Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.129,51
    -238,88 (-1,55%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.940,46
    -79,45 (-1,98%)
     
  • Dow Jones 30

    33.809,39
    -268,24 (-0,79%)
     
  • Gold

    1.779,10
    +8,50 (+0,48%)
     
  • EUR/USD

    1,2037
    -0,0004 (-0,04%)
     
  • BTC-EUR

    46.401,75
    +169,01 (+0,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.269,56
    +35,15 (+2,85%)
     
  • Öl (Brent)

    62,37
    -1,01 (-1,59%)
     
  • MDAX

    32.540,15
    -558,31 (-1,69%)
     
  • TecDAX

    3.471,52
    -39,87 (-1,14%)
     
  • SDAX

    15.699,37
    -228,00 (-1,43%)
     
  • Nikkei 225

    29.100,38
    -584,99 (-1,97%)
     
  • FTSE 100

    6.859,87
    -140,21 (-2,00%)
     
  • CAC 40

    6.165,11
    -131,58 (-2,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.751,23
    -163,54 (-1,18%)
     

Biden lobt Nasa: 'Dosis Vertrauen' in Amerikaner wiederhergestellt

·Lesedauer: 1 Min.

WASHINGTON (dpa-AFX) - Mit der spektakulären Landung des US-Rovers "Perseverance" auf dem Mars im Februar hat die Nasa nach Ansicht von US-Präsident Joe Biden weit mehr als wissenschaftlichen Fortschritt geleistet. "Sie haben eine Dosis Vertrauen in das amerikanische Volk wiederhergestellt", sagte Biden am Donnerstag (Ortszeit) im Weißen Haus in einer Videoschalte, an der unter anderem Nasa-Manager Mike Watkins und Operationsleiterin Swati Mohan teilnahmen. Biden sagte: "Sie haben ein Gefühl von "Amerika ist zurück" vermittelt. Es ist erstaunlich, was Sie geschafft haben. Das sollten Sie nicht unterschätzen."

Das amerikanische Image in der Welt sei von Bedeutung, fuhr Biden fort. "Es ist wichtig, weil Demokratien beweisen müssen, dass sie genauso effizient und effizienter funktionieren können als Autokratien. Es ist ein großer Kampf im Gange." Biden verwies auch auf die Bedeutung eines Erfolgserlebnisses in der düsteren Zeit der Pandemie. "Wissen Sie, es scheint einfach, als wären Sie auf der Seite der Engel", sagte Biden.

Der Rover "Perseverance", rund 1000 Kilogramm schwer und so groß wie ein Kleinwagen, war am 18. Februar nach 203 Flugtagen und 472 Millionen zurückgelegten Kilometern mit einem riskanten Manöver in einem ausgetrockneten See auf dem Mars aufgesetzt. Diesen See mit einem Durchmesser von etwa 45 Kilometern soll "Perseverance" in den kommenden zwei Jahren untersuchen.

Entwicklung und Bau des rund 2,5 Milliarden Dollar (etwa 2,2 Milliarden Euro) teuren Rovers hatten acht Jahre gedauert. Er soll auf dem Mars nach Spuren früheren mikrobiellen Lebens fahnden sowie das Klima und die Geologie des Planeten erforschen.