Blogs auf Yahoo Finanzen:

BCA bietet neue VSH-Versicherung an

Mit Einführung des § 34f Gewerbeordnung (GewO) am 1. Januar 2013, benötigen Finanzanlagevermittler und -berater eine Berufshaftpflicht- bzw.Vermögensschadenhaftpflichtversicherung(VSH). Kommen dann noch Tätigkeiten hinzu, die zwar nicht versichert sein müssen, jedoch im Haftungsfall bis zur Existenzbedrohung führen können, wie die Vermittlung von Finanzdienstleistungen nach § 34c GewO, die Tätigkeit als Finanzplaner oder Immobilienmakler, sollte auch dieser ausreichend haftpflichtversichert sein. Der Maklerpool BCA AG bietet Beratern eine neue modulare VSH ohne Umsatzbegrenzung an. Sie beinhaltet verschiedene, frei kombinierbare Tarif-Bausteine (Pflicht-, Erweiterungs- und Zusatzbausteine) und ist am Bedarf des Vermittlers ausgerichtet. Damit werde ausschließlich die jeweils maßgeschneiderte, weltweit geltende Deckung zum richtigen Preis angeboten, heißt es von der BCA. Möglich sind Versicherungssummen bis drei Millionen Euro, wobei die gesetzliche Mindestversicherungssumme von 1,23 Millionen zu beachten sei. „Zahlreiche Möglichkeiten zur Deckungserweiterung sind frei wählbar“, so der Maklerpool in einer aktuellen Mitteilung. Für kleinere Umsätze gebe es  Nachlässe bis 80 Prozent. Dies gelte beispielsweise bei einem Dreijahresvertrag im ersten Versicherungsjahr oder für die Tätigkeit als Immobilienmakler bei Abschluss einer Pflichtversicherung. Im Schadenfall erfolge zudem in der Regel keine Beitragsanpassung. In der VSH ist ebenfalls die Honorarberatung eingeschlossen.„Mit unserer neuartigen VSH erhalten freie Finanzvermittler den Versicherungsschutz, den sie unbedingt brauchen und der individuell auf den einzelnen abgestimmt werden kann“, erläutert BCA-Vorstandsmitglied Dr. Jutta Krienke. Die BCA erfülle damit berechtigte Wünsche ihrer Partner, die an das Unternehmen gerichtet wurden. Die VSH-Bausteine und die Mitgliedschaft im Haftungsdach der BCA-Tochter „Bank für Vermögen“ würden sich zudem ergänzen, betont Kriencke. Dort sei der Beitrag für die VSH bereits enthalten. Berater, die nicht dem Haftungsdach beitreten wollen, erhalten als BCA-Partner Sonderkonditionen beim Abschluss der Versicherung.(PD)

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

    In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob es sich um Teile von Flug MH370 handelt.

  • Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an
    Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an

    Der Flughafen Lübeck hat Insolvenz angemeldet. Es sei ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet worden, sagte eine Sprecherin des Amtsgericht Lübeck am Mittwoch.

  • Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege
    Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat seinen vielfach kritisierten Vorschlag einer Straßenreparatur-Abgabe aller Autofahrer mit Zweifeln an den Finanzierungsversprechen der Berliner Koalition begründet.

  • Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter
    Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

    Kann man in Bulgarien ein Baby kaufen? Bei der Klärung dieser Frage sind zwei Teams verdeckter Reporter aufeinandergetroffen - als angebliche Kunden und als angebliche Verkäufer.

  • Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen
    Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen

    Die Sparda-Bank in Baden-Württemberg schafft im Juli die Zinsen für die Überziehung des Dispokredits ab. «Der Zusatzzins ist nicht mehr zeitgemäß», sagt Sparda-Bank-Chef Martin Hettich der Nachrichtenagentur dpa.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »