Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 37 Minuten
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • Dow Jones 30

    39.671,04
    -201,95 (-0,51%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.996,43
    -620,61 (-0,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.510,88
    -15,54 (-1,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.801,54
    -31,08 (-0,18%)
     
  • S&P 500

    5.307,01
    -14,40 (-0,27%)
     

Batteriehersteller Hithium wird von Munich Re rückversichert

MÜNCHEN, October 26, 2023--(BUSINESS WIRE)--Hithium, der Hersteller ortsfester Batterien, gab den Vertragsabschluss mit Munich Re über die Bereitstellung einer Garantie-Rückversicherung für seine Energiespeichersysteme (ESS) bekannt. Der Rückversicherer wird sowohl Produkt- als auch Leistungsgarantien abdecken. Der Vertrag wird somit sowohl das Risiko der Eigentümer von ESS-Projekten als auch das von Hithium mindern, da er den Eigentümern der Systeme auch im Falle einer Insolvenz des Herstellers eine Absicherung bietet und gleichzeitig Hithium vor übermäßigen Garantiekosten bewahrt und die Bilanz des Unternehmens schützt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20231026264454/de/

(Photo: Business Wire)

WERBUNG

Die Garantien gegen Leistungseinbußen und die Gefahr von Defekten gehören mit einem Versicherungsschutz von bis zu 15 Jahren zu den am längsten laufenden Garantieversicherungen in der Energiespeicherbranche. Die Projektabsicherung versetzt Hithium in die Lage, eine flexible Versicherungsstruktur anzubieten. Die Absicherung von Munich Re für Projekte mit einem größeren Umfang spiegelt sich in der Hithium gewährten „Garantiepartner-Label-Vereinbarung" wider.

Als einer der globalen Marktführer bei Rückversicherungen ermöglicht Munich Re neu entstehende Geschäftsmodelle wie die ortsfeste Energiespeicherung durch die Förderung von Vertrauen, finanzieller Sicherheit und finanzieller Expertise. Vor der Übernahme einer neuen Garantie-Versicherungsverpflichtung führt das Unternehmen ein sorgfältiges technisches Prüfverfahren durch, um die Tragfähigkeit von Produkt und Hersteller sicherzustellen.

ESS-Projektentwickler sind derzeit in der Position, von einem schnell wachsenden Markt für Energiespeicher profitieren zu können, da diese Systeme eine zentrale Rolle bei der Umstellung auf erneuerbare Energien spielen, indem sie diese rund um die Uhr zuverlässig verfügbar machen. Es ist für die Entwickler und deren Investoren entscheidend, die Bankfähigkeit und Absicherung der Projekte sicherstellen zu können. Da die Energiespeichertechnologie immer komplexer wird und groß angelegte Systeme mehrere High-Tech-Komponente umfassen, haben die Garantieversicherungen in diesem Bereich an Bedeutung gewonnen.

Hithium Senior Director Product & Marketing Winfried Wahl merkte dazu an: „Munich Re setzten den globalen Standard für die gründliche Prüfung und finanzielle Absicherung der Energiespeicherung. Wir freuen uns sehr, diesen Schritt gehen und unseren Kunden und Investoren nun dieses Garantieniveau bieten zu können."

Hithium wird bis Ende 2023 eine Produktionskapazität von 70 GWh für die Herstellung von Zellen, Batteriemodulen, Schaltschränken und Behältersystemen zur Verfügung haben, wobei seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2019 bis dato 11 GWh ausgeliefert worden sind. Hithium arbeitet bei der Überprüfung und Zertifizierung von umfangreichen Energiespeichersystemen bereits mit der chinesischen Tochterfirma des TÜV Rheinland zusammen.

Über HiTHIUM

Das 2019 gegründete Unternehmen HiTHIUM ist ein führender Hersteller ortsfester Energiespeicherprodukte höchster Qualität im Umfang für Energieversorger sowie für kommerzielle und industrielle Anwendungen. Mit vier verschiedenen Forschungs- und Entwicklungszentren und mehreren „intelligenten" Produktionseinrichtungen umfassen die Innovationen von HiTHIUM bahnbrechende Sicherheitsverbesserungen bei Lithium-Ionen-Batterien sowie verlängerte Lebenszyklen. Mit vielen Jahrzehnten gemeinsamer Erfahrung der Gründer und Führungskräfte in dem Bereich nutzt HiTHIUM seine Spezialisierung auf BESS, um seinen Partnern und Kunden einzigartige Fortschritte bei der Energiespeicherung zugänglich zu machen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Xiamen, China. Weitere Produktions-, Forschungs- und Vertriebsstandorte befinden sich in Shenzhen, München, Dubai und Kalifornien. HiTHIUM hat bis jetzt 11 GWh Batteriekapazität geliefert, davon 5 GWh allein im Jahr 2022 und erweitert seine Produktionskapazität bis Jahresende 2023 auf 70 GWh.

Über Munich Re

Munich Re ist einer der weltweit führenden Anbieter von Rückversicherungs-, Erstversicherungs- und versicherungsbezogenen Risikolösungen. Die Firmengruppe besteht aus den Geschäftssegmenten Rückversicherung und ERGO, sowie aus dem Vermögensverwalter MEAG. Munich Re ist weltweit und in allen Sparten des Versicherungsgeschäfts tätig. Seit seiner Gründung im Jahr 1880 ist Munich Re bekannt für seine unvergleichliche risikobezogene Expertise und seine solide finanzielle Situation. Das Unternehmen bietet den Kunden eine finanzielle Absicherung auch im Angesicht außerordentlich hoher Schadensniveaus – vom Erdbeben 1906 in San Francisco bis zum Hurricane Ian im Jahr 2022. Munich Re verfügt über eine herausragende Innovationskraft, die es dem Unternehmen ermöglicht, auch außergewöhnliche Risiken wie Raketenstarts, erneuerbare Energien oder Internetrisiken zu versichern. Das Unternehmen hat bei der digitalen Transformation der Versicherungsbranche eine Schlüsselstellung inne und konnte damit seine Fähigkeit zur Risikoeinschätzung und die Bandbreite der angebotenen Dienstleistungen noch mehr erweitern. Die speziell angepassten Lösungen und die Nähe zu den Kunden machen Munich Re zu einem der begehrtesten Risikopartner der Welt für Unternehmen, Institutionen und Privatleute.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20231026264454/de/

Contacts

carol.wu@hithium.com