Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.669,29
    +154,75 (+1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.109,10
    +50,05 (+1,23%)
     
  • Dow Jones 30

    35.061,55
    +238,20 (+0,68%)
     
  • Gold

    1.802,10
    -3,30 (-0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,1770
    -0,0003 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    28.618,62
    +833,07 (+3,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    786,33
    -7,40 (-0,93%)
     
  • Öl (Brent)

    72,17
    +0,26 (+0,36%)
     
  • MDAX

    35.163,22
    +319,25 (+0,92%)
     
  • TecDAX

    3.668,39
    +19,87 (+0,54%)
     
  • SDAX

    16.349,95
    +140,56 (+0,87%)
     
  • Nikkei 225

    27.548,00
    +159,80 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.027,58
    +59,28 (+0,85%)
     
  • CAC 40

    6.568,82
    +87,23 (+1,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.836,99
    +152,39 (+1,04%)
     

Besser als TUI: Diese Reopening-Aktie hat für mich mehr Potenzial

·Lesedauer: 3 Min.
Walt Disney Shop Disney-Aktie

Die TUI-Aktie (WKN: TUAG00) zelebriert gegenwärtig unzweifelhaft einen Sommer-Turnaround. Vielleicht nicht immer sehr einheitlich, was den Aktienkurs angeht. Operativ hat der Sommer dieses Jahres jedoch ein Reopening-Szenario ins Spiel gebracht, das dem Reisen und dem Tourismus wieder Auftrieb verleiht.

Inwieweit das Zahlenwerk von TUI das widerspiegelt? Das ist mit einem großen Fragezeichen versehen. In Anbetracht der bilanziellen Situation und der hohen Verschuldung wäre es natürlich wünschenswert, wenn starke Cashflows und positive Ergebnisse auch den operativen Turnaround einläuteten.

Zugegebenermaßen bin ich skeptisch, was den unternehmensorientierten Gesamtmix der TUI-Aktie angeht. Hier kommt daher meine Reopening-Aktie, die für mich defensiver und zeitloser ist. Und möglicherweise einen Wachstumsmarkt besitzt, mit dem ich mich sehr, sehr wohlfühle.

Nicht TUI: Die Walt-Disney-Aktie im Reopening-Modus

Die Aktie, die ich anstelle von TUI für mein Reopening-Case nutze, ist die von Walt Disney (WKN: 855686). Auch der US-amerikanische Medien- und Freizeitkonzern litt aufgrund der COVID-19-Pandemie natürlich in seinem Kerngeschäft. Noch immer gehören unter anderem die Freizeitparks dazu. Aber eben auch Kreuzfahrten, die womöglich einen besseren Anknüpfungspunkt zu dem DACH-Reisekonzern bieten könnten.

Wie auch immer: Im Endeffekt setze ich auf Walt Disney. Auch, um von einem Reopening-Szenario zu profitieren. Mittel- bis langfristig glaube ich, dass die Freizeitparks ein zeitloseres Geschäftsmodell darstellen könnten. Die Attraktionen und die Parks sind schließlich beliebt. Der Andrang könnte bei voller Auslastung der Kapazitäten gigantisch sein. Zudem besitzt der US-Konzern unterschiedliche Möglichkeiten, um die Parks zu monetarisieren. Auch Merchandising spielt hierbei natürlich eine wichtige Rolle. Tagesausflüge und eine volle Auslastung von Kapazitätsgrenzen erscheinen mir im Unterhaltungssegment zudem etwas ansprechender.

Allerdings ist Walt Disney nicht nur auf die Freizeitparks fokussiert, was für mich den Gesamtmix abrundet. Hinter der Aktie stecken tonnenweise beliebte Contents und Filmstudios, die weitere Kassenschlager produzieren. Entweder direkt für die Kinos, wo sie auch post COVID-19 wieder ein Blockbuster-Potenzial entfalten können. Oder aber für den Streaming-Dienst Disney+, der in Zeiten der Pandemie und mit fast 104 Mio. aktiven Accounts bereits außerordentliche Erfolge feiern konnte. Ein starker und diversifizierterer Ansatz als derjenige der TUI-Aktie.

Im Endeffekt besteht der Mix bei Walt Disney daher aus Reisen, Erlebnis, TV-Unterhaltung, starkem Merchandising und Streaming. Bei TUI hingegen geht es nur um das Reisen. Wachstum und Reopening stehen bei meinem Favoriten im Vordergrund.

Der bessere Mix …?

Ob Walt Disney damit ein besserer Reopening-Mix als TUI ist, weiß ich nicht. Wenn der DACH-Reisekonzern seine Bilanz in den Griff bekommt, das Momentum des Sommers idealerweise längerfristig nutzen kann und in die Spur zurückfindet, könnte eine Neubewertung ausstehen. Ohne Zweifel ist das eine renditestarke Variante. Der US-Konzern erscheint mir jedoch einfach sicherer und konservativer, was das Chance-Risiko-Verhältnis angeht. Deshalb ist und bleibt die Aktie meine Reopening-Wette, die ich langfristig halte.

Der Artikel Besser als TUI: Diese Reopening-Aktie hat für mich mehr Potenzial ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.