Suchen Sie eine neue Position?

Bauboom schwächte sich im vergangenen Jahr ab

Der Auftragsboom in der Baubranche hat sich im vergangenen Jahr etwas abgeschwächt. 2012 seien im Bauhauptgewerbe 4,2 Prozent mehr Aufträge eingegangen als noch 2011, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. 2011 hatte das Auftragsplus im Vergleich zum Vorjahr noch bei 7,3 Prozent gelegen. Die Nachfrage im Hochbau habe 2012 um 5,4 Prozent angezogen, im Tiefbau um 2,8 Prozent.

Rund 745.000 Menschen arbeiteten 2012 auf dem Bau, wie die Statistiker mitteilten. Dies seien etwa 11.000 mehr gewesen als noch 2011, was einem Zuwachs von 1,5 Prozent entsprochen habe. Der Umsatz der Baubranche sei 2012 um 0,4 Prozent gestiegen auf rund 93,8 Milliarden Euro.