Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 30 Minute
  • Nikkei 225

    39.166,19
    -41,84 (-0,11%)
     
  • Dow Jones 30

    38.949,02
    -23,39 (-0,06%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.265,17
    +5.515,97 (+10,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.947,74
    -87,56 (-0,55%)
     
  • S&P 500

    5.069,76
    -8,42 (-0,17%)
     

Betrieb am Frankfurter Flughafen läuft wieder normal

FRANKFURT (dpa-AFX) -Nach großen Problemen mit Eis und Schnee in den vergangenen Tagen hat sich am Freitag der Betrieb am Frankfurter Flughafen stabilisiert. Von rund 1070 für Freitag geplanten Flugbewegungen am größten deutschen Flughafen seien zunächst nur rund 20 abgesagt worden, sagte ein Sprecher der Betreibergesellschaft Fraport am Vormittag. Das bewege sich im absolut üblichen Rahmen. Gründe könnten unter anderem Flugplanverschiebungen sein, die noch aus dem Wetterchaos der Vortage resultierten.

Eis und Schnee hatten seit Mittwoch den Flughafenbetrieb stark behindert. Am Mittwoch mussten rund 700 und am Donnerstag noch einmal knapp 350 Starts oder Landungen abgesagt werden. Mit dem vorläufigen Ende der Niederschläge habe sich die Lage beruhigt, berichtete Fraport. Wegen des nach wie vor herrschenden Frosts müssten die Flugzeuge weiterhin vor dem Start enteist werden. Für das Wochenende erwarte man keine witterungsbedingten Probleme.