Werbung
Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 53 Minuten
  • DAX

    18.203,93
    +66,28 (+0,37%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.027,71
    +19,54 (+0,39%)
     
  • Dow Jones 30

    38.503,69
    +263,71 (+0,69%)
     
  • Gold

    2.331,50
    -10,60 (-0,45%)
     
  • EUR/USD

    1,0687
    -0,0017 (-0,16%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.435,00
    +572,11 (+0,92%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.436,55
    +12,45 (+0,87%)
     
  • Öl (Brent)

    83,27
    -0,09 (-0,11%)
     
  • MDAX

    26.549,36
    -75,66 (-0,28%)
     
  • TecDAX

    3.316,88
    +29,97 (+0,91%)
     
  • SDAX

    14.288,12
    +28,41 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    38.460,08
    +907,92 (+2,42%)
     
  • FTSE 100

    8.085,82
    +41,01 (+0,51%)
     
  • CAC 40

    8.120,82
    +15,04 (+0,19%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.696,64
    +245,33 (+1,59%)
     

Billie Eilish und Jesse Rutherford haben sich getrennt

Los Angeles (dpa) - Musik-Superstar Billie Eilish (21) und ihr Freund Jesse Rutherford (31) sind nicht länger ein Paar. Sie hätten sich einvernehmlich getrennt und seien weiterhin «gute Freunde», zitierten der US-Sender CNN und das Promi-Portal «People.com» am Mittwoch aus einer Mitteilung des Sprecherteams der Sängerin. Sämtliche Fremdgeh-Gerüchte seien falsch. «Beide sind derzeit Single», hieß es in der Stellungnahme.

Die «Happier Than Ever»-Sängerin und der Frontmann der Rockband The Neighbourhood waren im Oktober erstmals zusammen gesehen worden. Im November liefen sie dann bei einer Kunst- und Filmgala in Los Angeles als Paar über den roten Teppich. Laut «People.com» hatten sie im April das Coachella-Musikfestival gemeinsam besucht.

Eilish gilt als einer der größten Musikstars der Gegenwart. Schon als 17-Jährige stürmte sie mit ihrem Debütalbum die Charts. 2020 räumte sie als 18-Jährige Grammy Awards in allen vier Hauptkategorien ab. Im März 2022 holte sie mit ihrem Song «No Time To Die» für den Bond-Film «Keine Zeit zu sterben» den Oscar.