Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 33 Minuten
  • Nikkei 225

    27.574,43
    -111,97 (-0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    33.781,48
    +183,56 (+0,55%)
     
  • BTC-EUR

    16.323,06
    +235,28 (+1,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    405,01
    +10,32 (+2,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.082,00
    +123,45 (+1,13%)
     
  • S&P 500

    3.963,51
    +29,59 (+0,75%)
     

Biden und Xi Jinping treffen zusammen

NUSA DUA (dpa-AFX) -US-Präsident Joe Biden und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping sind am Montag auf der indonesischen Insel Bali zu einem mit Spannung erwarteten Treffen zusammengekommen. Beide begrüßten sich mit Handschlag. Es ist das erste persönliche Treffen seit Bidens Amtsantritt vor knapp zwei Jahren.

Die Präsidenten reden vor dem Gipfel der Gruppe der großen Wirtschaftsmächte (G20) am Dienstag und Mittwoch auf Bali miteinander. Die Beziehungen zwischen den USA und China sind auf einem Tiefstand.

Die Liste der Streitthemen ist lang: Chinas Rückendeckung für Russlands Präsident Wladimir Putin nach dessen Einmarsch in der Ukraine, der Handelskrieg und US-Sanktionen, Chinas Säbelrasseln gegenüber dem demokratischen Taiwan, seine Territorialansprüche im Südchinesischen Meer, die Menschenrechtsverletzungen und die Verfolgung von Minderheiten wie den Uiguren.

China wiederum wirft den USA vor, seinen Aufstieg in der Welt behindern zu wollen. Die USA sehen China zunehmend als Rivalen und Bedrohung ihrer Sicherheit.