Suchen Sie eine neue Position?

Bestand an Tankstellen praktisch unverändert

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
RDSB.L1.941,50-32,00
TOT50,38-0,11

Hamburg (dapd). Obwohl in Deutschland immer weniger Benzin verbraucht wird, ist die Zahl der Tankstellen praktisch konstant. Zum 1. Januar gab es in der Bundesrepublik 14.678 Stationen, wie der Hamburger Energie-Fachdienst "EID" am Freitag berichtete. Das sind nur 45 weniger als vor einem Jahr.

Marktführer ist weiter Aral mit 2.384 Straßentankstellen vor Shell (London: RDSB.L - Nachrichten) (2.077), Esso (1.052) und Total (1.007). Einzelne Ketten wie Total (NYSE: TOT - Nachrichten) oder Jet legten sogar wieder zu.

Das deutsche Tankstellennetz hatte im Jahr 1971 mit 44.352 Stationen seine größte Dichte erreicht. Seitdem wurden es trotz eines steigenden Autobestands immer weniger Stationen, in manchen Jahren wurden 2.000 oder 3.000 Tankstellen geschlossen.

dapd