Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 57 Minuten

Biden: Ukraine-Krieg in kritischer Phase

WASHINGTON (dpa-AFX) -US-Präsident Joe Biden sieht den russischen Angriffskrieg in der Ukraine an einem kritischen Punkt. Das sagte Biden am Donnerstag (Ortszeit) bei einer Kabinettssitzung im Weißen Haus. Die USA und ihre Alliierten würden "die Unterstützung für die Ukraine weiter verstärken", sagte Biden mit Blick auf die jüngste Zusage der Vereinigten Staaten und Deutschlands, erstmals auch Schützenpanzer an Kiew zu liefern.

Der Präsident betonte auch: "Wir werden der Ukraine helfen, sich gegen Luftangriffe zu verteidigen". Deswegen werde Deutschland ebenfalls ein Flugabwehrsystem vom Typ "Patriot" zur Verfügung stellen, zusätzlich zu dem einen System, das die USA bereits zugesagt hatten. Die Patriots "funktionieren gut und die Russen fangen an zu erkennen, dass sie gut funktionieren", sagte Biden.

Die deutsche und die amerikanische Regierung hatten am Donnerstag nach einem Telefonat von Biden und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) die neuen Waffenlieferungen angekündigt. Die USA werden Panzer vom Typ Bradley liefern und Deutschland Panzer vom Typ Marder. Beide Länder werden auch ukrainische Streitkräfte an den Panzern ausbilden.

Es werden die ersten Schützenpanzer westlicher Bauart sein, die die Ukraine erhält. Kiew hatte die westlichen Alliierten und insbesondere Deutschland monatelang um Kampf- und Schützenpanzer gebeten. Scholz hatte immer wieder betont, dass Deutschland in dieser Frage nicht im Alleingang handeln werde und darauf verwiesen, dass bisher kein anderes Nato-Land solche Panzer in die Ukraine geschickt habe.