Werbung
Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 16 Minuten
  • DAX

    17.662,93
    -174,47 (-0,98%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.889,87
    -46,70 (-0,95%)
     
  • Dow Jones 30

    37.775,38
    +22,07 (+0,06%)
     
  • Gold

    2.400,70
    +2,70 (+0,11%)
     
  • EUR/USD

    1,0655
    +0,0009 (+0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.682,91
    +2.808,42 (+4,85%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.332,52
    +19,90 (+1,52%)
     
  • Öl (Brent)

    83,14
    +0,41 (+0,50%)
     
  • MDAX

    25.828,76
    -360,68 (-1,38%)
     
  • TecDAX

    3.179,47
    -31,37 (-0,98%)
     
  • SDAX

    13.857,60
    -174,77 (-1,25%)
     
  • Nikkei 225

    37.068,35
    -1.011,35 (-2,66%)
     
  • FTSE 100

    7.818,66
    -58,39 (-0,74%)
     
  • CAC 40

    7.955,55
    -67,71 (-0,84%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.601,50
    -81,87 (-0,52%)
     

Beyoncé geht auf Welttournee und kommt auch nach Deutschland

Beyoncé geht ab Mai auf "Renaissance World Tour 2023". (Bild: Faye Sadou/AdMedia/ImageCollect)
Beyoncé geht ab Mai auf "Renaissance World Tour 2023". (Bild: Faye Sadou/AdMedia/ImageCollect)

Beyoncé (41) hat am 1. Februar angekündigt, dass sie auf große Welttournee geht. Auch nach Deutschland kommt die Ehefrau von Rapper Jay-Z (53). Auf seiner Website listet der Star bisher zahlreiche Termine für Europa und Nordamerika. Wie der Titel der "Renaissance World Tour 2023" andeutet, wird Beyoncé wohl vorwiegend Songs von ihrem aktuellen, siebten Studioalbum "Renaissance" spielen.

Köln, Hamburg und Frankfurt

Aktuell sind auf der Homepage der Sängerin neben Auftritten in Barcelona, Paris oder auch London drei Konzerte in Deutschland angekündigt. Los geht es demnach am 10. Mai im schwedischen Stockholm.

WERBUNG

Die erste hiesige Show ist für den 15. Juni im Kölner Rheinenergiestadion geplant. Zudem gelistet sind Auftritte im Hamburger Volksparkstadion am 21. Juni sowie im Deutsche Bank Park in Frankfurt am Main am 24. Juni. Berlin oder weitere deutsche Großstädte stehen derzeit nicht auf der Liste. Auch Termine in der Schweiz und in Österreich gibt es aktuell nicht.

Kürzlich hatte Beyoncé in Dubai ihr erstes komplettes Konzert seit gut vier Jahren gegeben, was insbesondere in der LGBTQ+-Community für Kritik gesorgt hatte, da Homosexualität in den Vereinigten Arabischen Emiraten als illegal gilt.