Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 23 Minuten
  • Nikkei 225

    27.444,61
    +97,73 (+0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    34.092,96
    +6,92 (+0,02%)
     
  • BTC-EUR

    21.816,50
    +702,14 (+3,33%)
     
  • CMC Crypto 200

    547,46
    +304,78 (+125,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.816,32
    +231,77 (+2,00%)
     
  • S&P 500

    4.119,21
    +42,61 (+1,05%)
     

Battery Ventures setzt auf den europäischen Flottenmanagement-Markt und investiert in Avrios und Vimcar

Der europäische Flottenmanagement-Markt ist im Umbruch, Unternehmen benötigen digitale Lösungen, um EU-Vorschriften umzusetzen und wettbewerbsfähig zu bleiben. Die globale Investmentgesellschaft Battery Ventures investiert in zwei, sich ergänzende Cloud-Software-Unternehmen für den wachsenden Markt: Avrios und Vimcar.

BERLIN, January 05, 2023--(BUSINESS WIRE)--Unternehmen in Europa mit einer eigenen Fahrzeugflotte stehen vor erheblichen Herausforderungen. Sie müssen die Mobilität sicherstellen, mit steigenden Betriebskosten zurechtkommen, Vorgaben zur CO2-Reduktion erfüllen und zugleich den Umstieg auf Elektromobilität managen. Die Vielfalt dieser Aufgaben ist mit manuellen Prozessen kaum effizient zu bewältigen. Vor diesem Hintergrund ist Batterys Investition in Avrios und Vimcar zu sehen: Digitale Fuhrpark-Lösungen sind ein Wachstumsmarkt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230105005168/de/

Vimcar aus Berlin und Avrios aus Zürich bieten sich ergänzende Softwarelösungen für Flotten. Mit den Anwendungen lässt sich die Fuhrparkverwaltung umfassend digitalisieren, um zum Beispiel Einsätze von Pool-Fahrzeugen zu planen, Betriebskosten zu optimieren, Fahrtenbuch zu führen, Emissionen zu senken und Fahrzeuge zu orten. Zudem können Anwenderunternehmen mit Vimcar und Avrios alle regulatorischen Vorgaben erfüllen und Steuern sparen.

Beide Unternehmen beschäftigen zusammen über 250 Mitarbeiter und betreuen zehntausende Kunden mit über 250.000 Fahrzeugen in Europa. Ihre Kunden kommen aus Branchen wie dem Baugewerbe, dem technischen Außendienst, dem Gesundheitswesen, sowie aus Produktion und Verwaltung.

Vimcar und Avrios – SaaS für den Fuhrpark

Battery Ventures beabsichtigt, beide Software-as-a-Service-Unternehmen (SaaS) zusammenzuführen, um einen europaweit tätigen Anbieter für digitales Fuhrparkmanagement zu schaffen. Ziel ist ein ganzheitliches Angebot exzellenter Fuhrpark-Lösungen und -Services für Unternehmen aller Größen durch die Bündelung von innovativer Produktentwicklung und gegebenenfalls weiteren Zukäufen. Die konkreten Pläne für diesen Zusammenschluss wird Battery zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Digital, integriert, rechtssicher

„Wir sind begeistert von der Partnerschaft mit Vimcar und Avrios. Wir freuen uns sehr darauf, mit den Führungsspitzen beider Unternehmen zusammenzuarbeiten und dem Markt ein wirklich integriertes Flottenmanagement-Angebot zu machen", sagt Morad Elhafed, einer der General Partner von Battery. „Diese gemeinsame Investition unterstreicht auch die anhaltende Begeisterung von Battery für Software-Unternehmen, die sowohl große als auch kleine und mittelständische Unternehmen in spezifischen Branchen bedienen. So auch in Deutschland, wo der Mittelstand das Rückgrat der Volkswirtschaft bildet."

Zak Ewen, Principal bei Battery: „Wir sehen ein erhebliches Wachstumspotenzial für den europäischen Flottenmanagementmarkt. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich dafür, ihren Flottenbetrieb zu digitalisieren, um den steigenden Arbeits- und Kraftstoffkosten gewachsen zu sein, die Elektrifizierung der Flotten voranzutreiben und die Einhaltung von Vorschriften in einem sich ständig verändernden regulatorischen Umfeld zu gewährleisten."

