Deutsche Märkte geschlossen

Bauerntag geht weiter - Erklärung zu Zukunft der Landwirtschaft

LÜBECK (dpa-AFX) - Mit einer Diskussion zur Zukunft der Landwirtschaft wird am Mittwoch in Lübeck der Deutsche Bauerntag fortgesetzt. Die 450 Delegierten wollen die Bilanz der agrarpolitischen und berufsständischen Arbeit des Bauernverbandes diskutieren. In dem Bericht nimmt der Transformationsprozess der Landwirtschaft nach Angaben des Bauernverbandes breiten Raum ein. Am Nachmittag wollen sie eine Erklärung mit dem Titel "#Zukunftsbauern" verabschieden.

Am Dienstag hatte Bauernpräsident Joachim Rukwied von der Ampel-Koalition Klarheit über eine gesicherte Finanzierung für den geplanten Umbau der Tierhaltung hin zu höheren Standards gefordert. Angesichts der hohen Lebensmittelpreise wegen des Ukrainekrieges hatte er Druck für eine Produktionsausweitung gemacht.

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat seine ursprünglich geplante Teilnahme wegen der laufenden Koalitionsverhandlungen abgesagt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.