (+3,94%)
     
  • Öl (Brent)

    81,49
    +2,99 (+3,81%)
     
  • MDAX

    22.326,58
    -16,02 (-0,07%)
     
  • TecDAX

    2.669,09
    +13,96 (+0,53%)
     
  • SDAX

    10.531,52
    +8,30 (+0,08%)
     
  • Nikkei 225

    26.173,98
    -397,89 (-1,50%)
     
  • FTSE 100

    7.005,39
    +20,80 (+0,30%)
     
  • CAC 40

    5.765,01
    +11,19 (+0,19%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.991,34
    +161,84 (+1,49%)
     

Binect AG: BINECT UND CAMPAIGN (BERTELSMANN PRINTING GROUP) VEREINBAREN UMFASSENDE KOOPERATION

DGAP-News: Binect AG / Schlagwort(e): Kooperation/Absichtserklärung
Binect AG: BINECT UND CAMPAIGN (BERTELSMANN PRINTING GROUP) VEREINBAREN UMFASSENDE KOOPERATION
12.09.2022 / 11:17 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Binect AG: Binect und Campaign (Bertelsmann Printing Group) vereinbaren umfassende kooperation

 

  • Campaign / direct services Gütersloh wird neuer Print-Partner für Binect

  • Die Kooperation zielt auch auf die gemeinsame Erschließung weiterer Marktsegmente für Hybridpost ab

  • Die Partner werden auch bei strategischen Themen zusammenarbeiten

 

Weiterstadt, 12.09.2022. Die Binect AG (ISIN: DE000A3H2135) hat eine langfristig angelegte Kooperation ihrer Tochter Binect GmbH mit Campaign, einer Business Unit der Bertelsmann Printing Group, abgeschlossen. Bereits auf der Hauptversammlung Ende Juni, war Campaign als neuer Fulfillment- und Vertriebspartner angekündigt worden. In der jetzt vereinbarten Kooperation haben beide Unternehmen sich darauf verständigt, künftig umfassend zusammenzuarbeiten und gemeinsam die Digitalisierung der Postausgangsprozesse im deutschen Mittelstand voranzutreiben. Im Zuge des marktweiten Digitalisierungs-Drucks wollen beide Partner sich strategisch als Treiber für das Thema volldigitale Versandlösungen positionieren.

„Mit Campaign haben wir einen der führenden Anbieter im Bereich Print und Print Automation als neuen Partner gewonnen. Die Partnerschaft ist für Binect ein weiterer Meilenstein auf unserem Wachstumspfad der Digitalisierung von Postausgangsprozessen. In der Zusammenarbeit mit Campaign können wir unseren Kunden künftig sowohl preislich als auch qualitativ hochwertige neue Angebote machen“, fasst Dr. Frank Wermeyer, Vorstand der Binect AG zusammen.

Campaign wird dabei verschiedene Rollen einnehmen. Auf der Printing-Seite erweitert die Kooperation die Angebotsmöglichkeiten von Binect im Bereich Druck- und Sendungs-Outsourcing deutlich. Die Partnerschaft stellt nicht nur sicher, dass ausreichend Kapazität für das aktuelle und künftige Wachstum der Binect zur Verfügung steht; positive Effekte ergeben sich auch für die Qualität des Fulfillment und in punkto Nachhaltigkeit, die für die Zielgruppen der Binect zunehmend an Bedeutung gewinnt. Nicht zuletzt bietet Campaign im Bereich der Zustellung bei Preis und Qualität zusätzliche Optionen zu den bestehenden Fulfillment-Wegen der Binect. Kurzfristig wird Binect mit Campaign den Leistungsumfang der Binect API deutlich ausbauen und weitere Potenziale im Bestandskundenumfeld erschließen.

Auf der vertrieblichen Ebene haben die Partner die gemeinsame Erschließung bestimmter Zielgruppen mit den Binect Angeboten für das Output Management ins Auge gefasst. Binect bietet mit seinen bewährten und neuen Software-Angeboten (ONE) hochwertige Lösungen sowohl für die Unternehmen des Bertelsmann-Konzerns als auch für dessen Kundenbestand.

„Wir freuen uns außerordentlich, die bereits sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Binect GmbH weiter auszuweiten. Sowohl für unsere bestehenden Kunden als auch für sämtliche Kunden der Binect GmbH, möchten wir gemeinsam eine integrierte Lösung am Markt platzieren, welche dem Kunden von der IT-Lösung, über den Druck, bis hin zur vollautomatisierten dezentralen Portosteuerung alles aus einer Hand anbietet“. führt Friederike Noack-Laaß, Director Sales und Key Account Management DMS, Campaign - Part of Bertelsmann Printing Group, aus.

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner für Presse- und Investorenanfragen

 

Binect AG

Dr. Frank Wermeyer
Vorstand
Brunnenweg 17

64331 Weiterstadt

E-Mail: investoren@binect.com Internet: www.binect.com

 

Über die Binect AG

 

Binect versteht sich als innovative Software- und Serviceplattform für die sichere und einfa-che Digitalisierung der gesamten geschäftlichen Dokumenten- und Beleglogistik. Ausgehend vom Claim „Geschäftspost.Einfach.Digital“ entwickelt und integriert die Binect-Gruppe digitale Bausteine und Lösungen für mittelständische Unternehmen sowie Behörden und andere Institutionen.

 

Die Binect AG ist im Basic Board (Open Market) an der Frankfurter Börse notiert (Börsen-kürzel: MA10; Wertpapierkennnummer: A3H213; ISIN: DE000A3H2135).


12.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Binect AG

Brunnenweg 17

64331 Weiterstadt

Deutschland

Telefon:

+49 (0)6151 9067-0

Fax:

+49 (0)6151 9067-295

E-Mail:

investoren@binect.com

Internet:

www.binect.com

ISIN:

DE000A3H2135

WKN:

A3H213

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1440171


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this