Suchen Sie eine neue Position?

Bertelsmann plant offenbar Zukäufe

München (dapd). Der Medienkonzern Bertelsmann will durch Zukäufe seine Geschäfte vorantreiben. "Wir können eine Menge machen und werden wachsen, aus eigener Kraft und über Akquisitionen", sagte Strategie-Vorstand Thomas Hesse der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagausgabe). Die Finanzierung sei für das Familienunternehmen kein Problem. "Seien Sie gewiss, dass wir die erforderlichen Mittel für unsere Vorhaben aufbringen, da gibt es eine Vielzahl von Optionen", sagte Hesse.

Zudem plane der Konzern, drei neue Bereiche aufzubauen: Neben der Musikfirma BMG seien dies der Bereich Education sowie der Bereich Business-Information, also Aktivitäten rund um geschäftsrelevante Informationen für Unternehmen, sagte Hesse.

dapd