Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 31 Minute
  • DAX

    15.523,26
    -45,47 (-0,29%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.112,13
    -4,49 (-0,11%)
     
  • Dow Jones 30

    34.715,87
    -122,29 (-0,35%)
     
  • Gold

    1.817,10
    -5,10 (-0,28%)
     
  • EUR/USD

    1,1872
    -0,0004 (-0,04%)
     
  • BTC-EUR

    32.442,46
    -1.202,78 (-3,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    939,42
    -4,02 (-0,43%)
     
  • Öl (Brent)

    69,44
    -1,82 (-2,55%)
     
  • MDAX

    35.337,20
    -47,04 (-0,13%)
     
  • TecDAX

    3.725,87
    +7,93 (+0,21%)
     
  • SDAX

    16.505,81
    -44,11 (-0,27%)
     
  • Nikkei 225

    27.641,83
    -139,19 (-0,50%)
     
  • FTSE 100

    7.084,96
    +3,24 (+0,05%)
     
  • CAC 40

    6.720,83
    +44,93 (+0,67%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.631,16
    -49,91 (-0,34%)
     

Baufirmen wollen mit Geräten und Maschinen schnelle Krisenhilfe leisten

·Lesedauer: 1 Min.
Aufräumarbeiten in Arloff in Nordrhein-Westfalen

Nach der Unwetterkatastrophe im Westen Deutschlands steht das Baugewerbe nach eigenen Angaben für rasche Krisenhilfe bereit. Es müsse jetzt darum gehen, "mit vereinten Kräften Schutzräume zu schaffen für die Menschen, deren Häuser und Wohnungen unbewohnbar geworden sind", erklärte der Präsident des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Reinhard Quast. Außerdem gehe es darum, Straßen und Brücken für Hilfstransporte und Rettungsfahrzeuge nutzbar zu machen.

Es sei "selbstverständlich, dass die Baufirmen mit Geräten und Maschinen sowie mit Baumaterialien unterstützen, damit schnelle Hilfe geleistet werden kann", erklärte Quast am Montag. Auch für die anstehenden Wiederaufbau- und Renovierungsarbeiten stünden die Betriebe des Baugewerbes "mit ihrer starken regionalen Verankerung als verlässlicher Partner bereit, ihren Beitrag zu leisten".

jm/ilo

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.