Deutsche Märkte schließen in 14 Minuten
  • DAX

    13.930,02
    +8,65 (+0,06%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.624,52
    +0,48 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    31.188,27
    -0,11 (-0,00%)
     
  • Gold

    1.863,40
    -3,10 (-0,17%)
     
  • EUR/USD

    1,2154
    +0,0038 (+0,3160%)
     
  • BTC-EUR

    26.227,33
    -2.623,32 (-9,09%)
     
  • CMC Crypto 200

    632,78
    -47,12 (-6,93%)
     
  • Öl (Brent)

    53,09
    -0,22 (-0,41%)
     
  • MDAX

    31.738,17
    +160,28 (+0,51%)
     
  • TecDAX

    3.379,19
    +24,77 (+0,74%)
     
  • SDAX

    15.645,92
    +67,11 (+0,43%)
     
  • Nikkei 225

    28.756,86
    +233,60 (+0,82%)
     
  • FTSE 100

    6.723,36
    -17,03 (-0,25%)
     
  • CAC 40

    5.598,52
    -29,92 (-0,53%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.522,72
    +65,47 (+0,49%)
     

BayernLB-Tochter verliert Geschäftsleiter an Fintech Hypoport

Stephan Kahl
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Thomas Teuber wird ab Februar neuer Leiter für das B2B-Ratenkredit-Geschäft des Finanztechnologieunternehmens Hypoport SE. Er kommt aus dem BayernLB-Konzern, wo er Geschäftsleiter der SKG Bank war.

“Mit Thomas Teuber verstärken wir nun unsere B2B Vertriebsaktivität in Richtung Banken”, erklärte Ronald Slabke, CEO von Hypoport, in einer Mitteilung am Dienstag.

Teuber war in den vergangenen zwölf Jahre für die BayernLB-Direktbank-Tochter DKB tätig, zuletzt als Geschäftsleiter der Niederlassung SKG Bank. Im Rahmen ihrer neuen Strategie will die BayernLB künftig verstärkt auf die DKB setzen und deren Kundenzahl deutlich ausbauen.

Hypoport ist mit über 2000 Mitarbeitern ein Netzwerk von Technologiefirmen für die Kredit- & Immobilien- sowie Versicherungswirtschaft. Sitz ist Lübeck.

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2021 Bloomberg L.P.