Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.981,91
    +99,61 (+0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.657,03
    +16,48 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    31.261,90
    +8,77 (+0,03%)
     
  • Gold

    1.845,10
    +3,90 (+0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0562
    -0,0026 (-0,2429%)
     
  • BTC-EUR

    27.810,54
    -82,43 (-0,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    650,34
    -23,03 (-3,42%)
     
  • Öl (Brent)

    110,35
    +0,46 (+0,42%)
     
  • MDAX

    29.199,95
    +165,84 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.073,26
    +27,42 (+0,90%)
     
  • SDAX

    13.197,31
    +51,87 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    26.739,03
    +336,19 (+1,27%)
     
  • FTSE 100

    7.389,98
    +87,24 (+1,19%)
     
  • CAC 40

    6.285,24
    +12,53 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.354,62
    -33,88 (-0,30%)
     

Battle Motors entscheidet sich für T-Mobile zur Anbindung der neuen RevolutionOS™-EV-Software für Nutzfahrzeuge

IoT-Konnektivität und -Management ermöglichen die Elektrifizierung der kommerziellen Nutzfahrzeug-Branche durch den Einsatz von Schwerlasttechnologie

Was es Neues gibt: Battle Motors hat T-Mobile for Business als bevorzugten IoT-Anbieter ausgewählt, um Tausende von neuen elektrischen Nutzfahrzeugen (Electric Vehicle (EV) Trucks) zu vernetzen und das brandneue, proprietäre RevolutionOS™-EV-Software-System zu betreiben.

Weshalb das eine Rolle spielt: Die Automobilindustrie und das Transportwesen werden elektrisch – und der Bedarf an guter Software UND zuverlässiger IoT-Konnektivität sowie -Verwaltung ist wichtiger denn je.

Für wen die Lösung gedacht ist: Die kommerzielle Nutzfahrzeug-Branche, Gemeinden und private Unternehmen, die bereit sind, ihre Nutzfahrzeuge zu „elektrifizieren".

BELLEVUE, Washington State (USA) und NEW PHILADELPHIA, Ohio (USA), May 10, 2022--(BUSINESS WIRE)--Heute gab T-Mobile (NASDAQ: TMUS) bekannt, dass Battle Motors den Netzbetreiber als bevorzugten Anbieter für IoT-Konnektivität und -Management für Tausende neuer batteriebetriebener elektrischer Nutzfahrzeuge von Battle Motors ausgewählt hat, die in Ohio vom Band laufen. Und diese Nutzfahrzeuge werden immer intelligenter, dank der neuen, werkseitig installierten RevolutionOS™-EV-Software von Battle Motors.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220509005590/de/

Battle Motors Picks T‑Mobile to Connect New RevolutionOS™ EV Software for Trucks. IoT connectivity and management powers heavy‑duty technology to electrify the commercial truck industry. (Graphic: Business Wire)

Wie die Automobilbranche setzt auch die Nutzfahrzeugindustrie auf die EV-Technologie – und Battle Motors ist da keine Ausnahme. Das RevolutionOS™ von Battle Motors, das vom landesweiten Netz von T-Mobile betrieben wird, liefert Fahrern und Flottenmanagern verwertbare Daten und Informationen, die sie zur Verbesserung von Effizienz, Sicherheit und Schutz einsetzen können. Im Rahmen dieser langfristigen Vereinbarung wird T-Mobile for Business 4G-LTE-Konnektivität für die Nutzfahrzeuge von Battle Motors bereitstellen, um nahezu in Echtzeit Informationen zur Batteriereichweite und -nutzung, historische und nahezu in Echtzeit erhobene Standort- und Fahrdaten, rechtzeitige Warnmeldungen zur vorbeugenden Wartung, drahtlose Software- und Firmware-Updates sowie die vollständige Materialliste des Fahrzeugs, wie z. B. VIN-spezifische Informationen, Teile und Handbücher, zu übertragen.

Jedes neue Schwerlastfahrzeug der Klassen sieben und acht von Battle Motors – wie z. B. solche, die Müll, Schutt und Fracht transportieren – wird mit einem werkseitig installierten, strapazierfähigen digitalen Kombiinstrument ausgestattet sein, auf dem RevolutionOS™ läuft. Und dank der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des nationalen Netzes von T-Mobile können Kunden mit RevolutionOS™ von Battle Motors wichtige Informationen direkt vom Nutzfahrzeug aus oder aus der Ferne über einen Desktop-Computer btw. ein mobiles Gerät anzeigen und aktualisieren, indem sie lediglich einen QR-Code scannen!

