Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 23 Minuten
  • DAX

    15.101,29
    -28,22 (-0,19%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.956,74
    +16,28 (+0,41%)
     
  • Dow Jones 30

    33.821,30
    -256,33 (-0,75%)
     
  • Gold

    1.786,50
    +8,10 (+0,46%)
     
  • EUR/USD

    1,2016
    -0,0025 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    46.182,87
    -906,83 (-1,93%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.275,80
    +41,38 (+3,35%)
     
  • Öl (Brent)

    61,32
    -1,35 (-2,15%)
     
  • MDAX

    32.303,30
    -236,85 (-0,73%)
     
  • TecDAX

    3.461,48
    -10,04 (-0,29%)
     
  • SDAX

    15.669,89
    -29,48 (-0,19%)
     
  • Nikkei 225

    28.508,55
    -591,83 (-2,03%)
     
  • FTSE 100

    6.868,35
    +8,48 (+0,12%)
     
  • CAC 40

    6.185,49
    +20,38 (+0,33%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.786,27
    -128,50 (-0,92%)
     

Die beaconsmind AG veröffentlicht die Halbjahresergebnisse für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 und bestätigt die Prognose von CHF 11 Mio. Umsatz und CHF 1 Mio. EBITDA für das Kalenderjahr 2021

·Lesedauer: 5 Min.

Beaconsmind AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
Die beaconsmind AG veröffentlicht die Halbjahresergebnisse für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 und bestätigt die Prognose von CHF 11 Mio. Umsatz und CHF 1 Mio. EBITDA für das Kalenderjahr 2021

31.03.2021 / 19:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die beaconsmind AG (ISIN: CH0451123589 - WKN: A2QN5W - VIENNA: BMD - EURONEXT: MLBMD), veröffentlicht die Halbjahresergebnisse für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 und bestätigt die Prognose von CHF 11 Mio. Umsatz und CHF 1 Mio. EBITDA für das Kalenderjahr 2021

Stäfa (Zürich, Schweiz) - 31. März 2021, beaconsmind (ISIN: CH0451123589 - WKN: A2QN5W - VIENNA: BMD - EURONEXT: MLBMD), der Schweizer SaaS-Provider für standortbasiertes Marketing (LBM) gibt heute die Halbjahresergebnisse für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 bekannt, was der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2020/2021 entspricht. Die Ergebnisse folgen mit einem negativen EBITDA von CHF 0,9 Mio. und einem Umsatz von CHF 0,15 Mio. der bei Börsennotierung im Februar 2021 gegebenen Prognose. Beaconsmind bestätigt zudem die Prognose für das Kalenderjahr 2021 mit einem erwarteten positiven EBITDA von CHF 1 Mio. und CHF 11 Mio. Umsatz.

Das Schweizer Location-Based Marketing Unternehmen beaconsmind AG legt seine Halbjahresergebnisse für den Zeitraum Juli bis Dezember 2020 vor, was der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2020/2021 entspricht. Die Ergebnisse folgen der Prognose, die während der Börsennotierung im Februar 2021 gegeben wurde, mit einem negativen EBITDA von CHF 1 Mio. und einem Umsatz von CHF 0,15 Mio. Der Umsatz lag 70% unter dem des gleichen Zeitraums im Jahr 2019, vor Ausbruch der Corona-Pandemie, wo dieser bei CHF 0,5 Mio. lag und Roll-Outs in Planung waren. Die Auswirkungen der COVID19-Pandemie auf die Kunden von beaconsmind waren deutlich spürbar, vor allem auf Grund von Ladenschließungen in nahezu allen Märkten, was zu Pausierungen von Projekten und die Verschiebung von Roll-Outs der beaconsmind-Lösung führte.

Nichtsdestotrotz konnte das Unternehmen im Dezember 2020 die bisher größte Finanzierungsrunde realisieren, bei der Investoren das Unternehmen auf dem Weg zum Branchenführer unterstützten. Parallel dazu investierte beaconsmind im Zuge der Notierung an der Euronext Paris in die dazu erforderliche, globale Sichtbarkeit. Außerdem nutzte das Unternehmen die Downtime, um ihre Software-Features sowie den Vertrieb und das Marketing weiterzuentwickeln.

