Deutsche Märkte geschlossen

Einer der besten Investoren der Welt setzt jetzt voll auf Aktien

Stefan Naerger, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Kaufen, wenn die Kanonen donnern! Was in guten Zeiten wie die einfachste Aufgabe der Welt klingt, dürfte nach dem Corona-Crash vielen schwerfallen.

Kein Wunder. Die Nachrichtenkanäle haben ihre Chance gewittert und machen das, was sie am besten können: Aufmerksamkeit mit Schreckensmeldungen erzeugen.

US-Hedgefondsmanager und Value-Investor Bill Ackman lässt sich davon nicht beeindrucken. Vor Kurzem gab er alle Absicherungen auf und setzt jetzt voll auf Aktien.

Verrückt? Vielleicht nicht!

Die Zukunft ist manchmal wertvoller als die Gegenwart

Wer kauft jetzt Aktien? Wenn ich aus dem Fenster schaue, ist von der einstigen Betriebsamkeit nicht mehr viel zu sehen.

Niemand zieht um. Niemand schleppt 70-Zoll-Fernseher umher. Niemand macht irgendwas.

Wie soll man in solchen Zeiten Geld verdienen? Wie sollen in solchen Zeiten Aktien eine gute Wahl sein, wenn die doch nur so viel Wert haben, wie die dazugehörigen Unternehmen Geld verdienen können?

Doch eines sollte man bei solchen Gedanken nicht vergessen: An der Börse wird die Zukunft gehandelt. Nicht das, was aktuell geschieht.

Kaffee, Baumarkt, Buffett

Hedgefondsmanager Bill Ackman sieht das offenbar genauso. In einem Interview mit der Finanznachrichtenagentur Bloomberg verriet er: „Mein Job ist es, die Zukunft vorherzusagen, und ich denke, die Zukunft ist sehr, sehr klar.“

Bisher hatte Ackman seinen Job recht gut im Griff. Sein Vermögen von 1,7 Mrd. US-Dollar ist mir dafür Beweis genug (Stand: Januar 2020).

Die Zukunft vorhersagen ist die eine Sache. Ganze 2,5 Mrd. US-Dollar an Absicherungen aufzulösen und jetzt komplett in den Aktienmarkt zu investieren, eine andere. Doch genau das hat Ackman nach eigenen Angaben getan.

Unter seiner Auswahl sind einige Kandidaten, bei denen man angesichts der derzeitigen Situation nur den Kopf schütteln kann.

Wie soll die Kaffeekette Starbucks (WKN: 884437) in nächster Zeit an Umsatz herankommen? Die Kunden stecken zu Hause fest und haben derzeit wahrscheinlich wenig Lust, sich an der gemeinschaftlichen Milchkanne zu bedienen.

Für die Fast-Food-Kette Chipotle Mexican Grill (WKN: A0ESP5) spricht da schon mehr. Die ist unter anderem für ihre astreine App bekannt und könnte zur Not auch liefern.

Die Baumarktkette Lowe’s (WKN: 859545) hat auch im Lockdown geöffnet. Hier könnte Ackman tatsächlich einen Schnapper gemacht haben.

Kurios ist der Einstieg bei Warren Buffetts Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2). Ein Hedgefondsmanager, der sich an der Holding eines Mitbewerbers beteiligt? Er wird seine Gründe haben!

Jeder hat seine Strategie

Bill Ackman konnte 2019 eine Rendite von 58,1 % erzielen. Das waren einige Prozentpunkte mehr, als der US-amerikanische Index S&P 500 in diesem Jahr abliefern konnte. Dabei hatte der mit einem Plus von rund 29 % eigentlich ein extrem gutes Jahr.

Als Wald-und-Wiesen-Investor fragt man sich natürlich, ob Ackman hier nur seine Version eines exzentrischen Hedgefondsmanagers präsentiert, oder ob der Riecher des Milliardenmanagers tatsächlich einem großen Boden auf der Spur ist.

Es gibt viele selbsternannte Börsenpropheten, die jetzt eine Meinung zum Aktienmarkt haben. Doch wie viele von denen legen jetzt wirklich Milliarden US-Dollar für Aktien auf den Tisch? Wer solche Summen auf einen Boden verwettet, sollte besser wissen, was er macht.

Allerdings kennen wir auch nicht die wahre Strategie von Bill Ackman. Vielleicht hätte er die genannten Aktien auch dann gekauft, wenn der Corona-Crash nicht für Spottpreise gesorgt hätte.

Umso wichtiger ist es aus meiner Sicht, seine eigene Strategie zu haben. Wenn die derzeit synchron mit der von Bill Ackman ist – sehr gut! Wenn nicht, dann kann man den Zug des Hedgefondsmanager mit einem Lächeln ignorieren.

The post Einer der besten Investoren der Welt setzt jetzt voll auf Aktien appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Stefan Naerger besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien), Chipotle Mexican Grill und Starbucks und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2021 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2021 $200 Puts auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Short March 2020 $225 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Motley Fool Deutschland 2020