Darüber hinaus kann Battle Motors mit dem T-Mobile Control Center die Konnektivität seiner Nutzfahrzeuge anzeigen und steuern. Dank der Automatisierungs- und Bereitstellungsfunktionen der IoT-Plattform von T-Mobile kann Battle Motors die Inbetriebnahme seiner wachsenden Palette von Nutzfahrzeugen problemlos vorantreiben. Battle Motors kann mit dem T-Mobile Control Center die Netzwerkbedingungen und das Geräteverhalten überwachen und hat so nahezu in Echtzeit Einblick in alle seine Nutzfahrzeuge.

Battle Motors rechnet damit, in naher Zukunft das 5G-Netz des Netzbetreibers nutzen zu können, um die Herausforderungen der Branche in den kommenden Jahren zu meistern, wenn die Fähigkeiten der Nutzfahrzeuge zunehmen und die Anforderungen an die Konnektivität steigen. T-Mobile ist in der Lage, das Potenzial des Internet der Dinge (IoT) voll auszuschöpfen und die Einführung voranzutreiben. Dadurch wird der Weg für neue Anwendungen für Elektrofahrzeuge geebnet, die auf niedrige Latenzzeiten, High-Speed-Daten sowie standort- und ortsbezogene Dienste in Echtzeit angewiesen sind.

„Unser Schwerpunkt liegt auf der Förderung von Technologien und Innovationen, die unseren Kunden einen Mehrwert bieten und ihnen Sicherheit in Bezug auf Wartung, Effizienz, Sicherheit und Compliance geben", sagte Paul Marsolan, CSO von Battle Motors. „Gemeinsam mit T-Mobile sind wir in der Lage, Analysen und Betriebsabläufe zu verschmelzen, um umfassende Echtzeit-Entscheidungsdaten für unsere Kunden nutzbar zu machen."

„Während wir unseren Marktanteil im Geschäftskundenbereich weiter ausbauen, spornt es uns an, mit zukunftsorientierten Unternehmen zusammenzuarbeiten, die in Feldern wie dem nachhaltigen gewerblichen Transportwesen eine Führungsrolle einnehmen", sagte Callie Field, President, T-Mobile Business Group. „Zuverlässige Konnektivität, Verwaltung und Support sind von zentraler Bedeutung für die Mission von Battle Motors, und wir fühlen uns geehrt, dass sie ihre Nutzfahrzeuge und ihre Kunden T-Mobile for Business anvertraut haben."

Weitere Informationen über das IoT von T-Mobile for Business finden Sie unter www.t-mobile.com/business/solutions/iot.

Weitere Informationen über Battle Motors finden Sie unter www.battlemotors.com.

Über T-Mobile

T-Mobile U.S., Inc. (NASDAQ: TMUS) ist der Supercharged-Un-carrier der USA und liefert ein modernes 4G LTE- und transformatives landesweites 5G-Netz, das zuverlässige Konnektivität für alle bieten wird. Die Kundschaft von T-Mobile profitiert von der beispiellosen Kombination des Unternehmens aus Wert und Qualität, seinem unerschütterlichen Engagement für das bestmögliche Serviceerlebnis und seinem unumstrittenen Streben nach Veränderung, das für Wettbewerb und Innovation im Mobilfunk und darüber hinaus sorgt. T-Mobile hat seinen Sitz in Bellevue, Washington, USA. Das Unternehmen liefert Services über seine Tochtergesellschaften und unterhält seine Vorzeigemarken T-Mobile, Metro by T-Mobile und Sprint. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.t-mobile.com.

Über Battle Motors

Battle Motors, ein führendes Unternehmen im Bereich der Entwicklung von Elektrofahrzeugen (Electric Vehicle, EV), hat im Jahr 2021 den Nutzfahrzeug-OEM Crane Carrier Company, LLC (CCC) übernommen. Battle Motors ist der führende Anbieter in der Nutzfahrzeugbranche und bietet einsatzbereite Diesel-, Clean Natural Gas (CNG)- und jetzt auch EV-Chassis, die in Nordamerika für den Abfall- und Recyclingmarkt entwickelt und hergestellt werden. Die langlebigen, zuverlässigen Nutzfahrzeuge von Battle Motor sind für eine Vielzahl von Anwendungen ausgelegt, zu denen inzwischen auch die Zustellung auf der mittleren und letzten Meile gehört. CCC stellt seit 75 Jahren Nutzfahrzeuge her und hat seinen Sitz in New Philadelphia, Ohio. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.battlemotors.com und folgen Sie uns unter @BattleMotors

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220509005590/de/

Contacts

Ansprechpartner Medien
T-Mobile US, Inc. Medienarbeit
MediaRelations@t-mobile.com

Ansprechpartner Anlegerpflege
T-Mobile US, Inc.
investor.relations@t-mobile.com
https://investor.t-mobile.com

Ansprechpartner Medien für Battle Motors | RevolutionOS
Jennifer Gross
Jennifer@Battlemotors.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.