Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 28 Minute
  • DAX

    11.532,83
    -530,74 (-4,40%)
     
  • Euro Stoxx 50

    2.944,42
    -126,18 (-4,11%)
     
  • Dow Jones 30

    26.666,63
    -796,56 (-2,90%)
     
  • Gold

    1.875,10
    -36,80 (-1,92%)
     
  • EUR/USD

    1,1740
    -0,0050 (-0,4226%)
     
  • BTC-EUR

    11.138,29
    -498,20 (-4,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    259,03
    -13,66 (-5,01%)
     
  • Öl (Brent)

    37,35
    -2,22 (-5,61%)
     
  • MDAX

    25.827,25
    -777,53 (-2,92%)
     
  • TecDAX

    2.828,75
    -85,71 (-2,94%)
     
  • SDAX

    11.420,16
    -446,28 (-3,76%)
     
  • Nikkei 225

    23.418,51
    -75,79 (-0,32%)
     
  • FTSE 100

    5.540,35
    -188,64 (-3,29%)
     
  • CAC 40

    4.535,60
    -195,06 (-4,12%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.097,01
    -334,34 (-2,92%)
     

Bayern lässt Beherbergungsverbot bis auf Weiteres in Kraft

MÜNCHEN (dpa-AFX) - In Bayern bleibt das umstrittene Beherbergungsverbot für Reisende aus Corona-Hotspots bis auf Weiteres in Kraft. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kündigte nach einer Kabinettssitzung am Donnerstag in München aber an, die Regelung bis nach den Herbstferien regelmäßig zu überprüfen, etwa in Hinblick auf ein Urteil in Baden-Württemberg oder im Hinblick auf die weitere Entwicklung von Risikogebieten und das Vorgehen anderer Bundesländer.