Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 27 Minute
  • DAX

    15.348,84
    +149,16 (+0,98%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.997,53
    +45,08 (+1,14%)
     
  • Dow Jones 30

    34.319,27
    +297,82 (+0,88%)
     
  • Gold

    1.840,20
    +16,20 (+0,89%)
     
  • EUR/USD

    1,2148
    +0,0063 (+0,52%)
     
  • BTC-EUR

    41.875,55
    -8,50 (-0,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.414,21
    +55,65 (+4,10%)
     
  • Öl (Brent)

    65,11
    +1,29 (+2,02%)
     
  • MDAX

    31.893,48
    +197,91 (+0,62%)
     
  • TecDAX

    3.296,20
    +11,62 (+0,35%)
     
  • SDAX

    15.529,72
    +76,63 (+0,50%)
     
  • Nikkei 225

    28.084,47
    +636,46 (+2,32%)
     
  • FTSE 100

    7.025,47
    +62,14 (+0,89%)
     
  • CAC 40

    6.367,51
    +79,18 (+1,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.307,53
    +182,55 (+1,39%)
     

Beyond Meat: Starkes Wachstum in Europa voraus!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.
Beyond Meat Burger

Die Wachstumsgeschichte von Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) hat zuletzt ein wenig geschwächelt. COVID-19 und der Lockdown dürfte insbesondere im dritten und vierten Quartal einen Anteil an der langsameren Wachstumsgeschichte besitzen. Glücklicherweise dürfte das Thema früher oder später der Vergangenheit angehören.

In der Zwischenzeit arbeitet Beyond Meat allerdings selbst am Fortführen der Wachstumsgeschichte. Mit Investitionen, neuen Top-Deals und einer Ausdehnung der eigenen Produkte hat das Management reichlich Arbeit. Aber zuletzt auch einige spannende Meldungen bekannt geben können.

Wie wir mit Blick auf die Tagespresse feststellen können, geht der Ausbau der Erfolgsbasis in diesen Tagen weiter. Dabei steht jetzt unweigerlich der europäische Markt im Fokus. Schauen wir im Folgenden daher einmal, wie das neues Wachstum bringen soll.

Beyond Meat: Mehr Einzelhändler setzen darauf!

Wie Beyond Meat zum Wochenbeginn vermelden konnte, ist eine Vertriebsoffensive in gewisser Weise gelungen. Dabei möchte der Hersteller von Fleischalternativen zukünftig die Reichweite der eigenen Produkte in Europa ausdehnen. Und dabei zunächst die privaten Haushalte in den Fokus rücken.

Beyond Meat konnte einem Bericht des US-Portals Yahoo Finance zufolge Tausende Einzelhandelsstandorte dazu bewegen, die eigenen Produkte ins Sortiment zu nehmen. Beziehungsweise zukünftig, allerdings noch in diesem Frühjahr, in das Produktangebot mit aufzunehmen. Das könnte die Reichweite natürlich deutlich steigern.

Dazu bedient das Management bekannte Marken und Discounter- beziehungsweise Supermarkt-Ketten. In Deutschland umfasst das beispielsweise Kaufland oder auch Real, Tegut und Famila. In Großbritannien unter anderem Sainsburry und in Österreich SPAR und BILLA. Definitiv eine spannende Expansionsoffensive, die das visionäre Unternehmen hier anstrebt.

Mehr Verfügbarkeit, mehr Umsatz …?

Die Strategie hinter diesen Partnerschaften und Kooperationen dürfte vergleichsweise einfach sein: Mit mehr Locations, die die Produkte im Warensortiment aufführen, dürfte auch der Absatz steigen. Die Dichte der Verkaufsstellen ist teilweise ein Problem, das jetzt zumindest ein wenig behoben werden könnte. Immerhin: Dem besagten Bericht zufolge besitzt Beyond Meat nach diesem Schritt ein Händlernetz von 122.000 Einzelhändlern und Gastro-Betrieben, die die Produkte bedienen. Zukünftig sollen 1.000 Verkaufsstellen alleine in Deutschland vorhanden sein.

Aber auch in anderer Hinsicht wird die Reichweite der Produkte gesteigert. Beispielsweise, indem sich Beyond Meat zuletzt mit führenden Systemgastronomie-Ketten exklusive Partnerschaften sichern konnte. Alle diese Meldungen zeigen: Die grundlegende Wachstumsgeschichte ist intakt. Über kurz oder lang könnten steigende Umsätze die Folge sein, zumindest wenn die Produkte auch bei den Verbrauchern nachhaltig Anklang finden.

Der Artikel Beyond Meat: Starkes Wachstum in Europa voraus! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Beyond Meat. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat.

Motley Fool Deutschland 2021