Werbung
Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 3 Minuten
  • DAX

    18.098,59
    -226,99 (-1,24%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.919,80
    -31,18 (-0,63%)
     
  • Dow Jones 30

    39.411,21
    +260,91 (+0,67%)
     
  • Gold

    2.338,90
    -5,50 (-0,23%)
     
  • EUR/USD

    1,0733
    -0,0003 (-0,03%)
     
  • Bitcoin EUR

    56.628,60
    -1.765,09 (-3,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.263,30
    +14,17 (+1,13%)
     
  • Öl (Brent)

    81,70
    +0,07 (+0,09%)
     
  • MDAX

    25.525,34
    -178,30 (-0,69%)
     
  • TecDAX

    3.272,01
    -28,62 (-0,87%)
     
  • SDAX

    14.441,61
    -108,70 (-0,75%)
     
  • Nikkei 225

    39.173,15
    +368,50 (+0,95%)
     
  • FTSE 100

    8.283,77
    +2,22 (+0,03%)
     
  • CAC 40

    7.658,65
    -48,24 (-0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.496,82
    -192,54 (-1,09%)
     

Bill und Tom Kaulitz als "Tatort"-Kommissare? "Wir wären sofort dabei"

Tom und Bill Kaulitz wären gerne im "Tatort" zu sehen. (Bild: imago images/agefotostock)
Tom und Bill Kaulitz wären gerne im "Tatort" zu sehen. (Bild: imago images/agefotostock)

Bill und Tom Kaulitz (beide 33) wären gerne "Tatort"-Stars. In einem neuen Interview mit "TV Digital" (EVT: 1.9.) erklärte Bill Kaulitz, dass die Zwillinge eigentlich immer gerne Polizisten werden wollten. "Da das im echten Leben nicht mehr geht, denken wir, wir könnten es zumindest im Fernsehen ausprobieren. Tom und ich wollen gerne 'Tatort'-Kommissare spielen. Wir wären sofort dabei", sagte der Sänger von Tokio Hotel.

Auch wenn es als neue Ermittler nicht klappen sollte, hole sie ja vielleicht der Bremer "Tatort" eines Tages für einen Spezialfall dazu. "Da spielt nämlich meine Freundin Jasna Fritzi Bauer mit. Darauf hätten wir riesige Lust." Mit der Schauspielerin war Bill Kaulitz im Frühjahr 2023 in der Sendung "Wer stiehlt mir die Show?" von Joko Winterscheidt (44) zu sehen.

Bill und Tom Kaulitz über ihre Pläne für 2024

In dem Interview plauderten die Kaulitz-Brüder zudem über ihren neuen Job als Coaches bei "The Voice of Germany" (Staffel startet am 21. September). "Wir wollen unseren Talenten helfen, mit dem Druck und der Schonungslosigkeit der Musikbranche umzugehen, indem wir versuchen, ein freundschaftliches Verhältnis zu ihnen aufzubauen und ihnen viel mitzugeben", sagte Bill Kaulitz. Sie wollen den Teilnehmenden vermitteln, "dass Leute wie wir, die wirklich ständig und überall auf den Sack bekommen, trotzdem den Spaß an der Sache behalten und Kritik auch mal an uns abprallen lassen, weil wir gute Leute um uns haben".

Für kommendes Jahr planen die beiden mit ihrer Band Tokio Hotel eine Lateinamerika-Tour. "Und eine größere Deutschland-Tour oder eine erneute Europa-Tour", erklärte das Duo. "Außerdem werden wir 2024 wahrscheinlich an einem neuen Tokio-Hotel-Album arbeiten." Doch auch noch dieses Jahr könnten sich die Fans auf neue Musik freuen, da sie mit anderen Künstlern zusammen Songs releasen. Falls deutsche Fans sich nach einer Rückkehr der Brüder nach Deutschland sehnen, werden sie enttäuscht. Tom Kaulitz betonte: "Wir lieben Los Angeles, das ist unser Zuhause. Noch mal umzuziehen steht nicht auf unserer Liste."