Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,16
    +31,48 (+0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.978,84
    +1,01 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,03 (+0,89%)
     
  • Gold

    1.744,10
    -14,10 (-0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,1905
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    50.928,01
    +1.356,29 (+2,74%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.235,89
    +8,34 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    59,34
    -0,26 (-0,44%)
     
  • MDAX

    32.737,55
    +105,52 (+0,32%)
     
  • TecDAX

    3.483,12
    +7,67 (+0,22%)
     
  • SDAX

    15.707,53
    -12,00 (-0,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.768,06
    +59,08 (+0,20%)
     
  • FTSE 100

    6.915,75
    -26,47 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.169,41
    +3,69 (+0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,88 (+0,51%)
     

Bee Vectoring Technologies International Inc.: Bee Vectoring Technologies gibt bekannt, dass die ersten zwei Monate des Jahres 2021 die Rechnungsstellung des gesamten Geschäftsjahres 2020 übersteigen

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: Bee Vectoring Technologies International Inc. / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung
15.03.2021 / 08:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bee Vectoring Technologies gibt bekannt, dass die ersten zwei Monate des Jahres 2021 die Rechnungsstellung des gesamten Geschäftsjahres 2020 übersteigen

Mississauga, Ontario (Kanada) und Sacramento, Kalifornien (USA) (15. März 2021) - Bee Vectoring Technologies International Inc. (das "Unternehmen" oder "BVT") (CSE: BEE) (OTCQB: BEVVF) (CVE: BEE) meldet eine rasche Beschleunigung der Umsatzerlöse im Geschäftsjahr 2021. Das Unternehmen hat seit dem 1. Januar 2021 258.000 USD in Rechnung gestellt. Damit wurde bereits ein um 18 % höherer Betrag in Rechnung gestellt als der gesamte Umsatz des Unternehmens im Geschäftsjahr 2020. Bei den aktuellen Wechselkursen bedeutet dies einen verbuchten Umsatz von 330.000 CDN(1).

BVTs Umsatzdynamik im Südosten der USA ist stark, einschließlich einer Steigerung des Umsatzes um 100 % bei Blaubeererzeugern in Georgia, dem derzeit größten kommerziellen Markt des Unternehmens, auf dem die Kunden des Vorjahres zu 100 % gehalten, und weitere 11 neue Erzeuger gewonnen wurden. BVTs Marketingkampagnen generieren Geschäftskontakte und Empfehlungen, und die Erzeuger suchen BVT von sich aus auf.

Ethan Lineberger, Inhaber von Maple Spring's Farm in North Carolina, ein neuer BVT-Kunde, sagte: "Wir haben aufregende Dinge über das Potenzial gehört, das das BVT-System für unser Unternehmen freisetzen könnte. Die Fähigkeit der Bienen, ein Produkt zur biologischen Bekämpfung von Krankheiten auszubringen, wenn die Felder zu nass sind, dass man sie betreten kann, verschafft BVT einen klaren Vorteil gegenüber herkömmlichen Produkten, die mittels eines Traktors versprüht werden. BVT, ein biologisches Produkt, bietet uns einen zusätzlichen Marketingwert, indem es die Abhängigkeit von chemischen Pestiziden verringert. Außerdem gibt es kein limitiertes Zugangsintervall wie bei einem synthetischen Fungizid, was uns während der Erntezeit helfen wird. Wir sind begeistert, BVT in dieser Saison an allen unseren Beerenkulturen zu testen. Wenn die Leistung dem ganzen Rummel gerecht wird, planen wir, unsere Anbaufläche unter Verwendung von BVT im nächsten Jahr zu verdoppeln."

/
Oben: BVT-Lieferung an Felder mit Kulturpflanzen in Georgia, wo die Blütezeit der Blaubeeren begonnen hat.

Das Unternehmen sieht großes Interesse und hat ausstehende Aufträge für sein natürliches Präzisionslandwirtschaftssystem in anderen US-Regionen. In den wichtigsten Anbaugebieten für Heidelbeeren und Caneberry (Himbeeren und Brombeeren) in Michigan und im pazifischen Nordwesten, wo die Vegetationsperiode im Mai beginnt, werden erhebliche Fortschritte bei der Sicherung von Verkaufszusagen erzielt. BVT befindet sich derzeit in Gesprächen mit Erzeugern, die große Anbauflächen in diesen Regionen repräsentieren, von denen einige auch einen starken Einfluss auf andere Erzeuger haben. Darüber hinaus führt das Unternehmen seine ersten Erzeugerversuche mit Beeren und Mandeln in Kalifornien durch, der neuesten Gerichtsbarkeit mit jüngster behördlicher Genehmigung.

