Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 23 Minuten
  • Nikkei 225

    27.470,46
    +87,90 (+0,32%)
     
  • Dow Jones 30

    33.978,08
    +28,68 (+0,08%)
     
  • BTC-EUR

    21.831,93
    +487,98 (+2,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    539,21
    +22,20 (+4,29%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.621,71
    +109,31 (+0,95%)
     
  • S&P 500

    4.070,56
    +10,13 (+0,25%)
     

Die besten Karrieretipps für Uni-Absolventen von Top-Unternehmern wie Apple-CEO Tim Cook und Snap-Gründer Evan Spiegel

In den USA halten bei Abschlussfeiern oft bekannte Persönlichkeiten Reden
In den USA halten bei Abschlussfeiern oft bekannte Persönlichkeiten Reden

Apple-CEO Tim Cook: „Was immer ihr tut, lasst euch von euren Werten leiten“

Apple-CEO Tim Cook
Apple-CEO Tim Cook

Apple-CEO Tim Cook sprach vor Studenten der Gallaudet University, einer Privatuniversität in Washington, D.C., für gehörlose, taubblinde und schwerhörige Studenten, über persönliche Erfüllung.

„Was braucht es, um ein Leben aufzubauen, das Sinn und Erfüllung bietet? Die Sache ist die, niemand kann diese Frage für dich beantworten, mich eingeschlossen“, sagte Cook. „Es gibt keine iPhone-Funktion, die uns dabei helfen kann. Künstliche Intelligenz ist gut, aber sie ist nicht so gut.“

Cook fuhr fort: „Ich habe einen wichtigen Ratschlag, den ich mit euch teilen möchte – so wichtig, dass es der einzige Ratschlag ist, den ich heute geben werde. Und der lautet: Was immer ihr tut, lasst euch von euren Werten leiten. Damit meine ich, dass ihr große und kleine Entscheidungen jeden Tag auf der Grundlage eines tiefen Verständnisses dessen treffen sollten, wer ihr seid und woran ihr glaubt.“

Im März gewann der Apple TV+ Film „CODA“, der von einem Kind gehörloser Erwachsener handelt, den Oscar für den besten Film.

Carlos Link-Arad
Carlos Link-Arad

Mary Barra, CEO von General Motors, fasste ihre Ratschläge in fünf Punkten zusammen

Mary Barra, CEO von General Motors
Mary Barra, CEO von General Motors

Barras erster Ratschlag war, immer euer Bestes zu geben. „Meldet euch zu Wort, engagiert euch freiwillig, leistet einen Beitrag, und wenn Menschen Hilfe brauchen, schaut nicht weg. Es ist der Aufwand, den ihr betreibt, der es euch ermöglicht, mehr zu erreichen, als ihr euch jemals vorgestellt habt“, sagte sie.

Zweitens sprach Barra über die Suche nach dem eigenen Lebensziel. "Betrachtet es als euren Nordstern. Ihr können gelegentlich abschweifen, aber ihr werdet den Weg zurück finden", sagte sie.

Als Nächstes sprach sie darüber, wie wichtig es sei, anderen zuzuhören. "Zuhören ist die Grundlage für alles. Und nicht nur zuhören, um zu antworten oder zu verteidigen, sondern zuhören, um zu verstehen", sagte sie.

In ihrem vierten Punkt betonte Barra, immer ehrlich zu sein. "Eure Integrität ist alles. Es dauert Jahre, sie aufzubauen, und sie kann in einem Moment zusammenbrechen. Wenn sie einmal weg ist, ist es fast unmöglich, sie wiederzuerlangen. Also schützt sie bei allem, was ihr tut", sagte sie.

Abschließend sprach Barra über Inklusivität und sagte: "Die vielleicht wichtigste Lektion, die ich gelernt habe, ist: Nehmt noch jemanden auf. Schafft Platz am Tisch."

LinkedIn-Mitbegründer Reid Hoffman konzentrierte sich in seiner Eröffnungsrede an der Vanderbilt University in Tennessee auf das Thema Freundschaft

LinkedIn-Mitbegründer Reid Hoffman.
LinkedIn-Mitbegründer Reid Hoffman.

"Neben der Familie ist das Knüpfen, Pflegen und Erhalten enger Freundschaften vielleicht die wichtigste Aufgabe in unserem Leben", sagte er. "Unsere Beziehungen und vor allem unsere Freundschaften sind der Ort, an dem wir aufblühen und an dem wir uns vorwärts und aufwärts bewegen."