„Wir können uns keinen geeigneteren globalen Partner als Battery vorstellen, um Vimcar in die nächste Wachstumsphase zu begleiten", sagt Andreas Schneider, Gründer und Co-CEO von Vimcar. „Battery versteht als erfahrener Software-Investor in Europa und Nordamerika, was dynamisch wachsende Anbieter von Unternehmenslösungen wie wir brauchen. Deshalb freuen wir uns sehr auf eine enge Zusammenarbeit."

Christian Siewek, Gründer und Co-CEO bei Vimcar, fügt hinzu: „Durch die Partnerschaft mit Battery und Avrios kommen wir gemeinsam in die Position, mehr als 250.000 Fahrzeuge in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einem einzigartigen Mix aus Telematik und Software zu bedienen und mittelfristig einen leistungsstarken, europaweiten Service zu schaffen."

„Das Team von Battery, einschließlich seiner europäischen Zentrale in London, verfügt über hervorragende Kenntnisse im Bereich SaaS. Battery besitzt zudem jahrelange Expertise darin, Unternehmen bei ihrer Weiterentwicklung auf den Punkt zu unterstützen. Daher freuen wir uns auf die Zusammenarbeit", so Francine Gervazio, CEO von Avrios. „Wir sind überzeugt von dem Synergiepotenzial mit Vimcar und werden unsere Position im Markt gemeinsam stärken."

Über Vimcar

Vimcar, ein in Berlin ansässiges ScaleUp-Unternehmen, ist führender Anbieter von Flottenmanagement-Softwarelösungen für kleine und mittelständische Unternehmen mit Fuhrparks in einer Größe von bis zu 200 Fahrzeugen. Die SaaS-Lösungen decken alle Aspekte des Fuhrparkmanagements ab – vom Real-time-tracking bis hin zur Diebstahlwarnung und Routenplanung. Das eigene, marktführende digitale Fahrtenbuch erfüllt alle Anforderungen der Finanzbehörden in der DACH-Region. Mehr als 60.000 Kunden fahren bereits mit der preisgekrönten Software von Vimcar. Darunter finden sich die Deutsche Bahn, Allianz, Free Now, Knauf, Koziol und Nippon Seiki. Mehr Informationen unter www.vimcar.de.

Über Avrios

Die Avrios International AG ist ein führender Anbieter für digitales Fuhrparkmanagement. Die cloud-basierte Flottenmanagement-Plattform von Avrios ermöglicht es, Prozesse effizienter zu gestalten, die Kosten des Fuhrparks zu senken und rechtliche Vorschriften rund um das Fuhrparkmanagement umzusetzen. Die Plattform richtet sich an Fuhrparks mit 20 bis 20.000 Fahrzeugen. Zu den wichtigsten Funktionen gehören die vollautomatische Datenerfassung, das automatische Compliance Controlling, ein Umwelt-Dashboard, Echtzeit-Reportings, die elektronische Führerscheinkontrolle sowie eine Corporate Carsharing Software.

Avrios zählt mehr als 1.000 Kunden mit rund 130.000 Fahrzeugen und 140.000 Fahrern, darunter DB Schenker, Bayerisches Rotes Kreuz, Kyocera, Flaschenpost, Hofbräu München und Tee Gschwendner. Alle Server stehen in Deutschland und unterliegen den strengen deutschen Datenschutzrichtlinien. www.avrios.com

Über Battery

Battery ist Partner von Gründern und Managementteams, die branchenprägende Unternehmen in den Bereichen Software und Services, Unternehmensinfrastruktur, Verbrauchertechnologie, Health Tech, Industrietechnologie und Life-Science-Tools aufbauen. Das 1983 gegründete Unternehmen unterstützt seine Partner in allen unternehmerischen Phasen, von der Seed- und Frühphase bis hin zu Wachstum und Buyout. Von seinen Standorten in Boston, San Francisco, Menlo Park, New York, London und Tel Aviv aus investiert Battery weltweit. Folgen Sie dem Unternehmen auf Twitter (@BatteryVentures) oder besuchen Sie für mehr Informationen www.battery.com. Hier finden Sie auch eine Übersicht aller Battery Portfoliounternehmen.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230105005168/de/

Contacts

Oseon GmbH & Co. KG
Anita Haak / Daniel Junglas
vimcar@oseon.com
+49-160-108 29 91
Kleiner Hirschgraben 8
60311 Frankfurt am Main
www.oseon.com

vom stein. agentur für public relations GmbH
Sabine vom Stein
svs@vom-stein-pr.de
Tel.: 0049 201 29 88 111
Hufergasse 13 / 45239 Essen
www.vom-stein-pr.de