Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 57 Minuten
  • DAX

    13.251,49
    -1,37 (-0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.526,34
    +9,24 (+0,26%)
     
  • Dow Jones 30

    29.969,52
    +85,73 (+0,29%)
     
  • Gold

    1.842,30
    +1,20 (+0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,2173
    +0,0024 (+0,19%)
     
  • BTC-EUR

    15.610,01
    -246,12 (-1,55%)
     
  • CMC Crypto 200

    373,01
    -1,39 (-0,37%)
     
  • Öl (Brent)

    46,31
    +0,67 (+1,47%)
     
  • MDAX

    29.430,52
    +143,34 (+0,49%)
     
  • TecDAX

    3.101,28
    +15,95 (+0,52%)
     
  • SDAX

    13.919,53
    +76,91 (+0,56%)
     
  • Nikkei 225

    26.751,24
    -58,13 (-0,22%)
     
  • FTSE 100

    6.542,63
    +52,36 (+0,81%)
     
  • CAC 40

    5.594,24
    +19,88 (+0,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.377,18
    +27,82 (+0,23%)
     

BayernLB-Tochter holt Ex-Investmentchef der Bank Merck Finck

Stephan Kahl
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Daniel Kerbach wird zum 1. Dezember neuer Chief Investment Officer und Bereichsleiter Investment Management der BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.

In dieser Position verantwortet er das Investment Management, die Umsetzung sowie den Ausbau der ESG-Strategien sowie den Handel für alle Mandate, wie die Tochter der BayernLB am Mittwoch mitteilte. Kerbach folgt auf Arnd Sieben, der “sich auf eigenen Wunsch wieder stärker auf das Management von institutionellen Portfolios konzentriert”.

Kerbach war zuletzt bei Merck Finck Privatbankiers als CIO tätig, davor als Deputy CIO und Leiter der Vermögensverwaltung bei der Bank Julius Bär in Zürich. Weitere berufliche Stationen umfassen LGT Capital Management, Winterthur Asset Management und Pioneer Investments.

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.