Hoffman sprach über die Rolle, die Freundschaften in seinem persönlichen und beruflichen Leben gespielt haben – und erklärte, dass es ein Freund gewesen sei, der ihn dazu brachte, LinkedIn zu gründen, als er ursprünglich geplant hatte, ein Jahr Urlaub zu machen, um zu reisen.

"Freunde werden euch nicht sagen, was ihr hören wollt, sondern was ihr hören müsst", sagte Hoffman. Er ermutigte die Studierenden, Freundschaften bewusst zu pflegen und ihre Beziehungen aufrechtzuerhalten, auch wenn sich ihre Verpflichtungen häufen.

"Erkennt, dass weniger Zeit nicht weniger Freundschaft bedeuten muss. Das Leben stellt viele Anforderungen an uns, darunter auch viele gute Dinge wie Partner, Karriere, Hobbys und Kinder", sagte er. "Das Leben ist als Teamsport am erfüllendsten, weil wir gemeinsam mehr erreichen und uns besser fühlen."

Der Vorstandsvorsitzende von Intel, Patrick Gelsinger, erläuterte in seiner Rede vor der diesjährigen Abschlussklasse der Ohio State University, was er als "Career M.A.P." bezeichnet

Intel-CEO Patrick Gelsinger.
Intel-CEO Patrick Gelsinger.

In Gelsingers Akronym steht das "M" für Mentoren. "Finden Sie sie. Hören Sie auf sie", sagte er.

"A" steht für "kühne Ziele (audacious goals, Anm. d. Red.), die unmöglich sind, bis sie es nicht mehr sind". Dafür solltet ihr das tun: "Schreibt ein Leitziel auf. Lebt es", sagte er. "Setzt eure Zeit rücksichtslos für eure Mission ein."

"P" steht für Leidenschaft (passion, Anm. d. Red.). "Ihr werdet wütend werden, ihr werdet gefeuert werden, ihr werdet scheitern, ihr werdet das Angebot verlieren, ihr werdet für die Beförderung übergangen werden, von der ihr wisst, dass ihr sie verdient. Nehmt diese Momente aggressiv an und macht sie besser, denn diese Misserfolge sind eure Gelegenheiten zu lernen und zu wachsen", sagte er. Gelsinger beendete seine Rede, indem er die Absolventen aufforderte, "ihr ganzes Selbst an den Arbeitsplatz zu bringen".

"Jedes Unternehmen wird wahrscheinlicher erfolgreich sein, wenn Menschen ihre unterschiedlichen Denkweisen, Erfahrungen, Hintergründe und Kulturen am Arbeitsplatz einbringen. Vielfalt bereichert und stärkt leistungsstarke Teams und fördert letztlich die Innovation", sagte er.

Der CEO von Snap, Evan Spiegel, ermutigte die Absolventen des Otis College of Art and Design in Kalifornien, offen für Kritik zu sein und über Möglichkeiten nachzudenken, wie man am Arbeitsplatz umweltfreundlich sein kann.

Evan Spiegel, der Gründer von Snap.
Evan Spiegel, der Gründer von Snap.

"Zu lernen, wie man Feedback gibt und erhält, ist die Grundlage für persönliches Wachstum", sagte er. "Lasst euch einfach von Ihrem Eifer leiten, gute Designer zu werden. Das ist eines der Dinge, die ich an der Kreativität liebe: Gute Ideen können von überall her kommen, und unsere Unerfahrenheit ist ein Vorteil, weil sie uns hilft, die Dinge anders zu sehen. Es hilft uns, Fragen zu stellen wie: 'Muss die Welt so sein?'"

Miranda Kerr, CEO von KORA Organics, sprach ebenfalls zu den Absolventen des Otis College und sprach über die Macht der Kreativität

Miranda Kerr, CEO von KORA Organics.
Miranda Kerr, CEO von KORA Organics.

"Unterschätzt niemals eure Macht oder eure Fähigkeit, das Leben anderer Menschen zu berühren", sagte sie. "Durch eure kreativen Talente habt ihr die Möglichkeit, Menschen zu inspirieren und zu vereinen. Ihr habt auch die Möglichkeit, in anderen Kreativität zu erwecken, und das ist eines der besten Geschenke überhaupt."

Spiegel und Kerr, die verheiratet sind, überraschten die Abschlussklasse auch mit der Abzahlung ihrer Studienkredite, was laut Otis College die größte Spende in der Geschichte des Instituts darstellt.

Dieser Artikel wurde von Ben Peters aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier.