Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 15 Minuten
  • Nikkei 225

    28.975,80
    -246,97 (-0,85%)
     
  • Dow Jones 30

    33.980,32
    -171,69 (-0,50%)
     
  • BTC-EUR

    22.998,87
    -821,97 (-3,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    556,06
    -16,75 (-2,92%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.938,12
    -164,43 (-1,25%)
     
  • S&P 500

    4.274,04
    -31,16 (-0,72%)
     

Battery Ventures schließt neue Fonds im Umfang von insgesamt 3,8 Mrd. US-Dollar ab

Globale Multi-Stage-Investmentfirma ernennt Smotherman zum General Partner und befördert Shalev zum Partner – Erweiterung des Serviceportfolios um operative Dienstleistungen

BOSTON und SAN FRANCISCO, July 14, 2022--(BUSINESS WIRE)--Battery Ventures, eine globale, technologieorientierte Investmentfirma, hat neue Fonds in Höhe von insgesamt 3,8 Mrd. US-Dollar abgeschlossen, um weiterhin innovative Unternehmen in einer Vielzahl von Sektoren zu unterstützen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220713005954/de/

(Graphic: Battery Ventures)

Zu den neuen Fonds, die zum 40-jährigen Bestehen von Battery aufgelegt wurden, zählen Battery Ventures XIV und ein Begleitfonds mit einer Kapitalisierung von insgesamt 3,3 Mrd. US-Dollar, sowie der 530 Mio. US-Dollar schwere Battery Ventures Select Fund II – ein Vehikel, das zusätzliche Investitionen vor allem in Portfoliounternehmen der übrigen Fonds des Unternehmens ermöglichen soll.

Battery wird das neue Kapital einsetzen, um weiterhin in Unternehmen aller Stadien zu investieren –von der Gründung über die Frühphase bis hin zum Buyout –, in Bereichen wie Unternehmenssoftware, einschließlich Fintech und Gesundheits-IT, Infrastruktursoftware, einschließlich Daten/KI, Entwicklertools und Cybersicherheit, Verbrauchertechnologie und Industrietechnologie und Life-Science-Tools. Das Unternehmen verfolgt einen kooperativen, forschungsorientierten Investitionsstil und ist als globales Team von Niederlassungen in Boston, San Francisco, Menlo Park, New York, London und Tel Aviv aus tätig.

Seit seiner Gründung hat Battery Investitionen in mehr als 450 Unternehmen getätigt – davon ausgenommen Deals in der Seed-Phase –, die insgesamt in 73 Börsengänge sowie 195 Fusionen und Übernahmen mündeten*. Acht dieser Unternehmen sind im Jahr 2021 an die Börse gegangen und 13 wählten den M&A-Exit. Die Portfoliounternehmen, die im letzten Jahr an die Börse gingen, waren Affirm, Amplitude, Braze, Coinbase, Confluent, Olo, Scodix und Sprinklr.

„Battery ist seit seiner Gründung im Jahr 1983 erfolgreich durch wechselnde Marktbedingungen navigiert, und wir sind weiterhin optimistisch mit Blick auf das Potenzial für disruptive neue Technologieunternehmen, die jetzt gegründet werden, trotz – und sogar wegen – der aktuellen Marktbedingungen", so Michael Brown, General Partner bei Battery. „Die grundlegenden Trends, die unsere wichtigsten Sektoren antreiben, von der digitalen Transformation von Unternehmen über Remote-Arbeit und Open Banking bis hin zum Wachstum des Onlinehandels, sind stärker denn je. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit talentierten Gründern und Managementteams, die Umsetzung unserer differenzierten, phasenunabhängigen Strategie und die Investition dieser neuen Mittel in die nächste Generation von Technologieunternehmen."

Im Zusammenhang mit den neuen Fonds wurde Zack Smotherman zum General Partner befördert. Er wird die Anstrengungen des Unternehmens durch Investitionen in den Sektor Industrietechnologie und Life-Science-Tools weiter verstärken. In den letzten 15 Jahren hat die Industrietechnologie-Gruppe mehr als 60 Transaktionen abgeschlossen und sich auf Unternehmen konzentriert, die Hardware, Software und Dienstleistungen für industrielle und biowissenschaftliche Anwendungsfälle anbieten, darunter kritische Test- und Messtools, Arbeitssicherheitstechnik und Robotik.

Ferner wurde Shiran Shalev von Battery Tel Aviv zum Partner befördert. Shalev kam 2013 zu Battery und konzentriert sich auf Venture- und Growth-Stage-Investitionen in Finanztechnologie und Unternehmenssoftware.

Erst kürzlich stellte Battery den erfahrenen Technologie-Vertriebschef Bill Binch als Operating Partner ein und beförderte mehrere Experten seiner wachsenden Portfolio-Services- und Operations-Gruppe. Zu dieser Gruppe gehören Karen Bommart, nun Investor Relations Partner, Rebecca Buckman, Marketing Partner, Scott Goering, Business Development Partner, und Jenny Kang und Susanne Richman, jeweils von nun an Talent Partner. Darüber hinaus wurde Max Schireson – ehemaliger CEO bei MongoDB und seit 2015 als Executive-in-Residence von Battery tätig – zum Operating Partner ernannt.

„Wir freuen uns, diese hochverdienten Beförderungen in unserem Investmentteam bekannt geben zu können, die unsere Bereitschaft unterstreichen, eigene Talente zu fördern, ebenso wie unsere globale Präsenz und unsere Fähigkeit, in alle Phasen und Sektoren zu investieren", so General Partner Jesse Feldman. „Im Hinblick auf unser Serviceangebot demonstrieren diese Beförderungen und die neuen Funktionen von Bill und Max unsere Entschlossenheit, unser Know-how in Bereichen wie Personalbeschaffung, Führung, Kultur, Markteinführungsdienstleistungen und Marketing zu erweitern. Wir freuen uns, unserem Portfolio in diesen Bereichen noch mehr strategische und taktische Unterstützung anbieten zu können."

Die neuen Kapital-Pools werden Battery helfen, seinen Fokus noch stärker auf „Majority-Growth"-Investitionen auszurichten, also Transaktionen, bei denen das Unternehmen Mehrheitsbeteiligungen an Wachstumsunternehmen erwirbt, sowohl Bootstrapped als auch Venture-Backed. Battery unterstützt solche Unternehmen seit 2008 und hat seitdem Majority-Growth-Investitionen in 17 Plattformunternehmen getätigt. Acht dieser Investitionen erfolgten in den letzten drei Jahren.

Im Februar 2020 schloss Battery seine dreizehnte Fondsfamilie mit einem Gesamtvolumen von 2 Mrd. US-Dollar ab und kündigte ein Jahr später den Battery Ventures Select Fund I mit einer Kapitalisierung von 400 Mio. US-Dollar an.

„Ich hätte mir keinen besseren Partner als Battery Ventures wünschen können", berichtet Robbie Payne, CEO bei CAMBRIO, einem Unternehmen mit Schwerpunkt auf Fertigungssoftware, das letztes Jahr von Sandvik übernommen wurde. „Das Team bringt eine langjährige Erfahrung mit unserem Markt mit und ist hervorragend informiert, bestens vernetzt und immer hilfreich auf Gebieten wie Strategie, Rekrutierung oder Sourcing-Akquisitionen."

Ara Mahdessian, Mitbegründer und CEO von ServiceTitan, fügt an: „ServiceTitan ist stolz auf die sechsjährige Zusammenarbeit mit Battery Ventures. Die umfassende Erfahrung des Unternehmens bei der Skalierung von B2B-Softwareunternehmen hat sich während unserer Entwicklung zum „Betriebssystem des Gewerbes" als äußerst wertvoll erwiesen. Die Beratung, die wir von Battery erhalten haben, war entscheidend. Viele Unternehmen behaupten von sich, mehr als nur eine Geldanlage zu sein – und nach meiner Erfahrung trifft diese Aussage auf Battery voll und ganz zu."

Christina Ross, Mitbegründerin und CEO von Cube Software, kommentiert: „Wir wussten, dass die Suche nach einem neuen Venture-Partner unter den aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen anspruchsvoll sein würde. Mit Battery haben wir einen erfahrenen, gut vernetzten Investor gefunden, der diesen Film schon einmal gesehen hat – und wir freuen uns darauf, unsere Reise mit Battery an unserer Seite zu starten." Battery leitete im vergangenen Monat eine Serie-B-Investition in Cube, ein Unternehmen für Finanzsoftware.

Über Battery Ventures

Battery schließt Partnerschaften mit außergewöhnlichen Gründern und Managementteams, die kategoriedefinierende Unternehmen in Märkten wie Software und Dienstleistungen, Unternehmensinfrastruktur, Verbrauchertechnologien, Gesundheits-IT und Industrietechnologien sowie Life-Science-Tools aufbauen. Das 1983 gegründete Unternehmen unterstützt Unternehmen in allen Phasen, von der Gründung bis hin zu Wachstum und Übernahme, und investiert weltweit von seinen Büros in Boston, San Francisco, Menlo Park, New York, London und Tel Aviv aus. Folgen Sie dem Unternehmen auf Twitter @BatteryVentures, besuchen Sie unsere Website www.battery.com. Eine vollständige Liste der Portfoliounternehmen von Battery finden Sie hier.

*Daten bis 31. März 2022. Battery Ventures bietet Anlageberatungsdienstleistungen ausschließlich für privat angebotene Fonds an. Battery Ventures bietet seine Dienstleistungen weder öffentlich noch für andere Beratungskunden an. Nähere Informationen über die verfügbaren Finanzierungsmöglichkeiten von Battery Ventures für potenzielle Portfoliounternehmen finden Sie auf unserer Website. Eine vollständige Liste der Portfoliounternehmen finden Sie hier.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220713005954/de/

Contacts

Alicia Michaud
Marketing Director
Battery Ventures
alicia@battery.com
415.426.5922

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.