"Wir erreichen unsere Ziele hinsichtlich des kommerziellen Fortschritts", sagte Ashish Malik, CEO der Bee Vectoring Technologies. "Wenn Sie eine neue Technologie auf dem Agrarmarkt einführen, möchten Sie den Fortschritt von Saison zu Saison anhand einiger wichtiger Kennzahlen verfolgen: solides Umsatzwachstum in Ihrem Startmarkt - das wir im Südosten der USA beobachten; hohe Kundenbindung und Neukundengewinnung - die wir in Georgien liefern; und großes Interesse auf neuen Märkten - wie es in Michigan und im pazifischen Nordwesten der Fall ist."

BVTs Umsatzakzeptanzzyklus besteht aus vier Marktphasen, die drei bis vier Vegetationsperioden umfassen. Dies erfolgt bei jeder Kulturpflanze, beginnend mit den größten Möglichkeiten. Die erste Phase ist der Bekanntheitsgrad, der den Konzeptnachweis (Proof of Concept) und erste Versuche umfasst. Kalifornien befindet sich derzeit in dieser ersten Phase. In der zweiten Pilotphase werden kleine Verkäufe mittels Erzeugerdemos gesichert. Dies erfolgt in Michigan und im pazifischen Nordwesten in diesem Jahr. In der Markteinführungsphase erfolgt die Kommerzialisierung. Die ersten Einnahmen stammen aus einem kleinen Prozentsatz der Anbauflächen großer, einflussreicher Erzeuger, während sie das Produkt validieren. In der Expansionsphase wird schließlich ein Umsatzwachstum durch einen größeren Anteil von Anbauflächen bei bestehenden Kunden erzielt und mehr Neukunden werden mittels Mundpropaganda gewonnen. Georgia befindet sich derzeit in dieser Expansionsphase.

(1)BVT stellt seinen Kunden Rechnungen in US-Dollar und verwendet einen Wechselkurs für Währungsumrechnungen, der dem Durchschnitt des Wechselkurses für den Berichtszeitraum entspricht. Daher können die tatsächlich ausgewiesenen Einnahmen abweichen, da sie auf einem anderen Wechselkurs basieren, der sich vom aktuellen Wechselkurs unterscheidet.

Über Bee Vectoring Technologies International Inc.

BVT, ein Agrartechnologieunternehmen, ist ein bahnbrechendes Unternehmen am Markt mit einer bedeutenden globalen Marktchance auf dem 240-Milliarden-Dollar-Markt für Pflanzenschutz- und Düngemittel. BVT hat ein natürliches Präzisionsagrikultursystem entwickelt. Dieses System ersetzt chemische Pestizide und die verschwenderischen Sprühanwendungen von Pflanzenschutzmitteln durch die Anwendung biologischer Pestizid-Alternativen für Nutzpflanzen mittels kommerziell gezüchteter Bienen. BVTs preisgekrönte Technologie, Precision Vectoring, ist für Bienen völlig harmlos und ermöglicht die direkte, kontinuierliche und tägliche Abgabe winziger Mengen natürlich gewonnener Pestizide (so genannte Biologicals) während der gesamten Blütezeit an die Blüten. Dies bietet einen verbesserten Pflanzenschutz und bessere Ertragsergebnisse als herkömmliche chemische Pestizide - und verbessert die Gesundheit des Bodens, des Mikrobioms und der Umwelt. Gegenwärtig hat BVT über 65 erteilte Patente. Mehr als 35 Patente sind weltweit in allen wichtigen Agrarländern angemeldet. Das Unternehmen hat die US- EPA-Zulassung seines VECTORITE(TM) mit CR-7 (EPA-Registrierungsnummer 90641-2) zum Verkauf als zugelassenes biologisches Fungizid zur Verwendung an den gekennzeichneten Kulturpflanzen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.beevt.com. Abonnieren Sie den Newsletter unter www.beevt.com/newsletter, um regelmäßig Updates vom Unternehmen zu erhalten.

Unternehmenskontakt:
Ashish Malik, President & CEO
info@beevt.com

Investorenkontakte:
Babak Pedram, Investor Relations
Virtus Advisory Group
Tel: 416-995-8651
bpedram@virtusadvisory.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.


15.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this