Während dieser beispiellosen, von der Pandemie geprägten Phase, ist das Unternehmen nicht stillgestanden. Beaconsmind hat vor allem die Zeit genutzt, um Kundenbeziehungen zu stärken und sich der Zukunftsplanung angenommen, wie sich die Filialnetze ihrer Kunden positionieren lassen für den Moment nach dem Lockdown, an dem das Unternehmen eine Rallye im Einzelhandel erwartet. Die Kunden von beaconsmind werden in der Lage sein, durch innovative Interaktionen und digitale Massnahmen - die das Filialerlebnis auf Augenhöhe mit dem Online-Shopping bringen - ein überragendes Kundenerlebnis am POS anzubieten. Die ersten Monate des Jahres 2021 haben für den Einzelhandel eine deutliche Entwicklung gezeigt: Die Kunden des Unternehmens erwarten nun, dass sich der verzögerte Einkaufskonsum und die erhöhten Ersparnisse der Haushalte in einem nie dagewesenen Umsatzanstieg niederschlagen werden. Die Marketinglösung von beaconsmind ist für sie ein entscheidendes Instrument, um den Umsatz, das Einkaufserlebnis und die Kundenbindung zu steigern, was sich in einem signifikanten Roll-Out der beaconsmind-Lösung in diesem Jahr abzeichnen wird.

Das Unternehmen ist im Vergleich zum Vorjahr gut finanziert und präsentiert eine starke Bilanz, die zum Ende des Halbjahres CHF 1,9 Mio. an liquiden Mitteln ausweist, im Vergleich zu CHF 70.000 in der Vorjahresperiode 2019. Heute bestätigt beaconsmind den im Börsenprospekt kommunizierten Ausblick für das Kalenderjahr 2021 mit einem positiven EBITDA von CHF 1 Mio. und einem Umsatz von CHF 11 Mio.

Dieser signifikante Wachstumsschub wird durch die Reaktivierung von zuvor verschobenen Roll-Outs und neuen Kundenakquisitionen mit umfangreichen Filialnetzen ermöglicht, in denen die beaconsmind-Lösung zum Einsatz kommen soll. Darüber hinaus stieß das Unternehmen bei der lokalen Roadshow seiner Zweigstelle im Nahen Osten auf großes Interesse von Retail-Unternehmen. Die geschäftsfreundliche Eröffnungspolitik und die

laufenden Impfkampagnen bestätigen die Bedeutung der geografischen Diversifizierung, die den Kern der internationalen Expansionsstrategie des Unternehmens bildet.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Unternehmen gut finanziert ist, international expandiert, einen bedeutenden Neukunden gewinnen konnte und die Bindung zu Bestandskunden gestärkt hat - neben der Weiterentwicklung ihrer SaaS-Lösung, dem Vertrieb und Marketing. Beaconsmind ist gut aufgestellt, um von der bevorstehenden Handelsrallye zu profitieren.

Für weitere Informationen sind die ungeprüften Halbjahreszahlen des Unternehmens im Bereich Investor Relations auf der Website zur Einsicht verfügbar.

Über beaconsmind
Die beaconsmind AG wurde 2015 in der Schweiz gegründet und ist ein Pionier auf dem Gebiet der standortbasierten Marketing-Software (LBM) für Retail-Unternehmen. beaconsmind unterstützt Retailer bei der Durchführung erfolgreicher, standortbezogener Marketingkampagnen. Durch die Implementierung von BLE Bluetooth Beacons am Point-of-Sale, können Smartphone-Nutzer in Echtzeit lokalisiert und identifiziert werden. Durch die Integration der Software Suite, erschliesst beaconsmind einen brandneuen Kanal für Retailer, damit diese mit ihren Kunden interagieren können um das Einkaufserlebnis grundlegend zu verändern. Mit der Lösung von beaconsmind können Retailer physische und digitale Kanäle zusammenführen und damit die Lücke zwischen Off- und Online schliessen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.beaconsmind.com

beaconsmind
Max Weiland, Founder & CEO
maxweiland@beaconsmind.com
Tel.: +41 44 380 73-73

Media Relations
Nicolas Merigeau
NewCap
nmerigeau@newcap.fr

Investor Relations / Strategic Communication
Louis-Victor Delouvrier
NewCap
lvdelouvrier@newcap.fr

31.03.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Beaconsmind AG

Seestrasse 3

8712 Stäfa

Schweiz

Internet:

www.beaconsmind.com

ISIN:

CH0451123589

Börsen:

Auslandsbörse(n) Wiener Börse (Dritter Markt (MTF))

EQS News ID:

1180299


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this