Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 19 Minuten
  • DAX

    15.574,82
    -14,41 (-0,09%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.119,15
    -3,28 (-0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    34.196,82
    +322,58 (+0,95%)
     
  • Gold

    1.782,70
    +6,00 (+0,34%)
     
  • EUR/USD

    1,1945
    +0,0010 (+0,08%)
     
  • BTC-EUR

    28.661,51
    +851,38 (+3,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    819,57
    +32,95 (+4,19%)
     
  • Öl (Brent)

    73,52
    +0,22 (+0,30%)
     
  • MDAX

    34.455,57
    +111,73 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.546,97
    +10,16 (+0,29%)
     
  • SDAX

    16.003,12
    +80,39 (+0,50%)
     
  • Nikkei 225

    29.066,18
    +190,95 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.117,95
    +7,98 (+0,11%)
     
  • CAC 40

    6.624,77
    -6,38 (-0,10%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.369,71
    +97,98 (+0,69%)
     

BGO Software setzt den Fokus ganz auf die Entwicklung von Produkten und Lösungen für die digitale Gesundheit und expandiert in der Schweiz

·Lesedauer: 3 Min.

BGO Software und seine lokalen Partner setzen sich für die Transformation Bulgariens in eine europäische Technologie-Drehscheibe für das digitale Gesundheitswesen ein

BGO Software, führender Technologie- und IT-Dienstleister, kündigte an, den Fokus ganz auf den weiteren Ausbau seiner Expertise in der Entwicklung innovativer digitaler Gesundheitslösungen zu setzen. Vor wenigen Tagen gründete das Unternehmen mit „BGO Software und Technologie" offiziell eine Schweizer Niederlassung am Standort Novartis Campus, Switzerland Innovation Park Basel Area.

In den letzten zehn Jahren hat BGO Software als spezialisierter Dienstleister für einige der größten Pharmaunternehmen in der Schweiz und die Health Research Authority in Großbritannien breite Anerkennung gefunden.

Eine der wirkungsvollsten von BGO Software entwickelten Lösungen, ist HARP - eine Datenbank, die den Fortschritt von bei der HRA (Gesundheitsministerium, Großbritannien) eingereichten Forschungsanträgen registriert und verfolgt. Das System hat die Methoden der Behörde zur Prüfung und Verwaltung von Anträgen für klinische Studien, die Überwachung nach der Genehmigung sowie die Erstellung umfassender Berichte verändert und vollständig digitalisiert. Die HARP-Plattform war einer der Faktoren, die es dem NHS ermöglicht haben, den ersten COVID-Impfstoff für den Masseneinsatz schneller als jedes andere Land in der Welt zu genehmigen.

Auf einer komplett neuen Website präsentiert BGO Software ein beeindruckendes Portfolio an umfassenden Lösungen für jedes Segment, das von dem Unternehmen bedient wird. Darunter befinden sich Lösungen für die Einbindung von Patienten, digitale Therapeutika, Anwendungen für die Erkennung und das Management von Krankheiten, elektronische Patientenakten, CTMS, Lösungen für die elektronische Datenerfassung, risikobasierte Überwachungssysteme, kundenspezifische Lösungen für die Produkt- und Prozessüberwachung und viele mehr.

Mithilfe von menschenzentrierter Produktgestaltung und Verhaltenswissenschaft entwickelt BGO Software Gesundheitslösungen, die das Verhalten verändern, die Kosten senken und die Ergebnisse für die Endverbraucher verbessern. Mit seinen detaillierten Kenntnissen des klinischen und regulatorischen Umfelds sorgt das Unternehmen dafür, dass Kunden in digitale Gesundheitsprodukte investieren, die eine nachhaltige Wirkung haben und insbesondere vom Markt benötigt werden.

„Um für unsere Kunden das Maximum zu erreichen, brauchen wir vor allem eins - Fokus. Aufgrund unserer Erfahrung als Outsourcing-Unternehmen, das im Laufe der Jahre mit Hunderten von privaten und staatlichen Unternehmen zusammengearbeitet hat, haben wir das Wissen und die Erfahrung, die wir brauchen, um bei jedem Projekt jedes Mal erstklassige Dienstleistungen, branchenweites Know-how und erstklassige Qualität zu bieten. Der nächste logische Schritt für BGO ist es, das Hauptaugenmerk auf die Bereitstellung von digitalen Gesundheitsdienstleistungen zu legen. Dies ist unser Weg, um in der Branche, die wir am besten kennen und in der wir den größten Wert schaffen können, für Patienten, Ärzte und Fachleute Zeichen zu setzen", sagte Ivan Lekushev, CEO von BGO Software.

Im Jahr 2020 trat BGO Software dem Ökosystem des Digital Health and Innovation Cluster in Bulgarien bei. Der DHI-Cluster ist eine Nichtregierungsorganisation zur Unterstützung von Unternehmen und Organisationen, die digitale Lösungen und Innovationen im Gesundheitswesen entwickeln und umsetzen, und eine Umgebung schafft, in der sie wachsen und sich vernetzen können.

---

BGO Software begann 2008 als Agentur, die innerhalb von 3 Jahren zu einem Outsourcing-Unternehmen mit über 100 Mitarbeitern angewachsen ist, das Kunden aus aller Welt in verschiedenen Branchen betreut. Von allen von uns bedienten Branchen haben wir das digitale Gesundheitswesen als den Bereich identifiziert, in dem wir am meisten bewirken können.

Indem wir mit dem britischen Gesundheitsministerium, zwei der drei größten Pharmaunternehmen, CRO und zahlreichen im Bereich Gesundheitstechnologie tätigen KMU zusammengearbeitet haben, hatten wir die Möglichkeit, Expertise und tiefes Branchenwissen aufzubauen. Auf diese Weise haben wir FOKUS erreicht. Im April 2020 wurde BGO Software zu einem reinen Unternehmen für digitale Gesundheitsservices mit dem einzigen Ziel, einen Beitrag zum globalen Übergang von der analogen zur vollständig digitalen Gesundheit zu leisten. Denn Technologie kann heute Leben retten und verbessern!

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210528005028/de/

Contacts

Ivan Lekushev /CEO/
ivan.lekushev@bgosoftware.com
www.bgosoftware.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.