Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 28 Minuten
  • DAX

    13.992,38
    +71,01 (+0,51%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.639,26
    +15,22 (+0,42%)
     
  • Dow Jones 30

    31.188,38
    +257,86 (+0,83%)
     
  • Gold

    1.871,60
    +5,10 (+0,27%)
     
  • EUR/USD

    1,2142
    +0,0026 (+0,22%)
     
  • BTC-EUR

    27.468,87
    -185,23 (-0,67%)
     
  • CMC Crypto 200

    663,53
    -37,08 (-5,29%)
     
  • Öl (Brent)

    52,92
    -0,39 (-0,73%)
     
  • MDAX

    31.765,79
    +187,90 (+0,60%)
     
  • TecDAX

    3.376,40
    +21,98 (+0,66%)
     
  • SDAX

    15.659,03
    +80,22 (+0,51%)
     
  • Nikkei 225

    28.756,86
    +233,60 (+0,82%)
     
  • FTSE 100

    6.751,11
    +10,72 (+0,16%)
     
  • CAC 40

    5.639,52
    +11,08 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.457,25
    +260,07 (+1,97%)
     

Besorgte Mieter: Neue Offensive für Vorkaufsrechte von Wohngebäuden

·Lesedauer: 1 Min.

Berlin. Wer in der Innenstadt unterwegs ist, sieht sie immer wieder: Plakate, die von Balkons der Altbauten hängen: „Genossenschaft gesucht“, heißt es oft, wenn sich Mieter nach dem Verkauf ihres Hauses Sorgen machen und einen freundlichen Eigentümer finden wollen. Und wie es aussieht, wird ihr Ruf wieder erhört.

Nicht immer kommen Genossenschaften zum Zuge, auch die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften übernehmen Gebäude über das Vorkaufsrecht. Am Dienstag verkündete Mittes Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD), man habe mit der Degewo ein Haus mit 55 Wohnungen an der Waldenser Straße in Moabit erworben, das eigentlich die private Skjerven Group für die schwedische Immobiliengesellschaft Heimstaden kaufen wollte.

„Solange Wohnhäuser auch am Wert beurteilt werden, der sich aus der Umwandlung in Eigentumswohnungen ergibt, bleibt die Gefahr der Verdrängung der angestammten Bevölkerung real“, so Gothe.Für die anderen Heimstaden-Häuser in Wedding an der Osloer Straße und an der Koloniestraße gilt das nicht. Hier wird Heimstaden Eigentümer.

Ausübung des Vorkaufsrecht: Berlin will Strategie formulieren

Berlin möchte die Ausübung des Vorkaufsrechts nun weniger am Einzelfall entscheiden und eine Strategie dazu formulieren. Derzeit wird über etwa 60 Mietshäuser mehr oder weniger konkret darüber gesprochen, ob sich für sie nicht ein am Gemeinwohl orientierter Eigentümer findet. 23 davon hat der umstrittene Immobilienkonzern Deutsche Wohnen erworben. Die Bewohner haben sich zu einem Bündnis zusammenge...

Lesen Sie hier weiter!