Deutsche Märkte schließen in 23 Minuten
  • DAX

    15.130,14
    -40,64 (-0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.984,18
    -18,61 (-0,46%)
     
  • Dow Jones 30

    34.247,38
    +17,04 (+0,05%)
     
  • Gold

    1.813,70
    +29,40 (+1,65%)
     
  • EUR/USD

    1,2058
    +0,0049 (+0,41%)
     
  • BTC-EUR

    47.309,81
    -502,42 (-1,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.475,63
    +4,22 (+0,29%)
     
  • Öl (Brent)

    65,09
    -0,54 (-0,82%)
     
  • MDAX

    32.223,26
    -313,48 (-0,96%)
     
  • TecDAX

    3.378,09
    -57,75 (-1,68%)
     
  • SDAX

    15.844,84
    -224,00 (-1,39%)
     
  • Nikkei 225

    29.331,37
    +518,77 (+1,80%)
     
  • FTSE 100

    7.050,01
    +10,71 (+0,15%)
     
  • CAC 40

    6.337,15
    -2,32 (-0,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.468,09
    -114,33 (-0,84%)
     

BENO Holding AG führt Wandelanleihe zurück

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: Beno Holding AG / Schlagwort(e): Anleihe/Sonstiges
26.04.2021 / 11:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Starnberg, 26. April 2021. Die BENO Holding AG (ISIN: DE000A11QLP3), Immobilienbestandhalter mit Fokus auf Light Industrial Objekte, hat die Wandelanleihe 14/21 (ISIN: DE000A11QP91) vollständig fristgerecht zurückgeführt.

Die in 2014 begebene Wandelanleihe der BENO Holding AG wurde fristgerecht am 23.04.2021 zurückgeführt. Die Wandelanleihe im Umfang von EUR 10.000.000 wurde in Höhe von EUR 1.808.000,00 in Aktien der Gesellschaft gewandelt. EUR 3.177.000,00 der Wandelanleihe wurden bereits Ende November 2020 in die neue Unternehmensanleihe der Gesellschaft (ISIN DE000A3H2XT2) getauscht. Die ausstehenden Anleihen in Höhe von EUR 5.015.000,00 wurden zurückgezahlt.

Durch die Wandelung hat sich der Grundkapital der Gesellschaft von EUR 3.088.470,00 um EUR 298.320,00 auf nunmehr EUR 3.386.790,00 erhöht.

„Wer am 15. April 2014 EUR 1.000,00 in die BENO-Wandelanleihe investiert und diese bis heute durchgehend gehalten und nicht gewandelt hat, konnte  an Zins und Tilgung (vor Steuern) insgesamt EUR 1.525,00 vereinnahmen. Damit haben wir uns als verlässlicher Partner am Kapitalmarkt präsentiert" so Florian Renner, Vorstand der BENO Holding AG

Über das Unternehmen
Die BENO Holding AG investiert in Light Industrial Immobilien mit einem langfristigen „Buy & Hold"-Ansatz. Dabei konzentriert sich die im Jahr 2008 gegründete Unternehmensgruppe auf den Erwerb, die Finanzierung, Verwaltung und Optimierung betriebsnotwendiger Immobilienobjekte mit bestehenden, bonitätsstarken Mietern. Geographisch fokussiert sich die Gesellschaft auf den wirtschaftlich starken, deutschsprachigen Raum. Aktuell umfasst das BENO Portfolio 10 Standorte mit 35 mittelständischen Mietern und einer Nutzfläche von rund 135.600 m2.


Kontakt
BENO Holding AG // Kreuzstraße 26 // 82319 Starnberg // beno-holding.de
Florian Renner // Tel. +49 89 20 500 410 // info@beno-holding.de

 


26.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Beno Holding AG

Kreuzstr. 26

82319 Starnberg

Deutschland

Telefon:

089/20500555

Fax:

089/20500555

E-Mail:

info@beno-holding.de

Internet:

www.beno-holding.de

ISIN:

DE000A11QLP3, DE000A3H2XT2, DE000A11QP91

WKN:

A11QLP, A3H2XT, A11QP9

Börsen:

Freiverkehr in München

EQS News ID:

1187897


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this