Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.735,07
    +56,88 (+0,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.894,86
    +17,09 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.087,38
    +90,99 (+0,23%)
     
  • Gold

    2.091,60
    +36,90 (+1,80%)
     
  • EUR/USD

    1,0839
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    56.974,35
    -389,91 (-0,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    79,81
    +1,55 (+1,98%)
     
  • MDAX

    26.120,64
    +295,99 (+1,15%)
     
  • TecDAX

    3.429,24
    +40,91 (+1,21%)
     
  • SDAX

    13.857,04
    +84,65 (+0,61%)
     
  • Nikkei 225

    39.910,82
    +744,63 (+1,90%)
     
  • FTSE 100

    7.682,50
    +52,48 (+0,69%)
     
  • CAC 40

    7.934,17
    +6,74 (+0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.274,94
    +183,02 (+1,14%)
     

Biden gratuliert Lula zu Sieg bei 'freier, fairer' Wahl

WASHINGTON (dpa-AFX) -US-Präsident Joe Biden hat Luiz Inácio Lula da Silva zum Sieg bei der brasilianischen Präsidentenwahl gratuliert. Biden betonte dabei in der Nacht zum Montag ausdrücklich, dass die Abstimmung "frei, fair und glaubwürdig" gewesen sei.

Der frühere Staatschef Lula kam in der Stichwahl am Sonntag auf 50,90 Prozent der Stimmen, wie das Wahlamt bekanntgab. Der rechte Amtsinhaber Jair Bolsonaro erhielt demnach 49,10 Prozent.

Bolsonaro hatte mehrfach Zweifel am Wahlsystem gestreut und angedeutet, das Ergebnis möglicherweise nicht anzuerkennen. In den USA behauptet Bidens Vorgänger Donald Trump seit der verlorenen Präsidentenwahl im November 2020 grundlos, dass ihm der Sieg durch Betrug gestohlen worden sei.